Heimkino-Projektor --> Entscheidungshilfe

Diskutiere das Thema Heimkino-Projektor --> Entscheidungshilfe im Forum MacUser Bar

  1. ThomasPP

    ThomasPP Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    Hallo!

    Ich brauch mal eure Hilfe...
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Beamer, der meinen jetzigen Epson EMP-S1 ersetzen soll. Mein jetziger erreicht schön langsam seine Lampenlebensdauer und da die Technologie in den letzten 4 Jahren ziemlich weit fortgeschritten ist, möchte ich die 300€ für eine Ersatzlampe lieber in einen neuen Beamer investieren und den alten in der eBucht verkaufen...

    So, nachdem ich mich ein bisschen schlau gemacht habe fällt die engere Wahl auf folgende Modelle:

    - Sony AW15 S
    - Panasonic AX200E

    Wichtige Kriterien sind Kontrast / Helligkeit, Betriebsgeräusch und das LCD-"Gitter" soll nicht mehr so stark ausgeprägt sein, wie bei meinem jetzigen.

    Ach ja, preislich möchte ich nicht mehr als 1000€ ausgeben.

    Vielleicht kennt ihr ja noch andere Modelle, oder könnt mir ein wenig über euren Beamer berichten.

    Thx und schönen Tag
    Thomas
     
  2. simusch

    simusch Mitglied

    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    193
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Hallo

    Bei mir zuhause hängt der Panasonic AX100E - der ist ja praktisch baugleich mit dem 200

    Ich bin sehr zufrieden mit diesem Beamer, da:

    - schnell warm
    - extrem leise! (nur in tonlosen Film-Momenten überhaupt zu hören...)
    - LensShift (meiner hängt ganz unter der Decke, zündet über 4m auf eine 240x139 Leinwand ohne Trapezkorrektur...)
    - weiss (sehr diskret und hübsch)
    - gutes Helligkeits- / Farbmanagement (die 2 Tasten für hellen und dunklen Raum brauche ich häufig)

    Also ich kann dir den Panasonic nur empfehlen :)

    Simu
     
  3. Madnes2000

    Madnes2000 Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    14.12.2002
    Ich kenne sie beide nicht, aber ich würde mir noch den Sanyo PLV-Z5 ansehen, ich hatte mal den PLV-Z3 und war sehr zufrieden, bis ich ihn gegen einen 55" FullHD RückPro eingetauscht habe. Die Sanyos sind halt eher für dunklere Räume und der Panasonic kann mit 2000 Ansi-Lumen mit Sicherheit auch in helleren Räumen genutzt werden.
    Der Sony hat den Vorteil, dass er 1080P/24 am HDMI Eingang versteht.
    Persönlich würde ich allerdings keine 1000 Euro mehr für ein 1280x720 Panel ausgeben, die FullHD Panel werden langsam bezahlbar und bei einem so großen Bild, wie man es mit einem Beamer hat, würde ich keine Kompromisse mehr eingehen. Am Ende musst du entscheiden, ich würde noch ein wenig sparen.
    Mein RückPro ist übrigens ein Sony und hat eine sehr gute Ansteuerelektronik, wenn ich noch mal einen Beamer kaufe, dann wahrscheinlich den Sony VPL VW 50.
     
  4. ThomasPP

    ThomasPP Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    ich dachte, der panasonic versteht ebenfalls 1080p und 24p... hmm...

    crap, man sollte sich anscheinend nicht auf alle seiten im internet verlassen...

    es war eben mein gedanke, dass wenn das gerät 1080p kann, die kleinere auflösung reicht.
    somit tendier ich wieder richtung sony...

    da ich auch mal gerne vor abenddämmerung schauen will und ich mein wohnzimmer nicht lichtfrei bekomme, brauch ich eben einen hohen ansi wert.

    noch mehr geld möchte ich eigentlich nicht ausgeben... sonst würd ich auch richtung VW50 tendieren, klar.
     
  5. ThomasPP

    ThomasPP Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    hat noch jemand einen sony beamer zuhause, so zum vergleich...
     
  6. aretiss

    aretiss Mitglied

    Beiträge:
    5.740
    Zustimmungen:
    674
    Mitglied seit:
    10.03.2006
    was ist es denn nun geworden?
     
  7. Jein

    Jein Mitglied

    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    03.01.2004
    sony? hab ich. ist allerdings etwas größer :hehehe: wiegt auch 70kg. aber hat ein HD-bild :D *klick*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Heimkino Projektor Entscheidungshilfe
  1. slash
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    272
  2. PAEDi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    508
  3. alexxus
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    818
  4. Kirschblüte
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.591
  5. shaq_attack
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    567

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...