Heimnetz neuer Repeater Fritz 2400

Retnueg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.462
Moin zusammen,

folgende Situation, WLAN-Netz alt, FB 7490 neueste Software 7.21, Repeater Fritz 310, Fritz OS 7.20

lief soweit gut, bis auf den Repeater, der keine Updates mehr bekam, soweit sogut,

ich konnte aus dem WLAN Netz/Mesh vom Repeater WLAN auch auf die FB Oberfläche und Rpeater zugreifen.

Nun habe ich den Repeater erneuert, einen Fritz 2400,
alles neu eingebunden, Mesh läuft auch, wie oben zuvor auch,

nun habe ich über das WLAN des Repeaters keinen Zugriff mehr auf die FB, ebenso auch kein Zugriff auf den Repeater selbst, die Seiten lassen sich erst garnicht anwählen,

Meldung, Zeitserver überschrittten o-ä.Ich sitze max 2mtr. Vom Repeater entfernt.

Wenn ich den mac per Lan verbinde, habe ich vollen Zugriff auf beide Fritz- Bedieneroberflächen, nur über WLAN nicht, was vorher mit dem 310 funktionierte.

Die FB Konfiguration ist im original so geblieben wie beim 310er Repeater, es war allerdings NUR 2,4GHz Netz aktiviert,

weil der Fritz 310er nur 2,4 kann, der neue kann auch 5GHz, aber das ist momentan deaktiviert,

Hat irgend wer eine Idee woran es liegen könnte ? :noplan:

ich habe schon zig Konfigurationsmöglichkeiten probiert, nix hilft, bin mit dem Latein am Ende ;)
 

Blaubeere2

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2015
Beiträge
917
Ist vielleicht der MAC-Filter aktiv? Die MAC-Adressen deines Mac sind für Ethernet und WLAN unterschiedlich. Vielleicht wird die des WLAN blockiert?
 

TheWizard

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
188
Wie sieht denn die Mess-Seite der FB aus?
Das sollte der Repeater 2400 auch als Mesh-Gerät angezeigt werden.
Und Dein Mac sollte auch dort erscheinen. Umgekehrt: was sagt denn der Mac zur WLan-Verbindung? Frequenz, IP-Adresse, Kanal etc?
Bei 15400 Beiträgen fange ich jetzt bei Dir nicht mit Anfänger-Fragen an ;)
Also:Butter bei den Fischen!
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.462
hallo zusammen, vielen Dank für Eure Ideen - Vorschläge, auch der mit den MAC Adressen war nicht schlecht,
Aber es war nichts von alledem, ich habe es nun hinbekommen, es war schlicht und einfach der Name ( SSID) des Gastzugangs, da war ein Buchstabe
"zuviel" :crack: nun klappt alles wie es soll.
trotzdem noch mal Danke an alle(y)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Blaubeere2 und dg2rbf

Blaubeere2

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2015
Beiträge
917
Hach, ich liebe diese einfachen Lösungen! ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben