Harte Entäuschung!

  1. The_MiGo

    The_MiGo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Hallo!

    Ich bin nun 14monatiger Powerbook nutzer und sehr zufrieden und ein Computer ohne Apfel drauf kommt mir auch nicht mehr ins Haus.

    Aber ich hab meine alte Windowskiste noch. Ein Athlon XP2800+ mit 512MBRam und einer XT800 mit 256VRAM.
    Also auf meinem Pb läuft der HD Trailer 1020p von V wie Vendetta gar nicht also ich seh alles 8s ein anderes Bild also mehr Diashow als sonst was dementsprecht hackt auch der Ton.

    Auf meiner 4Jahren alten Windowskiste schnurrt der selbe Trailer wie ein Kätzechen über den Bildschirm. Wie kann das 4 Jahre alte Hardware im Gegensatz zu einen Jahr alte so zurück bleibt?

    Ich bin nun ehrlich enttäuscht.... wenn ich mir bald ein iMac 20" oder ein MacMini hol, kann ich davon ausgehen, dass der Trailer darauf optimal läuft oder muss ich mich wieder entäuschen lassen.

    Gruß
    The MiGo
     
    The_MiGo, 01.11.2006
  2. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Könnte HD eventuell von der größeren Grafikkarte profitieren?
     
    Chicago Whistle, 01.11.2006
  3. The_MiGo

    The_MiGo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Klar... aber es ist echt entäuschent!
     
    The_MiGo, 01.11.2006
  4. MBurock

    MBurockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    ich mein, dass die Graka vom PB da nicht mitkommt ist doch klar. Was in deiner Windose steckt is au heute noch ne astreine gamerkarte für agp ports. ok es gibt auch schon bessere, aber die reicht trotzdem für nahezu alle games auf vollen details.
    gruß Marc
     
    MBurock, 01.11.2006
  5. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mein G3/800 iBook rechnet einen H.264-Film mit 90 Minuten in etwa 2-3 TAGEN.
    Ein Centrino-Laptop, 1,86 Ghz, 1 Core, braucht dafür etwa 2,5-4 STUNDEN.
    Beides mit gleicher Software (Quicktime).
    Das ist schon ein gewaltiger Unterschied.

    Stell Dir das ganze jetzt mit einem 2,16 Ghz Core Duo Merom vor. Ich denke der Unterschied zum G3 ist etwa Faktor 30..., beim G4 etwas weniger.

    Übrigens spielt ein 2 Ghz Core Duo problemlos FullHD ab. Habe ich kürzlich an einem iMac 24" getestet. Mit der Grafikkarte hat das sicher nix zu tun.

    No.
     
    norbi, 01.11.2006
  6. Artaxx

    ArtaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Naja, Apple ist von den PPCs zu Intel CPUs gewechselt ... das hatte seine Gründe.

    Ein 1080p H.264 Trailer lief btw. nicht mal auf meinem 1.8 GHz iMac G5 mit Radeon 9600 flüssig. Auch ein Dual 2 GHz G5 mit Radeon 9800 pro hatte damit seine Probleme.

    Der Mac mini 1.5 Core solo kann sogar mit dem GMA950 die 1080p Trailer flüssig abspielen.

    Alles eine Sache des CPUs und der HD Fähigkeit der Graka.
     
    Artaxx, 01.11.2006