HDTV Trailer

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von xiron, 23.03.2004.

  1. xiron

    xiron Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hab ihr euch mal die HDTV Trailer auf folgender Seite reingezogen... (Bitte nicht hauen ;) ist ein Link zu ner M$ Site) http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/content_provider/film/ContentShowcase.aspx

    Also ich finde die Qualität solcher Videos atemberaubend. Nur leider lässt sich dieses Videomaterial nicht ruckelfrei auf meiner Dose wiedergeben. Wie sieht es auf dem Mac aus?
    Diese HDTV Trailier sind in WMV-HD gecodet... kann der Windoof Media Player für Mac OS X diese Filme abspielen. Und vieviel Power ist für ein ruckelfreies Vergnügen notwendig... g4, g5, dual?!

    MfG

    Xiron
     
  2. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2003
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Sind leider alles nur EXE Datein....


    Gibt es eigentlich irgendwo Pixlet Trailer Versionen zu runterziehen?
     
  3. xiron

    xiron Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Mhh sind selfextrakting datein also darin befindet sich ne .wmv datei. Ich weis ja ned was Stuffit oder so hergibt... winzip kann diese exe auch verarbeiten.
     
  4. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Ich hab einen belgischen? Hdtv Sender in meiner channels.conf und das Bild ist wirklich atemberaubend genial. Leider ist mein 1Ghz Rechner zu langsam um das Bild flüssig zu dekodieren.
     
  5. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    Also mit meinem iBook G3 900 MHz 640 MB RAM hab' ich 93 % Userauslastung der CPU und ein geiles Standbild ... ;-)
    Habe 'Dolphins' runtergeladen...
    Auf meinem Athlon XP 2200+ mit GForce Karte ist die Wiedergabe auch noch nicht hundertprozentig flüssig (SuSE Linux 8.2 und MPlayer), was ich jedoch auf meine mittlerweile mässige Graphikkarte schiebe. Mit ner neuen ATI Radeon 9600 Pro sieht das wahrscheinlich auch anders aus...
    P.S.: Habe grade die Datei unter Windows XP mit Windows Mediaplayer geöffnet; Ähnlicher Effekt wie am iBook, Standbilder sonst nix. MIt ZPlayer und Mplayer ist die Wiedergabe jedoch recht flüssig, so dass für mich der Mediaplayer als Bremse in Betracht kommt... passt ja auch...
     
  6. xiron

    xiron Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    mhh also windwos media is komisch...
    also ich habs jetzt selber probiert... mit original ms wm player for mac os X
    Ergebnis:
    -im Fenstermodus läuft es flüssig
    -Vollbild ruckelt...

    nunja is halt windows media :)

    ich freu mich schon auf H 264 in Tiger!
     
  7. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    wie ihr habt alle hdtv monitore ?
    ohne die bringt das doch garnichts. ist downkonvertiert.

    und ich freue mich auf keinen codec @ xiron. da es wieder einen ewigen kampf gibt unter den anbietern. mittlerweile gibt es drei HD codecs. und M§ hat es geschaft und wird wahrscheinlich das rennen machen, weil sie ihren codec als open source rausgeben. somit für die tv anbieter interessant - doch die anderen zahlen alle lizenzen.

    scheiss HD : das wird uns alle noch teuer kommen.
    freut euch nicht zu früh ...... :(
     
  8. Wonderwall_M

    Wonderwall_M MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    He Leute, wir sind doch Apple User und werden doch so was nie verwenden. Wir haben doch was Besseres => H264

    Wie schon „xiron“ erwähnt hat: „ich freu mich schon auf H264 in Tiger!“ ich auch
    :D :D :D
     
  9. xiron

    xiron Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Es gibt zwei grundlegende HD Standarts:
    - 1080i (1920 x 1080)
    - 720p (1280 x 720)
    (Eine herkömliche DVD hat gerade einmal 720 x 576)

    Mein TFT hat eine Auflösing von 1280 x 1024 also ideal für Filme in 720p.


    Schau dir einfach mal Filmmaterial in HD an und leg' danach eine normale DVD ein und du wirst den unterschied sehen, auch wenn dein Monitor keine 1920 x 1080 hat.
    Und wer weis was die Zukunft birngt *g* denn mein nächstes TFT wird mit sicherheit volle HD aUflösung haben :)

    P.S.: Wenn ich die letzte Keynote recht verstanden hab dann soll H 264 ein offener Standart sein. Also ohne Lizensgebühren oder hab ich da was falsch verstanden?!
     
  10. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    laut apple haben nur das 30 zoll und das (ÄH?) 23 Zoll HDTV auflösung.
    deswegen verstehe ich das nicht was hier gepostet wird , es sei denn ihr habt diese teile.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen