Headset am Mac - Mikrofon-Probleme

  1. iBigfoot

    iBigfoot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe für VoIP Telefonie mir jetzt ein Headset zugelegt und habe sofort wieder ein nicht nachvollziehbares Problem.

    Zwar funktioniert sowohl auf dem G5 als auch auf dem Powerbook das Headset als Kopfhörer (wird beim Powerbook sogar automatisch erkannt und umgeschaltet) - das ist ja schon mal die halbe Miete.

    Leider funktioniert das Mikro nicht. Wechsel ich in der Systemsteuerung auf Line-In, so bleibt das Mikrofon einfach trotzdem stumm. Interessanterweise funzt das aber beim WinDoof-PC. Das Mikro läuft also...

    Da das bei bei beiden Äpfeln auftritt, nehme ich an, das es sich nicht um einen HW-Fehler handelt, sondern ein Konfigurationsproblem.

    :confused: Kann jemand helfen? :confused:
     
    iBigfoot, 24.09.2004
  2. minbo

    minboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    minbo, 24.09.2004
  3. iBigfoot

    iBigfoot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein sog. "Line-In". Das heißt, du kannst nur Geräte anschließen, die einen entsprechend hohen Ausgangspegel haben, zum Beispiel CD-Player, MD-Player, MP3-Player, Videorecorder, DVD-Player, Fernseher etc. Mikrofone haben, wie bereits gesagt, einen zu geringen Ausgangspegel (techhnisch bedingt) und müssen daher verstärkt werden. Genau das passiert bei einem "normalen" Mikrofon-Eingang, wie du ihn vielleicht vom PC noch kennst. Ist im Prinzip das gleiche, nur dass die Signale, die auf den Mikrofon-Eingang kommen, hier noch nachträglich verstärkt werden.​

    Aha! Da liegt der Pudelskern also vergraben!

    Welche Lösung gibt es aber dann, um sauber am G5 telefonieren zu können? Gibt es denn USB-Headsets? Oder muss ich den Umweg über die Stereo-Anlage gehen?
     
    iBigfoot, 24.09.2004
  4. minbo

    minboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Entweder einen verstärker für das Mic kaufen, isse aba teuer Oder USB-Headset. Meinen Vater habe ich eins von Logitech gekauft für seinen iMac. Ich weiss nicht mehr welches, aber das einfachste USB-Headset von Logitech war es. Funktioniert wunderbar mit sipgate und ichat.

    USB-Headset 20 wars von Logitech

    hier

    minbo
     
    minbo, 24.09.2004
  5. stromart

    stromartMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    wie, d.h. es geht mit keinem bluetooth headset? das ja mal kacke...wollte mir demnächst auch eins kaufen...
     
    stromart, 24.09.2004
  6. songliner

    songliner

    Ich nehme an, Du meinst dieses: Logitech USB Headset

    Habe ich und kann ich nur empfehlen, funktioniert tadellos mit echtem Plug & Play.

    Edit: Lasse ich mal als Erfahrungsbericht stehen :)
     
    songliner, 24.09.2004
  7. minbo

    minboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    mit dem bluetooth headset soll alles möglich möglich sein am Rechner, aber bestimmte Programme wollen es nicht akzeptieren. Bei XLite soll es Probleme geben, aber ich weiss nicht mehr welches Headset es war.

    minbo
     
    minbo, 24.09.2004
  8. minbo

    minboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    ja

    minbo
     
    minbo, 24.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Headset Mac Mikrofon
  1. NeoTheThird
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    975
    Mac0h0lic
    03.10.2013
  2. nivima
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    287
  3. Atad
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    395
  4. metadron
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    9.256
    Apple 123
    27.11.2011
  5. raimond
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    380
    raimond
    09.09.2008