HDD 160gb extern in fat 32 und ntfs formatieren

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von nullpunkt, 23.04.2008.

  1. nullpunkt

    nullpunkt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.09.2006
    hallo,
    ich habe eine hdd mit 160 gb. sie ist formatiert in fat 32 windows.
    ca. 60 gb sind belegt. nun würde ich gerne 40 gb in ntfs formatieren, geht das
    ohne das ich komplett formatieren muß? möchte gerne die daten darauf behalten, ohne das sie gelöscht werden, kopieren wollte ich jetzt auch nicht.
    wie mache ich das, wenn es gehen würde?

    schon mal danke im vorraus

    nullpunkt
     
  2. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Mit einem Partitionierungsprogramm, wie Partition Magic geht sowas. Allerdings unter Windows. Ich weiß nicht, ob es solche Tools auch für OSX gibt und wenn es sie gibt, ob sie NTFS können.

    Ganz ungefährlich ist das aber nicht, mit solchen Tools haben sich schon viele die Festplatte zerschossen und die Daten waren weg.

    60GB sind ja jetzt wirklich nicht die Welt. Daten auf eine andere Festplatte sichern und mit den Windows eigenen Bordmitteln eine NTFS Partition erstellen ist am einfachsten, kostet nichts und ist sicher.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.498
    Zustimmungen:
    4.305
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    welches partitionsschema hat die platte?
    wenn die GUID ist und du 10.5 hast, kannst du es mit dem festplattendienstprogramm machen...
    ansonsten nimm eine linux live cd mit gparted...
     
  4. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Leo kann NTFS formatieren?
    Vielleicht sollte ich doch irgendwann mal wechseln.
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.498
    Zustimmungen:
    4.305
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    mit macfuse/ntfs-3g oder paragon ntfs kann man formatieren und schreiben...
     
  6. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Ich hab macfuse unter Tiger installiert, wär mir aber noch nicht aufgefallen, daß ich jetzt auch NTFS formatieren könnte.
    Aber gut, wenn das mittlerweile geht.
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.498
    Zustimmungen:
    4.305
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    fuse ist nur das grundsystem, du brauchst noch ntfs-3g
     
  8. Flimmereffekt

    Flimmereffekt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    25.03.2008
    japp! kann ich bestätigen hab ich grad gestern mit einer externen hdd gemacht
     
  9. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Hab ich. Meine NTFS Bootcamppartition läuft auch. Ich finds einfacher nur macfuse zu schreiben.
    Werd nachher mal nachschauen, ob das unter Tiger mit dem formatieren bei mir geht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen