Handy-Empfehlung

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von JWolf, 19.01.2004.

  1. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt hoffe ich mal darauf, dass hier jemand Ahnung hat...

    Mein Handy-Vertrag wird in ein paar Monaten auslaufen. Deshalb kann ich mir ab April ein neues Handy aussuchen, wenn ich den Vertrag verlängere. Da ich mit Vodafone bestens zufrieden bin, ist dies auch kein Problem.

    Das einzige Problem: welches Handy soll ich nehmen? Bislang hatte ich nur Siemens-Geräte (im Moment noch ein S45) und kann nicht klagen. Es kann genau das, was ich brauche.

    Nun hatte ich mir deshalb bereits das MC60 von Siemens ausgesucht. Nicht wegen der Kamera (obwohl so etwas nett ist und sie auch nicht optisch allzu penetrant eingebaut wurde), sondern wegen meinen bisherigen Erfahrungen mit Siemens, dem Design und der Größe (die Tasten sind nicht zu klein).

    Ich würde allerdings als nächstens Telefon gerne eines mit Bluetooth nehmen. Und genau da scheitert es anscheinend beim MC60. Nun bietet Siemens momentan nur das S55 noch an, welches BT bietet. Bei diesem sind mir die Tasten aber zu eng beieinander und das Display scheint mir auch nicht allzu gut zu sein.

    Deshalb hier endlich meine Frage: welches Handy könnt ihr mir empfehlen?

    Es sollte:

    - in etwa die Größe des S45 oder MC60 haben (nicht kleiner, wegen Tasten)
    - Bluetooth bieten
    - als nettes, aber nicht allzu wichtiges Bonus eine eingebaute Kamera besitzen
    - ein Farbdisplay haben (bei Kamera natürlich obligatorisch)

    Vielleicht fallen mir noch Einschränkungen ein... Ich hoffe aber erstmal, eine kleine Auswahl von Empfehlungen zu bekommen, damit ich ein wenig vergleichen kann. Eine kleine Beschreibung des empfohlenen Gerätes und/oder sogar eine gute Begründung, weshalb ich jenes nehmen sollte, wäre natürlich optimal.

    Ich hoffe, ich verlange nicht zu viel... :rolleyes:

    Oh, und als Bonus-Frage: gibt es eine Möglichkeit, Bluetooth intern im iMac nachzurüsten? Oder muss dies über einen USB-Adapter geschehen? Welchen kann man da empfehlen? (Preis?)
     
  2. vwp

    vwp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Besonders für Mac-User (aber nicht nur) sind die neueren Handys von SonEricsson zu empfehlen,
    v.a. das T610 und das demnächst erscheinende Facelift T630.

    Die bieten einfach alles und harmonieren mit Bluetooth und Mac hervorragend.

    Viel Spass damit
    vwp
     
  3. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber leider verhunzt vodafone das t610 betriebssystem sowas von eklig, das es überall nur noch "vodafon" entgegenschreit und überall links auf deren Wap Angebot :( Ein T610 mit Vertrag ist bei O2 (die machen gar nix) und D1 zu empfehlen.
     
  4. beast

    beast MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Plug & Play statt Plug & Pray ;-)

    ich kann das SonyErricson T610 auch nur wärmstens empfehlen (oder halt das T630 ;-) ) Oder halt das P900. Geht das noch als Handy durch ;-) .

    Als USB Bluetooth Adapter habe ich den D-Link DBT-120. Der kostet um die 30 Euro. Treiber sind bei OS X schon dabei. Funktioniert also einwandfrei.
    Dann noch die Software "Salling Clicker" für um die 10 Euro dabei und du hast noch ne Fernbedienung für deinen Rechner inklusive.
     
  5. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Ich habe das /// Z600, funktioniert prima mit iSync und Romeo.
     
  6. Ochi

    Ochi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    4
    Also: Ich HATTE das T610 mit einem O2-Vertrag.
    Dass O2 GAR nichts macht, stimmt nicht ganz: Ein Hintergrundbild von O2 und ein Bildschirmschoner sind fest im Gerät installiert, also nicht löschbar. Außerdem sind die MMS-&GPRS/WAP-Einstellungen von O2 voreingestellt. (Umstelllen ist aber KEIN Problem!)
    Synchronisation läuft problemlos!

    Jetzt habe ich das Z600, ebenfalls von SonyEricsson. Auch hier ist alles in bester Ordnung. (Vor allem, da ich ein VOLLKOMMEN brandingsfreies Gerät habe. *g*)
    Ich kann es nur weiterempfehlen.

    Zu dem P900 kann ich (noch) nichts sagen, und das P800 hatte ich nur unter Windows betrieben.
     
  7. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    aha, hier wird also von Sony Ericsson geschwärmt! Danke schon mal für die Antworten.

    Das T630 sieht sehr interessant aus und steht auf jeden Fall in der engeren Auswahl. Ist das Gerät bereits auf dem Markt? Wenn nicht, könnte es ja bedeuten, dass ich (zu) viel zuzahlen muss, wenn es denn in etwa 3 Monaten soweit ist.

    Empfehlungen für andere Hersteller sind auch willkommen! ;)
     
  8. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Ich habe auch ein SE Z600, hat ein wesentlich besseres display als das T610 und große Tasten. Das Menü ist schön einfach und übersichtlich - kann alles was das Herz begehrt. Das man bei Vodafone ein angepasstes OS hat ist allerdings wirklich blöd, da kommt man zu oft ungewollt in WAP, kann man allerdings umgehen wenn man WAP nicht braucht und eine nicht korrekte Verbindung angibt.
     
  9. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch allen für eure Meinungen!

    Merkwürdigerweise gab es keine Empfehlungen für andere Hersteller als Sony-Ericsson. Ich denke, diese Tatsache spricht für sich.

    So wie es aussieht, werde ich mich für das Z600 von Sony-Ericsson entscheiden. Dieses Handy bietet alles, was ich benötige, ist hübsch und kostet nicht die Welt - 79,- Euro.

    Das T610 ist von den Daten her gesehen zwar auch interessant, allerdings mag ich dessen Design nicht besonders - da ist das (leider noch nicht erhältliche) T630 weitaus ansprechender.

    Wäre das P900 nicht dermaßen teuer (bei Vodefone 499 Euro bei Vertragsverlängerung), hätte ich mich evtl. sogar dafür entschieden. Allerdings sind die ganzen eingebauten Funktionen für mich nicht wirklich sinnvoll. Deshalb sind mir knapp 1000 DM natürlich viel zu viel.
     
  10. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Das gibt es doch nicht, schon wieder ein doppelter Beitrag von mir...

    Tut mir leid, dies ist keine Absicht. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...