Handy-Headset am Mac?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von chrischiwitt, 11.03.2007.

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.483
    Zustimmungen:
    196
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Kann man ein Bluetooth-Headset, das eigentlich für Handies gedacht ist, auch am Mac betreiben?
    Ein Bekannter hat eines zu vergeben, und überleg, ob das funktioniert.
     
  2. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    8.652
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.765
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Also mein HBH-PV700 funktioniert tadellos. Man muss die Biester aber immer neu paaren wenn man zwischen Handy und Book wechselt. Sonst klappt das aber prima.
     
  3. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Das hängt weniger vom Headset ab. Die Funktionen sind bei Bluetooth als so genannte Profile genormt. Probleme machen diese USB-Bluetoothempfänger. Bei den meisten weigert sich OSX das Headsetprofil zu unterstützen.
    Eigentlich kann man nur bei einem älteren Modell von Dlink (Modellbezeichnung weiß ich jetzt nicht) und den von Apple verbauten, internen Empfängern sicher sagen, das es gehen wird.

    Ob es funktioniert sieht man, wenn man mit der Systemeinstellung Bluetooth mal nach Headsets sucht (man dazu noch kein Headset haben). Wenn das Profil nicht unterstützt wird, weigert sich OSX schon nach einem Headset zu suchen.
     
  4. crash-override

    crash-override MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.07.2006
    Ich habe ein Hama BTH-170 und es funktioniert einwandfrei mit Skype, iChat und iTunes.
     
  5. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    ich habe am MacBookPro ein SonyEricsson HBH-35 dran, funktioniert gut ;)
     
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.483
    Zustimmungen:
    196
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Na, das hört sich ja schon mal vielversprechend an. Wäre, so ich mich nicht verhört hab, eh so ein Mini-Headset von SE - also quasi Handy-Abfall.

    Hoffentlich hat er es noch..........
     
  7. islaorca

    islaorca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Ich habe ein D-Link DBT-120 Bluetooth-Adapter an meinem iMac mit einem Headset Plantronic M3000 (eigentlich ein Handy-Headset) laufen. Einwandfrei.
     
  8. Router

    Router MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.05.2005
    Hallo habe ein Handy Abfall Bluetooth Set Motorola HS-820 und einen MSI Bleutooth Stick. Funktioniert wunderbar.

    Gruß Thorsten
     
  9. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Könntest du mal die genaue Modellbezeichnung und vielleicht die Einträge im System Profile zu dem MSI Bluetoothstick posten oder mir per PN zukommen lassen?

    Grüße,
    Christian
     
  10. Router

    Router MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.05.2005
    Im Systemprofiler steht unter USB
    Bluetooth HCI:

    Version: 19.58
    Bus-Strom (mA): 500
    Geschwindigkeit: Bis zu 12 MBit/s
    Produkt-ID: 0x0001
    Hersteller-ID: 0x0a12

    Der Stick heißt BToes 2.0 EDR ist Metallic blau und hat 17.99 € gekostet
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen