Helloween Effekt (zur Geisterstunde)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von sgmelin, 01.11.2004.

  1. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Hi,

    gestern Abend ging plötzlich mein Mail auf 80% CPU Auslastung und trotz mehrmaligem Neustart blieb es so. Erst nachdem ich mit Onyx das System hab aufräumen lassen lief alles wieder im grünen Bereich.
    Nun habe ich gerade auf MactechNews von den selben Erfahrungen gelesen (http://www.mactechnews.de/index.php?function=17&thread=17859&cat=2) und wollte mal wissen, ob ihr auch betroffen gewesen seid.
     
  2. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    hihi, geisterstunde :D

    tatsächlich hatte ich das gestern abend auch, ja. wie schon zweimal zuvor fror das system ein mit 100 % auslastung, den prozessverursacher konnte ich daher nicht ausmachen. nur einmal pro minute rattert itunes dan nochmal ein paar sekunden text ab, sonst geht nichts mehr... da ich aber noch ein längeres posting offen hatte, wollte ich keinen reset machen, also hab ich etwas gewartet und ruhezustand probiert. hat eine minute gedauert, bis der erreicht war, aber anschließend konnte ich ganz normal weiterarbeiten. :) war allerdings gegen 17:50, also noch nicht wirklich geisterstunde... :D
     
  3. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Ich hatte mein iBook gestern nicht aufgemacht. :)
    Aber ich denke wenn, dann wäre es bei mir auch passiert. Was ich mir vorstellen kann, das es was mit der Zeitumstellung zu tun hatte.

    Auch wenn ich mir denke das das System dann nicht sooooooo ausgelastet werden darf.

    - björn
     
  4. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    nee, die war in der n8 zuvor. ;)
     
  5. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Vom 30. auf den 31. richtig? Und am 31. spinnt das OS X, richtig? Da ich mal davon ausgehe das bei den Leuten passiert die ihren Rechner nicht ausgeschaltet haben, kann ich mir gut vorstellen das es wirklich mit der Zeit zutun hatte.

    Wenn die Zeitumstellung kommt, dann werden einige Prozesse ja nicht deswegen beendet. Damit aber nun alles vernünftig läuft werden die kurzfristig beendet und neugestartet. Wer weiß das schon?

    - björn
     
  6. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Aber die Systempflegescripts haben nichts mit Mail.app zu tun. Und Mail wurde ja nicht beendet und neu gestartet. Es hat sich nur die CPU Leistung geschnappt, die es bekommen konnte.
    Es gab aber auch keine Netzwerkaktivitäten oder Festplattenaktivitäten.
    Es hat sich nur mit sich selbst beschäftigt. Aber ohne irgendeinen Aufräumprozess auszuführen. Es ist mehr als seltsam. Vor allem: Es kann nachvollzogen werden, wenn man die Uhrzeit umstellt.
     
  7. krusty

    krusty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Ich hab gerade mal ausprobiert wie das am Tag nach der Umstellung im Okt. 2005 aussieht. Genau dasselbe Problem: Stellst du die Uhr auf den 30.10.2005; 23:33, so springt Mail auf 100%.
     
  8. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    hülfääääh, mail.app ist besessen [​IMG]
     
  9. noreboots

    noreboots MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.10.2004
    jep hatte das gleiche Problem, schön das es nur ein Spuk war :D

    digger1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen