HD-Partition wird nicht mehr erkannt

  1. shdt_de

    shdt_de Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    folgendes problem hat mich viele nerven gekostet: wollte die zugriffsrechte auf einer partition (nicht start-volume!) der internen festplatte ändern, dabei gab es eine fehlermeldung (den code hab ich versäumt, zu notieren...) und dann waren die zugriffsrechte der gesamten partition gesperrt ("kein zugriff") und nicht mehr änderbar...
    ein neustart (war vermutlich nicht schlau) bewirkte, dass das icon der platte nicht mehr auf dem desktop erschien.
    im festplatten-dienstprogr. sieht man die partition noch, aber eine reparatur der zugriffsrechte wird verweigert (normale reparatur funktioniert). habe mit terminal-befehlen ("sudo fsck_hfs...") gearbeitet, die platte wird repariert, aber bleibt verschwunden. wie kann ich (übers terminal???) den fehler beheben, ohne alles initialisieren zu müssen?
    rechner-konstellation: dual g4 1,25, mac os x 10.4.6

    gruß
    stefan
     
    shdt_de, 21.06.2006
    #1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Partition erkannt
  1. Kopfkissen
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    206
    Kopfkissen
    15.06.2017
  2. Echvel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    210
    Echvel
    09.06.2017
  3. Area
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    850
    Schiffversenker
    17.01.2016
  4. Marcoliverus
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.905
    Marcoliverus
    26.03.2014
  5. crimscrams
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    464
    crimscrams
    07.03.2010