Handschriftenerkennung INK

  1. ThaHammer

    ThaHammer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Gibt es eine Möglichkeit INK mit einem Seriellen Grafiktablett anzusteuern?
    Habe hier noch ein älteres Wacom A3 Tablett und würde gerne die Handschriftenerkennung ausprobieren, nachdem ich letzte Woche einen Tablett PC von HP ausprobieren konnte. Die Handschriftenerkennung von Wacom funktioniert Super. Die erkannte meine gruslige Handschrift auf anhieb. :D

    Irgendwie habe ich es mal geschafft das Ink ohne Tablett in den Systemeinstellungen auftauchte, weiß aber nicht mehr wie ich das machte?
     
    ThaHammer, 22.08.2005
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Du musst den Wacom-Treiber installieren, dann erscheint INK in den Systemeinstellungen. AFAIK gibt es aber keine Mac-OS-X-Treiber für Serielle Grafiktabletts.
     
    abgemeldeter Benutzer, 22.08.2005
  3. ThaHammer

    ThaHammer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Tabletmagic gibts, das funktioniert auch relativ gut.
    Arbeiten die beiden Treiber zusammen? Eher unwahrscheinlich, oder?
     
    ThaHammer, 23.08.2005
  4. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Versuch es doch einfach. Allerdings vollbringt TabletMagic wohl auch keine Wunder. Bei einem Bekannten von mir wollte es das alte Wacom einfach nicht erkennen. :(
     
    jokkel, 23.08.2005
  5. ThaHammer

    ThaHammer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Tja ganz anderes Problem, wollte es zum erstenmal unter Tiger ausprobieren und geht nimmer. :mad:
     
    ThaHammer, 23.08.2005
  6. ThaHammer

    ThaHammer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    OK, der Shell Befehl (Treiber) funktioniert, damit auch das Grafiktablet. Nur Ink erscheint nicht weil es das Tablet so nicht findet und erkennt. Schade der Wacomtreiber brachte auch keinen Erfolg.
     
    ThaHammer, 23.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Handschriftenerkennung INK
  1. sunix
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    935
  2. CougarAB
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    365
    masta k
    09.08.2012
  3. flotscho
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.511
    aldentevinci
    21.03.2008