Hebräisch

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
274
Punkte Reaktionen
7
Weiß jemand, wie ich an eine / ein paar hebräische Schriften komme, die ich in Illustrator CS4 benutzen kann? Ich habe einige im System, aber die gehen in Illustrator nicht. Ich möchte auch nicht gleich "alle Schriften der Welt" kaufen müssen, sondern möglichst nur 2-3. Danke für Hinweise...
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.08.2005
Beiträge
24.081
Punkte Reaktionen
1.614
Die Schriftart "Lucida Grande" sollte eigentlich so ziemlich alle Sprachen haben UND in Illustrator funktionieren.
Gerade in CS4 probiert, klappt.
 

yoyojon

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
274
Punkte Reaktionen
7
Hallo Falk, vielen Dank! Dein Hinweis funktioniert :) In der Menüleiste auf Hebräisch gestellt und über die Tastaturübersicht eingegeben. Zwar schreibt das anscheinend nicht von rechts nach links, aber in Illustrator wird man in der Regel keinen Roman schreiben sondern nur ein paar Worte. Noch ein Hinweis für andere: Ich hatte auch versucht über System und Sprache ivrit (hebräisch) einzustellen. Da ist dann das Menü von Illustrator total durchgedreht. Habe das also zurück gestellt. Falls das mal jemand passiert. Hebräisch in der Menüleiste habe ich vor Längerem eingestellt - weiß nicht mehr wie :)
Damit wäre meine Frage beantwortet. SUPER! :)
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
16.192
Punkte Reaktionen
6.565
… Hebräisch in der Menüleiste habe ich vor Längerem eingestellt - weiß nicht mehr wie …
Wohl so:
Systemeinstellungen > Sprache und Text > Eingabequellen ( > Eingabequellen in der Menüleiste anzeigen)

Am Rande zurückgefragt und etwas OT:
Warum sollte man das System und dessen Menüleiste auf עברית einstellen, wenn's 'nur' um das Schreiben in dieser Sprache bzw. in diesem Schriftsystem geht? Vor allem dann, sollte man die Sprache (so wie ich) gar nicht sprechen.
;)

Über das 'Flaggen'-Menü bei Bedarf "Hebräisch - QWERTY" auszuwählen, um dann den fonetisch-grafemischen Äquivalenten nach א - a; ב - b; ג - g zu tippen (OK, [Y] und [Z] sind auf einer DE-Tastatur dabei bezogen auf ז vertauscht) sollte im Allgemeinen reichen. Selbst Punktierungen mittels [Wahl]+[punktierung],[buchstabe] funktionieren systemseitig (hier im Eingabefenster des Forums).

Uups, da fällt mir ein: mal nachsehen, ob Word2011 endlich linksläufige Schriftsysteme unterstützt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten