Handyortung als "Diebstahlschutz"

Diskutiere das Thema Handyortung als "Diebstahlschutz" im Forum MacUser Bar

  1. iMäcker

    iMäcker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    25.01.2007
    Hallo diese Frage kam mir grad in den Kopf:

    Wenn mir ein Handy gestohlen wird und ich weiß aber irgendeine spezielle Nummer die man dazu braucht, kann ich das dann von der Polizei orten lassen?

    Wenn ja, welche Nummer oder welchen Code kann ich mir da aufschreiben?

    Das wär ja eigentlich echt geil, dann hat man den Dieb gleich :D
     
  2. Nik13

    Nik13 Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    21.07.2006
    Die Polizei besitzt solche Möglichkeiten definitiv!
    Selbst im ausgeschalteten Zustand ist eine solche Ortung möglich, solang der Akku sich im Gerät befindet.
    Ein Stichwort in diesem Zusammenhang sind die sog. "stillen SMS".

    Ob es die Polizei im Falle eines Diebstahls macht ist die Frage. :confused:
     
  3. aretiss

    aretiss Mitglied

    Beiträge:
    5.740
    Zustimmungen:
    674
    Mitglied seit:
    10.03.2006
    imei?? ungenauigkeit des ortungspunktes nicht vergessen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handyortung Diebstahlschutz
  1. Apfelpower
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    564
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...