HD-Filme auf DVD ohne Qualitätsverlust

  1. Greasel

    Greasel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe im Net HD-Trailer geladen, gibt es ja mittlerweile ziemlich viele. Nun möchte ich die Trailer auf DVD brennen und an meinem LCD-TV per DVD-Player in HDTV anschauen. Der TV ist HD-Ready und per HDMI mit dem DVD-Player verbunden. Wie brenne ich nun die Trailer so auf ne DVD dass ich keine Qualitätseinbußen habe und auf dem TV den HD-Trailer anschauen kann ? Geht das überhaupt ?
     
  2. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    616
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.157
    Zustimmungen:
    3.884
    kann dein dvd-player denn mpeg4/divx oder ähliches?
    das normale dvd format mpeg-2 ist ja nicht für die hd auflösung gedacht...

    ansonsten schliess den hd-ready fernseher per dvi an den rechner an...
     
  4. Greasel

    Greasel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    @masta k

    Ich besitze Taost Titanium 7.0.1 und hab's damit auch versucht, nur zur Info ! Kann nen DIVX Film erstellen, funktioniert auch, aber: Ein Trailer mit ca. 380MB hat dann nur noch um die 90MB, wird also komprimiert und dass das auf Kosten der Qualität geht dürfte klar sein.

    @oneOeight

    Ja, der DVD-Player ist ganz aktuell und auch nicht von der billigen Sorte. Es handelt sich um einen Samsung DVD HD850. Wenn ich den Rechner an den Fernseher anschließe und von dort aus die Trailer laufen lasse dann funktioniert's einwandfrei. Möchte die Trailer aber auf DVD haben und über den DVD-Player abspielen.
     
  5. Lefreck

    Lefreck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Das wird nicht gehn. Aktuelle DVD-Player spielen kein HDTV ab. Nur der Buffalo XXXX spielt WMV-HD's ohne DRM ab :D
     
  6. Harri-bo

    Harri-bo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ich hole den Thread nochmal kurz raus. Der Samsung spielt laut Spezifikationen auch Mpeg4 Filme ab. Von daher sollte das kein Problem sein? @greasel: funktioniert das bei dir? Ich möchte nämlich das gleiche machen.
     
  7. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Ihr müßt natürlich erstmal schauen ob eure TVs 'HDReady' sind oder 'HDTV' spielen können. Je nachdem in welchem Format du den Trailer runtergeladen hast, mußt du den für HDReady sowieso umrechnen.

    Zur Info:
    HDReady = 1280x720p
    HDTV = 1920x1080i

    Die meisten HDReady-TVs benötigen einen separaten Tuner, um HD anzeigen zu können.
     
  8. Lefreck

    Lefreck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Doch, das ist ein Problem. Auch wenn der Player SD-Signale auf 720p (1080i) hochskaliert, heisst das leider nicht, dass er HD-Material abspielt. Falls er das könnte, würde er schon lange bei mir stehen, glaub' mir. Insohern ist das HD im Namen schon irgendwie irreführend, aber mit den Konsumenten kann man das ja machen.

    Sagen wir mal lieber "nicht von der allerbilligsten Sorte" ;)
     
  9. Greasel

    Greasel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    MPEG4 ist kein Problem, kann ich abspielen !
     
  10. Greasel

    Greasel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beim TV handelt es sich um einen LG RZ32LX2R der per HDMI mit dem DVD-Player verbunden ist.
     
Die Seite wird geladen...