Heiße CPU bei Internetseiten ohne SSL-Verschlüsselung

tperke

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.04.2019
Beiträge
14

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-04-29 um 21.20.24.png
    Bildschirmfoto 2019-04-29 um 21.20.24.png
    136,2 KB · Aufrufe: 59

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.736
Hm, kann es sein, dass es nur der Google Chrome Helper ist, der die hohe CPU-Last generiert. Dazu finden sich auch in Google jede Menge Berichte zu dem Problem: chrome helper high cpu mac
 

tperke

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.04.2019
Beiträge
14
Ja, da bin ich jetzt selbst grad überrascht. Ich bin sicher, das es zuvor bei allen Browsern der Fall war.

Das muß Google doch aber auch bekannt sein, daß es derartige Probleme mit Mac PC gibt.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
16.099
Also passiert es jetzt doch nicht bei allen Browsern?
 

tperke

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.04.2019
Beiträge
14
Nein, tatsächlich erst mal nur beim Chrome
 

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
16.099
Es zeigt sich mal wieder: Vertraue keiner Fehlerbeschreibung ...

Welche Erweiterungen hast du installiert? Ansonsten lösch Chrome mal komplett und mach ihn neu drauf. Bei mir geht da genau garnix an CPU Last hoch bei den Helpern.
 

tperke

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.04.2019
Beiträge
14
Ich muß mich korrigieren. Das Problem schien erst beseitigt nach dem ich Chrome neu installiert hatte, doch scheint es jetzt sporadisch aufzutreten. Aber jetzt leider auch über den Firefox.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-04-30 um 17.22.56.png
    Bildschirmfoto 2019-04-30 um 17.22.56.png
    20,9 KB · Aufrufe: 48

bumbklaatt

Mitglied
Registriert
16.06.2009
Beiträge
990
Ich empfehle das bei OS X nicht oft, aber bei dir würde sich eine Cleaninstall sicher mal anbieten. Das alte unnötige Geraffel und die Virenscanner etc. bekommst du sowieso nicht spurenlos deinstalliert.
 

tperke

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.04.2019
Beiträge
14
Oh, komplett platt machen und alles neu installieren? Das wäre ganz böse. Darauf möchte ich eigentlich so gar nicht zurückgreifen. Oder gibt es eine Möglichkeit, dass Betriebssystem neu zu installieren, während bestehende Programme nicht neu installiert werden müssen?
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Dann hast Du immer noch den ganzen Muell aus Antivirenprogrammen, "Helferlein" und sonstigen "absolut wichtigen" Programmen installiert. Ich sage: weg damit. Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.
 

medeman

Aktives Mitglied
Registriert
29.04.2010
Beiträge
2.751
Passiert das bei allen nicht-SSL-Seiten oder nur bei der die du benutzt? Also passiert das bspw. auch auf der HTTP-Version von http://example.com/?

Sieht mir nämlich eher danach aus, dass die Seite die du besuchst ein paar WebWorker spawnt die dann sonst was berechnen.
 

tperke

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.04.2019
Beiträge
14
Ja, es passiert bei allen nicht-SSL-Seiten. Aber nicht immer. Manchmal ja, manchmal nein.
 

Maringouin

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2016
Beiträge
1.148
Dann hast Du immer noch den ganzen Muell aus Antivirenprogrammen, "Helferlein" und sonstigen "absolut wichtigen" Programmen installiert. Ich sage: weg damit. Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Was meinste, wie oft ich das habe...

Auch bei Win 10 Rechnern, da wird trotz des geschmeidigen Defenders Schrott wie Avira oder Kasperkopp rübergeknallt.

Dass die Kiste danach gefühlt 30% weniger Performance hat, merken die gar nicht.
 
Oben