Handyagent24 ipad 2 mit vertrag....Erfahrungen!?!

PhoenixX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2009
Beiträge
215
Hallo,

ich spiele momentan mit dem Gedanken mir ein iPad 2 zuzulegen, da mir manchmal einfach nen 2. Gerät fehlt wenn meine Freundin mal eben im Internet surft.


Jetzt bin ich über google auf dieses Angenot gestoßen.....

http://www.handyagent24.de/apple-ip...e-internet.html?tarif_id=316&artikel_id=10774

da ich eh eins mit UMTS wollte und dementsprechend ja dann auch nen Vertrag bräuchte klingt das bisher ganz interessant,

49€ für das gerät plus 30€ im monat, sprich = 769€ fürs 32er ipad 2

oder anders ausgedrückt 70€ mehr als bei apple aber dafür schon ne internet flat dabei....

bis hierher klingt das für mich sehr lohnenswert

nur frage ich mich

kann man dem laden vertrauen?!

hat vielleicht ener von euch erfahrungen? oder halt alternativen?!

vielen dank

LG

André
 

PhoenixX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2009
Beiträge
215
keiner erfahrungen mit?! auch nicht mit nem iphone bei diesem anbieter oder so?!
 

Caderew

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2010
Beiträge
73
Nein, ich hab' leider keine Erfahrung mit dem Handyagenten ;-)
Ich meine aber, dass bei solchen Verträgen (für Handys jetzt) häufig die Minutenpreise in Fremdnetze ziemlich hoch sind. Vergleiche doch mal den Tarif mit original Netzbetreibertarifen, vielleicht hilft das :)
 

PhoenixX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2009
Beiträge
215
Ich brauch das ja garnicht zum telefonieren ;) und solange es ne internetFlat ist ;)
 

Caderew

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2010
Beiträge
73
Jaja schon klar dass du dir das iPad nicht ans Ohr hältst ;-) ...das mit den Minutenpreisen war halt die Sache, die mir zu solchen Anbietern eingefallen ist. Also wenn es ein original (ich nehme an Vodafone?) Tarif ist, und ansonsten keine versteckten Kosten anfallen...könnte schon klappen. Ich würde mir aber das Kleingedruckte wirklich gut durchlesen, nicht dass du nachher irgendwie 3 Tarife abgeschlossen haste oder ähnliches.
Hat der Handyagent eigentlich auch Filialen? Also richtige Läden, wo man reingehen kann?
 

Degu

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2007
Beiträge
105
Du schreibst ja zu dem Tarif Vodafone Superflat Wochenende Internet 29,95€.
Der ist viel zu teuer! Das ist ein ganz normaler Handy-Vertrag mit einer Internet-Flat die ab 300 MB gedrosselt wird.
Wenn du Vodafon möchtest sind die Datentraife "Mobile Internet Flat" mit Drosselung ab 3GB oder 5GB die richtigen Tarife.
Aber wie ich sehe sind die Tarifinfos auf der Handyagent-Seite und Vodafon-Seite unterschiedlich. Also genau prüfen.
 

Caderew

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2010
Beiträge
73
Ja genau, einfach mal den Tarif mit dem Original-Anbieter gegenchecken, das ist auf jeden Fall wichtig.
Den Tarif hatte ich mir nicht so im Detail angeschaut, aber wenn das tatsächlich ein ganz normaler Handyvertrag ist (so wie's aussieht), dann gibt's da sicherlich noch günstigere Optionen. Schon komisch, dass die das in der Kombi mit dem iPad so überhaupt anbieten, das macht irgendwie nicht wirklich Sinn.
Und die 300 MB sind mit dem iPad ja auch ratz fatz weg. Bei nem Smartphone würde ich sagen man kann damit auskommen, aber das iPad nutzt du ja ganz anders.
 

poiu

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2008
Beiträge
1.995
Witzig ist auch das hier. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass es sich beim iPad um einen Tablet-Computer handelt.

"Die Nutzung mit einem Computer [...] ist ausgeschlossen."
 

Alster

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
636
Ob der Vertrag überteuert ist, spielt doch keine Rolle! Es wurde ja lediglich nach Erfahrungen mit dem Anbieter gefragt?! Ich habe leider keine.
Aber bis zu 500€ Subvention für einen Vertrag können schon drin sein. Wenn man nun bedenkt, dass das ja nun eher ein "kleiner" Vertrag ist, sieht das doch ganz realistisch aus.

Auf jeden Fall immer eine gute Möglichkeit, wenn man eh noch ne Karte braucht.
Ein Freund von mir hat sich auf diesem Weg mal ne Pentax Kamera finanziert und das am Ende sogar 300€ unter dem günstigstem Online-Händler.
Also, warum nicht?

Ach, ich seh grade der Laden ist "Trusted Shops"-Mitglied, dann ist das schon mal ein sehr gutes Zeichen! Schau dir mal deren Bedingungen an.
Da muss man schon was leisten um dabei zu sein...
 

WirbelFCM

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
6.806
Also grundsätzlich ist das Angebot völliger Blödsinn! Du kaufst da einen Haufen Freiminuten etc., die man mit einem iPad überhaupt nicht nutzen kann, aber DAS, was Du nutzen kannst (nämlich die Internet-Flat) wird dagegen ab 300MB gedrosselt! außerdem bindest Du Dir damit 24x30€=720€ Verbindlichkeiten ans Bein!!! Und das nur für die Bequemlichkeit, ein "zweites Gerät" zu haben, wenn Deine Freundin mal surft.

Davon mal ganz abgesehen: wenn Deine Freundin surft, heißt das ja im Umkehrschluß, daß Internet schon vorhanden ist?!) Wozu brauchst Du also NOCH ein Internet? :confused:
 

PhoenixX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2009
Beiträge
215
Ja gut wenn ich mir das iPad so kaufe habe ich 699€Verbindlichkeiten ;) ja zuhause habe ich sehr wohl Inet, aber im zug seltener ;)

Aber wenn der Tarif nur 300 mb hat ist es zu wenig, und bei den anderen Tarifen werden die konditionen schon wieder zu uninteressant

Hmm
 

WirbelFCM

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
6.806
Ja gut wenn ich mir das iPad so kaufe habe ich 699€Verbindlichkeiten ;
Nein, hast Du nicht! Du hast 699€ Ausgaben, aber NULL Verbindlichkeiten! Wenn Dir der Unterschied nicht bekannt ist, empfehle ich Dir dringend Nachhilfe in dem Bereich!
 

PhoenixX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2009
Beiträge
215
Ach gottchen....


Solange ich es noch nicht bezahlt habe ist es ne Verbindlichkeit ;) und es war dadrauf bezogen das wenn ich es z.B. bei saturn finanzieren würde! weil imprinzip ist das bei handyagentur nix anderes als ne finanzierung!?!
 

Caderew

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2010
Beiträge
73
Naja, kommt drauf an ob er dafür einen Kredit aufnimmt ;-)

Also bezahlbare Datentarife in ausreichendem Umfang gibt's ja schon, da ist halt das iPad nicht mit drin. Bei Apple direkt kann man auch finanzieren, wobei ich persönlich einen Finanzierungskauf für solche Sachen (Dinge, die ich nicht unbedingt und sofort und WIRKLICH brauche) für mich ausschliesse. Entweder ich hab' die Kohle für ein schönes neues Spielzeug (Hand aufs Herz, bei dem iPad handelt es sich genau darum ;-), kann sie mir zusammensparen oder ich muss leider meine Finger davon lassen.
Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden und steht ja hier auch nicht zur Debatte.
 

WirbelFCM

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
6.806
Ach gottchen....


Solange ich es noch nicht bezahlt habe ist es ne Verbindlichkeit
Nein, eine "Verbindlichkeit" ist ein Arrangement, daß Dich regelmäßig (in dem Fall monatlich) Geld kostet. Ob das nun ein Tarif ist oder eine Finanzierung ist dabei im Grunde egal.

Der Unterschied ist nur: wer keine Verbindlichkeiten hat kann niemals Pleite gehen ;)

Ich halte es da genau wie Caderew: was ich mir nicht leisten (=bar bezahlen) kann, das kaufe ich auch nicht! Und genau diese Philosophie hat mir den Umstand beschert, heute finanziell unabhängig zu sein :)
 

PhoenixX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2009
Beiträge
215
Es kommt immer drauf an auf welche Art man es ne betrachtet! im betriebswirtschaftlichem Sinne ist eine noch nicht bezahlte rechnung eine Verbindlichkeit ;)

Aber ist ja auch Wurscht ;)

Ich habe ja auch nicht gesagt das ich das iPad finanzieren möchte! Ich wollte nur einen vergleich schaffen ;) das interessante für mich war einfach das ich im Endeffekt nicht viel mehr zahle als wenn ich mir das iPad so hole und später noch einen Vertrag!

und wenn ich die 700€ auf das Konto lege und da dann einfach abgebucht wird hätte ich ja nicht viel falsch gemacht ;)

Aber da der Tarif nun doch uninteressant ist hat es sich eh erledigt!

Grundsätzlich sehe ich das auch so das man sich nur kauft was manleisten kann ;)

Und ich werde auch fürs iPad sicherlich keine Finanzierung aufnehmen ;)

aber bei meinem MacBook bin ich auch ganz gut gefahren das ich eine 0% finanzierung gemacht habe und 1100€ auf ein tagesgeldkonto gelegt habe ;)

Aber das steht ja auch nicht zur Debatte ;)
 

PhoenixX

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.08.2009
Beiträge
215
wat? also soviele andere möglichkeiten kenne ich nicht geld mit 2,3% anzulegen und trotzdem jederzeit dran zukommen ;)
 

WirbelFCM

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
6.806
wat? also soviele andere möglichkeiten kenne ich nicht geld mit 2,3% anzulegen und trotzdem jederzeit dran zukommen ;)
WIEviele andere kennst Du denn? Eine sollte ja im Grunde reichen ;)

Also frag doch mal Deinen Bankberater - dafür sollte der doch da sein (so lautet zumindest die Mär) :D
 

Ähnliche Themen

Oben