1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Heimnetzwerk einrichten (LAN, Router, Switch)?

Diskutiere das Thema Heimnetzwerk einrichten (LAN, Router, Switch)? im Forum Netzwerk.

  1. Altivec

    Altivec Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Hallo allerseits,

    ich möchte ein Netzwerk in meinem Wohnzimmer einrichten. Es sollen alle stationären Geräte per LAN-Kabel vernetzt werden, nur die mobilen Geräte sollen durch das WLAN funken. Einen Internetanschluß habe ich noch nicht, aber bald. Den Router (derzeit ein Speedport W700V, erstmal zum Ausprobieren, später gibt es dann einen neueren) habe ich in der Nähe der Telefondose aufgestellt, die anzuschließenden Geräte sind in der anderen Ecke des Zimmers. Da wären 2 Mac minis, ein ATV, AVR, TV und BD-Player. Jetzt ein paar Fragen an die Netzwerkexperten:

    Mein erster Gedanke war, zu jedem Gerät ein Kabel zu legen. Da aber der Router nur 4 LAN-Ports hat, muß ein Switch dazu. Habe mir überlegt, diesen hier anzuschaffen. Wäre das ein geeignetes Gerät?
    Ich habe flache CAT6 Kabel (offenbar nicht geschirmt) besorgt, wie sind Eure Erfahrungen damit?
    Dann stellt sich mir noch die Frage, ob ich einfach nur ein LAN-Kabel vom Router zum Switch lege und von dort mit kurzen Kabeln auf alle Geräte verteile. Hätte das denn irgendwelche Nachteile (Geschwindigkeit, Datenchaos, Switch konfigurieren etc.) gegenüber dem Einzelanschluß direkt am Router?

    Freue mich auf Eure Antworten.

    Altivec
     
  2. NoVisper

    NoVisper Mitglied

    Beiträge:
    8.420
    Zustimmungen:
    550
    Mitglied seit:
    31.03.2010
    nein kein Nachteil - im Gegenteil ... da es sich hierbei um eine Gigabit-Switch handelt, ist die Kommunikation des Mac´s untereinander viel schneller (Gigabitanschlüsse).

    1 Kabel zum Router .... der ist ohnehin "nur 100MBit/s" für deine Internetverbindung also schnell genug! Dann vom Switch zu den Endgeräten!

    Die andere Variante der direkten Verbindung jedes Rechners mit dem Router, ist zwar kollisionsfrei jedoch ist die Kommumikation unter den Rechnern dann auf 100MBit/s beschränkt ... was einen Austausch größerer Datenmengen verlangsamt.
     
  3. Altivec

    Altivec Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Prima, danke! Dann kann ich ja loslegen. :)
     
  4. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    9.077
    Medien:
    37
    Zustimmungen:
    3.162
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Noch ein Wort zu den ungeschirmten Patchkabeln. Wenn es zu Störungen kommt, würde ich als erstes prüfen, ob es am Kabel liegt.
     
  5. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.597
    Zustimmungen:
    3.401
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    ich habe auch so ein flaches ungeschirmtes 10m Patchkabel im Einsatz. Meine Playstation läuft ganz wunderbar damit.
     
  6. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.816
    Zustimmungen:
    4.627
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Ich hab auch nur Internet via WLAN, Anlage, Macs und der Drucker hängen an einem Cisco SLM 2008 Switch, keine Probleme, läuft alles sauber. Am Switch hängt noch eine AirPort Express für Internet.
     
  7. Altivec

    Altivec Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Danke für Eure Hinweise und Erfahrungen. Den Switch habe ich gestern noch bestellt. Werde dann morgen die Aktion starten, dabei wird auch gleich noch eine 5.1 Lautsprecheranlage installiert und verkabelt. An einen Netzwerkdrucker hatte ich bisher gar nicht gedacht, gute Idee! Ich habe ja dann genügend Ports zur Verfügung.
     
  8. NoVisper

    NoVisper Mitglied

    Beiträge:
    8.420
    Zustimmungen:
    550
    Mitglied seit:
    31.03.2010
    Überlege einmal ob du nicht direkt einen WLAN fähigen Drücker anschaffst, welcher AirPrint für die iOS Geräte unterstützt ... ist eine feine Sache vom iPhone oder iPad immer direkt drucken zu können.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...