Handyvertrag für Wenigtelefonierer?

Ceekay

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.02.2004
Beiträge
865
Hallo Macuser!

Hab mir gedacht dass das Thema hier besser reinpasst als in Handys und Organizer, da es um Anbieter geht und nicht um die Technik.

Ich möchte einen neuen Handyvertrag abschliessen. Mir geht es hauptsächlich darum, erreichbar zu sein, SMS zu schreiben und ab und zu, sehr kurze Anrufe zu tätigen.

Könnt ihr mir da irgendwas empfehlen? O2 Genion für Studenten (9,99/Monat, 5 Freiminuten) ist schonmal nicht schlecht, aber vielleicht gibt es ja was günstigeres in der Richtung. Ideal wäre der Vetrag mit Motorola V3i, muss aber nicht umbedingt sein. Er sollte aber exkl. Anschlussgebühr nicht mehr als 50,- € kosten.

Ich danke schonmal im voraus! :)

Gruß
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.481
Hi,

noch günstiger wäre da eine Prepaid-Karte ;)

Viele Grüße
 

Ceekay

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.02.2004
Beiträge
865
Prepaid ist nichts für mich, ich hab keine Lust immer aufzuladen und das Paket kostet ja auch einiges.
 

Matzenmann

Mitglied
Registriert
10.02.2005
Beiträge
401
Ceekay schrieb:
Prepaid ist nichts für mich, ich hab keine Lust immer aufzuladen und das Paket kostet ja auch einiges.

Hab ich früher auch immer gedacht! aber wenn Du, wie Du schreibst, Wenigtelefonierer bist, sollte ein 30 Euro Guthaben wohl eine lange Zeit halten, oder nicht?

Ich bin gerade von O2 Genion auf Alditalk umgestiegen, mehr Geld kann man gar nicht sparen... :)
 

atc

Aktives Mitglied
Registriert
25.07.2005
Beiträge
4.696
Matzenmann schrieb:
Ich bin gerade von O2 Genion auf Alditalk umgestiegen, mehr Geld kann man gar nicht sparen... :)

Welches Netz nutzt eigentlich Alditalk?
Gibt es noch andere (zuverlässige) Alternativen zu Aldi bzw. kann da ggf. jemand Erfahrungen mitteilen? Ich suche sowas für meine Eltern.
 

nio

Aktives Mitglied
Registriert
26.01.2004
Beiträge
1.593
Ceekay schrieb:
Prepaid ist nichts für mich, ich hab keine Lust immer aufzuladen und das Paket kostet ja auch einiges.

Hei,

Also das Aufladen geht relativ problemlos ueber verschiedene Wege. Dennoch wuerde ich bei einem richtigen Telefonanbieter bleiben (da gibts dann wenigstens jemanden, den du zur Sau machen kannst, wenn mal was nicht tut), auch die Auflademechanismen funktionieren und du bekommst ueberall ne Scratch Card. Das ist wirklich problemlos. Ich wuerde dir O2 empfehlen.
Wenn du wirklich so wenig telefonierst, wie du sagst, sollte das die Loesung sein. Wenn dir die Telefone zu teuer sind, schau mal auf ebay nach - RAZRs und L6 gibts wie Sand am Meer... (bloed - habe gerade erst meins verkauft...)

Gruesse,
nio
 

jimbojones

Mitglied
Registriert
29.12.2005
Beiträge
475
simyo kann ich persönlich auch empfehlen und Guthaben lädst du per Überweisung auf. Man kann auch nen Dauerauftrag einrichten...
Fragt sich nur ob du das Geld für ein Handy ohne Vertrag locker hast.
 

Matzenmann

Mitglied
Registriert
10.02.2005
Beiträge
401
atc schrieb:
Welches Netz nutzt eigentlich Alditalk?
Gibt es noch andere (zuverlässige) Alternativen zu Aldi bzw. kann da ggf. jemand Erfahrungen mitteilen? Ich suche sowas für meine Eltern.

Alditalk nutzt das eplus-Netz. Hier in Hamburg gibt es keine Empfangsprobleme, ganz im Gegenteil: ich habe besseren Empfang als bei O2, und die Sprachqualität ist auch viel besser, jedenfalls empfinde ich es so.

Nachteil ist natürlich, dass man nach Ladenschluss kein Guthaben kaufen kann... Aber wenn man das vorher weiß, kann man ja immer eine "Notguthabenkarte" irgendwo in der Wohnung deponieren!
 

BonoVox

Aktives Mitglied
Registriert
11.03.2004
Beiträge
1.050
Diverse Prepaid-Karten kannst Du auch über das Onlinebanking aufladen. Mach ich mittlerweile nur noch so.

und wech, der bono
 

Kaeseomma

Mitglied
Registriert
04.01.2006
Beiträge
175
Also ich habe Vodafon Basic. Ich zahle 5 Euro Grundgebühr und 5 Euro Mindestumsatz. Dazu gibts ja meistens noch ein Handy und über den fünf Euro bin ich eh nie. Dumm ist nur, dass SMS im Mindestumsatz nicht mit drin sind.
 

Proteus_66

Mitglied
Registriert
10.12.2005
Beiträge
298
Hallo,

hab' mich auch lange mit dem Thema beschäftigt.

Das günstigste im Moment ist wohl das hier: Klick
Vorteil ist, dass es ein D-Netz ist usw.

Wenn ich Dich werbe erhälst Du sogar noch 5,- Euro Gesprächsguthaben ;)

...und ein Handy bekommt man zwar nicht direkt dazu, könnte man aber bei denen direkt über einen Ratenkauf bekommen...hat den Vorteil, dass es kein Branding hat!

Gruß Proteus_66
 

VXRedFR

Mitglied
Registriert
03.06.2005
Beiträge
947
Hi!

viele in meinem Bekanntenkreis telefonieren mittlerweile über Simyo, einmal per Überweisung was aufladen, danach kann man versch, Arten wählen.

Monatlich einen bestimmten Betrag aufladen, oder was wohl deutlich besser ist, wenn das Guthaben unter x EUR fällt, sollen Y EUR wieder aufgeladen werden, somit hat man immer min. X EUR als Guthaben.
Man kann per Bankeinug, Überweisung und Kreditkarte aufladen...
Zusätzlich bleibt das Guthaben 12 Monate gültig, bei SimplyTel 6 Monate.

Simyo laeuft übers EPlus Netz, hier (Raum Augsburg-München) habe ich absolut keine Probleme mit der Erreichbarkeit, SimplyTel übers D1 Netz soweit ich weiß...

[Edit]Hab mir grad mal die Tarife von SimplyTel angeschaut, das kleingedruckte Lesen! ;) Das kostet zwar im Moment 4ct/min bzw. 14ct/min, aber nur bis 31.08.2006, danach 15ct/min.
http://www.simplytel.de/index.php?page=tarife das kleingedruckte Punkt 4! GAaaanz unten ;)
[/edit]
 
Oben