Happy Birthday iPod

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
2.929
Punkte Reaktionen
3.698
Heute vor 20 Jahren?

Da saß ich vermutlich in einem antiken Ikarus-Bus und konsumierte Musik via Walkman. Aber damals benutzten wir auch noch einen 486er mit Windows 3.1.

Auch Jahre später noch. Meinen ersten iPod kaufte ich erst nach ganz respektablem Sparmarathon 2007 — das war dann aber auch gleich der iPod touch 1. Generation.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.05.2017
Beiträge
3.222
Punkte Reaktionen
1.933
Dass sie den Touchscreen-iPod rausgenommen haben stört mich nicht - das war ja im Grunde nur ein veraltetes iPhone ohne Telefonie-Funktion. Da kauf ich mir gleich ein modernes iPhone, das ist dann genauso als iPod verwendbar.

Warum sie aber den Classic nicht mehr verkaufen ist unverständlich, ich hab meinen umgerüstet auf SD-Karte (und dadurch bedingt endloser Akkulaufzeit) noch heute in Verwendung. Tonqualität erstklassig, synchronisiert mit Big Sur einwandfrei und läuft mit Rockbox um einen hervorragenden EQ einstellen zu können.

Den iPod Classic extra zu fertigen würde genauso viel/wenig kosten wie den Touch, und der wird offensichtlich noch produziert.

Liegt wohl daran, dass heutzutage so gut wie jeder ein Smartphone immer dabeihat und es deswegen rein rational keinen Sinn ergibt, auch noch nen iPod mitzunehmen.
Wobei man damit ja auch nicht immer glücklich wird, gerade im Funkloch-Deutschland kann das Streaming ein Problem werden (hatten wir ja gerade im Forum, ein iPhone-User der sich auf dem Weg in die Arbeit über ständige Aussetzer beklagt hat) - und wer hat schon soviel freien Platz am Handy um die gesamte Musikbibliothek einzupacken...

Vielleicht kommt Apple eines Tages mit ähnlicher Werbung wie bei den neuen Macbooks. Ihr wolltet die physical keys und die Anschlüsse zurück, als nächstes geben wir euch das Clickwheel! Ein weiterer Geniestreich für Tim Apple, anstatt sich was Neues einfallen zu lassen bringt man einfach alte Technik zurück und vermarktet es als Innovation. Mir wärs recht!
 

kermitd

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.02.2006
Beiträge
6.302
Punkte Reaktionen
2.079
Dass sie den Touchscreen-iPod rausgenommen haben stört mich nicht - das war ja im Grunde nur ein veraltetes iPhone ohne Telefonie-Funktion. Da kauf ich mir gleich ein modernes iPhone, das ist dann genauso als iPod verwendbar.

Warum sie aber den Classic nicht mehr verkaufen ist unverständlich, ich hab meinen umgerüstet auf SD-Karte (und dadurch bedingt endloser Akkulaufzeit) noch heute in Verwendung. Tonqualität erstklassig, synchronisiert mit Big Sur einwandfrei und läuft mit Rockbox um einen hervorragenden EQ einstellen zu können.

Den iPod Classic extra zu fertigen würde genauso viel/wenig kosten wie den Touch, und der wird offensichtlich noch produziert.
Das wars dann endgültig. :reise:

Die Musik lebt weiter​

Der iPod touch ist erhältlich, solange der Vorrat reicht

https://www.apple.com/de/newsroom/2022/05/the-music-lives-on/
 
Oben