Hat jemand einen Plan von SMTP Auth bei Postfix?

Adrenalinpur

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.07.2004
Beiträge
668
Hallo Leute,

hat von euch von einmal jemand o.g. eingerichtet?
Ich such mir einen Wolf wieso das nicht funktioniert und es hatte ja - zumindest mit einer Domain schon mal funktioniert.

Also es gibt einen Webserver mit Apache auf dem laufen verschiedene Domains. Der mir angebotene Mailserver kann nur POP, deshalb muß ich zumindest provisorisch SMTP auf dem Webserver mitlaufen lassen.

Ich benutze sasldb2 als auth mechanismus. Aber die mit saslpasswd angelegten Accounts werden überhaupt nicht anerkannt.

Über Hilfe und kleine A...tritte wäre ich dankbar :D

A.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.604
wahrscheinlich ist dein sasl2 nicht vernünftig konfiguriert.
guck dir mal die log files an, was für einen fehler das schmeisst...
 

Adrenalinpur

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.07.2004
Beiträge
668
jo ich bin ja selber schon ein logfile, so oft ich die ankucke :rolleyes:
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.604
so oft brauchst du die nicht angucken, guck doch einfach mal was mail.log sagt, wenn du dich per smtp auth auf dem mail server einloggen willst...
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.604
das hört sich jetzt an, als hättest du das nicht mal in postfix konfiguriert ;)
 

xlqr

Aktives Mitglied
Registriert
08.09.2003
Beiträge
1.920
da es sich um mac handelt, hat natürlich schon jmd. ne gui geschrieben, damit du das cli cli sein lassen kannst ;)

kuggstdu >> postfix enabler
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Adrenalinpur

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.07.2004
Beiträge
668
Das is ja cool aber der Server läuft mit Linux Mandrake aber den Postfix Enabler teste ich trotzdem bald, denn z.b. MAMP fand ich auch genial
 

Adrenalinpur

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.07.2004
Beiträge
668
sagt der Client:

Die Zustellung der folgenden Nachricht ist aus einem der
folgenden Gruende, den entweder das Zustellungssystem auf Ihrem
Relais-Server oder das lokale TCP/IP-Transportmodul berichtet hat,
nicht zustellbar:

334 535 Error: authentication failed

Nachfolgend Ihre fehlgeschlagene Nachricht:
 

Maurizio

Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
509
Füge der main.cf doch mal folgendes hinzu:

smtpd_sasl_auth_enable = yes
smtpd_sasl_security_options = noanonymous
smtpd_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/saslpasswd
smtpd_use_tls = no
smtpd_recipient_restrictions = permit_sasl_authenticated, permit_mynetworks, reject_unauth_destination

In die saslpasswd kommen dann die Benutzer inkl. deren Passwörter (user:passwort). Danach noch ein postmap auf die saslpasswd und postfix neustarten.

So läuft es zumindest unter SuSE Linux 9.2
 
Oben