Hardware für uncompressed Video?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von modus_man, 08.11.2004.

  1. modus_man

    modus_man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2004
    Hallo,

    kann jemand was sagen zu Hardwareausstattung für einen G5 für uncompressed Video mit Final Cut Pro, also ich meine in erster Linie, welches raid sollte man benutzen, sollte man unbedingt Fibre Channel nehmen, oder SCSI, oder reicht auch Fire Wire 800, gibt es günstige Alternativen zum XServe von Apple, welcher Raid-level ist empfehlenswert....Also wenn da jemand Erfahrungen hat, ich wäre dankbar für Tipps.
     
  2. sotten

    sotten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    Ich benutze eine Karte von BlackMagic (http://www.blackmagic-design.com/index.htm), sind Preiswert und absolut unkompliziert.

    Für SD Material benutze manchmal LaCie FireWire Platten. FW 400 reicht aus!!

    Hoffe das hilft!

    So long
    Stefan
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Eine Decklink 2 Karte reicht schon mal aus. Für SD Material kannst Du auch die internen Serial ATA Platten nutzen. FireWire geht auch, da aber auf eine Festplatte mit großem Cache achten. www.dieagenten.de hilft dir vielleicht weiter.
     
  4. Guru74

    Guru74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    18.04.2006
    Ist ein etwas älterer Thread, aber was soll's.

    Blackmagic ist ok, ich finde jedoch www.aja.com besser. Ich arbeite mit der Kona2, privat möchte ich mir demnächst eine IO-Box zutun. Als ich die IO getestet habe, hab ich mir gleich eine G-Raid-Disk gekauft, bzw. kaufen lassen. Die ist zwar sauteuer, aber auch sauschnell. Sehr zu empfehlen. Für 10-Bit uncompressed reicht FW400 nicht aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen