Hardware Problem

  1. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!


    Da ich meinen PowerMac für Aperture ready machen will, habe ich beschlossen eine neue Grafikkarte und RAM zu kaufen.

    Beides hat nicht funktioniert...!

    1) Ram - ich habe 2 Kingston KRV400X64C3A/512 gekauft - 512 MB PC3200 CL3 184 Pin - Dimm

    Im System Profilter steht hier jeweils bei J11 und J12 "leer" - obwohl sie belegt sind!!

    2) Die Grafikkarte "Radeon 9600 von Connect 3D" habe ich angeschlossen - und sie funktioniert gar nicht - also kein Bild. Ich verwende ein Cinema Display 23".

    Die Karte hat einen AGP Anschluss. Komischerweise ist sie kürzer wie die alte...

    Was hab ich falsch gekauft?
    Ich hoffe nicht beides... :(


    P.s. Ich habe den PowerMac G5 dual 1,8


    Danke!
    Christian
     
    pauschpage.com, 21.12.2005
  2. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Wenn du uns jetzt noch sagst, welchen Rechner du hast, bitte :D

    Ist die Graka denn eine Mac-Version? Wenn nicht, musst du entweder die spezielle Mac-Version kaufen, oder schauen ob man das BIOS umflashen kann. Die Suchfunktion hier sollte genügend Ergebnisse liefern (grafikkarte+rom+flash oder so).
     
    virtua, 21.12.2005
  3. mrwho

    mrwhoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    79
    Auuuuu :(

    1. Der Speicher wird vom Mac nicht als kompatible erkannt - und deaktiviert.

    2. Von Connect 3D gibt es sicher keine Mac-kompatible Graphikkarte = du hast eine Pc Karte gekauft und die funktioniert ganz sicher nicht im Mac.
     
    mrwho, 21.12.2005
  4. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.176
    Zustimmungen:
    3.891
    connect3d ist doch ein pc grafikkarten hersteller?
    ich schätze mal das ist eine pc karte, und du musst die flashen damit die geht...
    (die ist kürzer, weil die einen normalen AGP anschluss hat und keinen AGP Pro wie deine alte karte...)

    guck mal, ob das ram richtig im slot sitzt...
     
    oneOeight, 21.12.2005
  5. mrwho

    mrwhoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    79
    Das Ram sollte Kingston Value Ram sein, zumindest dem Namen nach.

    Die gleichen verwende ich auch in mienem iMac, daran sollte es also nicht scheitern.

    Wo genau liegen denn J11 und J12 im Rechner ?
    Sind das die Slots 1(der 2te Slot in der Reihe also) auf Bus 1 und Bus 2 ?
     
    mrwho, 21.12.2005
  6. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Neeeein..... dann doch kein Aperture heute :(
    Also wenn ich eine Grafikkarte bestelle - dann muss das eine Mac Edition sein?
    Die sind ja so extrem teuer... :(

    Die Ram sitzten richtig - kann man da gar nix mehr tun?
    Super - Apple ist ja da wieder mal sehr großzügig..
     
    pauschpage.com, 21.12.2005
  7. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Ja - Kingston Value RAM.

    Ich hab schonmal meinen PowerMac erweitert - aber ich weiß nicht mehr welche RAM es genau waren - es waren aber mit Sicherheit Kingston RAM.

    Funktioniert haben sie auch schon.

    Wenn J11 und J12 nebeneinander liegen - dann ist da ein Fehler - denn ein alter 512MB Rigel, der schon funktioniert hat liegt oben - der andere unten.
     
    pauschpage.com, 21.12.2005
  8. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Muss man beim G5 die Riegel nicht gleichmäßig auf die beiden Bänke aufteilen? Da sind doch 2 Bänke à 4 Slots oder nicht? Glaub ich zumindest.
     
    virtua, 21.12.2005
  9. mrwho

    mrwhoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    79
    Der Speicher muss spiegel gleich installiert sein und beide Module ident sein.

    Die bestehenden Module also eines ganz oben, das andere ganz unten.

    Die neuen Module also einfach neben die bestehenden Speicher einstecken - das wars.

    Wechsel mal beide Module einen Slot tiefer/höher, vielleicht gibts ja ein Steckerproblem ?

    Es gibt Anleitungen im Netz bestimmte! Karten umzubauen, ob deine darunterfällt kann ich aber nicht sagen.
    Wobei du aber am umlöten gewisser SMD-Wiederstände nicht herumkommen wirst.... :(
     
    mrwho, 21.12.2005
  10. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Sodalla - jetzt hab ich den Senf...!

    Ich bin draufgekommen, dass einer dieser beiden Speicher einfach ein 256er war.
    Jetzt hab ich versucht, alles wieder herzustellen - wie es vorher war..

    Also

    1) 512
    2) 128

    3) 512
    4) 128

    Doch der Powermac fährt nicht mehr hoch - er blinkt wenn ich ihn einschalte...!!!
     
    pauschpage.com, 21.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hardware Problem
  1. laisa
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.344
    poliart
    30.01.2016
  2. FelixMacintosh
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.806
    FelixMacintosh
    16.08.2015
  3. GameFreak348
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.622
  4. Patton
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.058
  5. nismo2000
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    710
    kasumi02
    30.12.2005