HD-Erweiterung PM 7600

Seegoggel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
11
Hi,

weiß einer von euch ob/wie es möglich ist in einen PM 7600
eine Platte mit 4,5 GB ein zu bauen? 1,2 gb ist schon sehr wenig

gruß Seegoogel
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.516
also du kannst du sogar scsi platten mit jede menge mehr als 4,5GB einbauen...
(falls du noch alte scsi platten irgendwo auftreibst)
 

ctopfel2

Mitglied
Registriert
29.07.2004
Beiträge
207
scsi..

scsi platten sind nicht gerade billig.

Kauf dir lieber einen Mac mini, der ist zwar ein wenig teurer als eine scsi-platte, dafür hast du dann 40 oder 80 giga und noch einen neuen computer.

ctopfel
 

Seegoggel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
11
Danke für Deine Antwort, stimmt mich zuversichtlich

ja, ich hab eine Platte mit eben 4,5 GB aufgetriebe (IBM DCAS-34330 p/n: 09J1035)
allerdings findet mein MAC beim Laufwerke konfigurieren unter Volumes
<kein Speichermedium> - Typ: SCSI - Bus: 0 - ID: 1 - LUN: 0

*?*

Platte geh ich mal davon aus das sie geht, da sie bis zu letzt als Serverplatte
in einem RAID gelaufen ist.

Gruß Seegoggel
 

Seegoggel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
11
ctopfel2 schrieb:
scsi platten sind nicht gerade billig.

Kauf dir lieber einen Mac mini, der ist zwar ein wenig teurer als eine scsi-platte, dafür hast du dann 40 oder 80 giga und noch einen neuen computer.

ctopfel

wäre schön *träum*, allerdings fehlt mir da das nötige kleingeld und nu hab ich schon mal die alte kiste und dann muß sieh auch herhalten. (kann ja nicht immer wenn mein rechner ein problem hat einen neuen kaufen *g* (überspitzt, ich weiß))

gruß Seegoggel
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
Hallo

Hier sollte die Anleitung dabei sein.
es ist aber auch nicht wirklich schwer einfach aufmachen und einbauen ist zwar recht viel was man da schrauben muss aber es geht.

Gruß
Marco
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.516
Seegoggel schrieb:
allerdings findet mein MAC beim Laufwerke konfigurieren unter Volumes
<kein Speichermedium> - Typ: SCSI - Bus: 0 - ID: 1 - LUN: 0

wie wärs wenn du auf den eintrag klickst und dann auf initialisieren? ;)
dann sollte sich eine volume anlegen lassen auf der platte ;)
 

Seegoggel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
11
oneOeight schrieb:
wie wärs wenn du auf den eintrag klickst und dann auf initialisieren? ;)
dann sollte sich eine volume anlegen lassen auf der platte ;)

geht leider nicht, wenn ich es markiere steht unten dran "in diesem Laufwerk befindet sich kein Speichermedium" und initialisieren ist ausgegraut :-(
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
sind den alle Jumper korrekt gesetzt ist der für Auto Start gesetzt hast du die HD mit einem Adapter angeschlossen oder direkt am SCSI BUS
 

Seegoggel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
11
marco312 schrieb:
sind den alle Jumper korrekt gesetzt ist der für Auto Start gesetzt hast du die HD mit einem Adapter angeschlossen oder direkt am SCSI BUS

adresse passt (1),
terminierung an,

und dann hab ich noch so ein geraffel mit dem ich nicht wirklich viel anfangen kann, server-platte eben (ich schreib die Jumperliste einfach mal ab):

1 - Spare (50PIN) ID Bit 3 (for Wide)
2 - ID Bit 2
3 - ID Bit 1
4 - ID Bit 0 (gesetzt)
5 - Disable Auto Spin
6 - SCSI Term on (gesetzt)
7 - Disable Unit ATTN
8 - TI Sync Nego
9 - Auto start delay
10 - Delay start 6/12
11 - Disable Parity
12 - LED out
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
Ich bin da auch kein Experte aber der Jumper 9 für Auto Start sollte gesetzt sein.
 

Seegoggel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
11
marco312 schrieb:
Ich bin da auch kein Experte aber der Jumper 9 für Auto Start sollte gesetzt sein.

so, hab ich grade versucht, leider kein erfolg gehabt, das gleiche in grün.
wie sieht es aus mit treibern für die platte, muss ich da was machen? hab bei IBM mal nachgeschaut aber nichts diesbezüglich gefunden
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.516
jumper 9 ist kein autostart, sondern autostart delay, für die verzögerung des autostarts....

ist die platte das letzte scsi gerät in der kette? oder warum hast du den term jumper gesetzt? das cd rom ist ja bestimmt auch noch da...
 

Seegoggel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
11
oneOeight schrieb:
jumper 9 ist kein autostart, sondern autostart delay, für die verzögerung des autostarts....

ist die platte das letzte scsi gerät in der kette? oder warum hast du den term jumper gesetzt? das cd rom ist ja bestimmt auch noch da...

soll ich den Jumper 9 wieder plücken? gebracht hats ja nix
ich hatte auch schon versucht den ersten Jumper zu setzten - o.E.
ja, die PLatte ist das letzte gerät, kabelbedingt. das CD-ROM liegt davor
was ist das eigendlich mit dem zweiten SCSI-Port auf dem Board? steht
auch nirgends was darüber. für welche geräte brauch ich den?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.516
guck doch mal, ob das cdrom auch term gesetzt hat....
 

Seegoggel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
11
oneOeight schrieb:
guck doch mal, ob das cdrom auch term gesetzt hat....

nein, erstaunlicher weiße war dies aber der fall als ich es das erste mal aufgeschraubt habe. da war platte und cd-rom terminiert und noch viel erstaunlicher: es hat sogar funktioniert
 

Seegoggel

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
11
Hallo,

Herzlichen Dank Ihr zwei für Eure Mühe. hab feststellen müßen das der MAC nicht mit der SCSI-Platte klar kam. (funktioniert zwar im PC, aber eben nicht im G3). andere platte und schon gings. also nochmal besten dank.

gruß Seegoggel
 

PowerMac84

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
779
Ja die gute alte Scuzzy-Kette hat uns früher mit den IDs, Kabellängen, Terminierung noch richtig gefordert…
Und ja nie was umstecken! :/
 
Oben