1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hahaha, Longhorn kommt wohl noch später...

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von newman, 15.04.2005.

  1. newman

    newman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
  2. Omega01

    Omega01 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    CNET News:

    "In a brief demonstration, Allchin showed off several key features that make the new OS stand out from prior versions. A "quick search pane," for example, allows users to type queries and instantly see matching files.

    In both look and form, the search mechanism is similar to the Spotlight feature in Apple Computer's Mac OS X Tiger, which goes on sale later this month. Search results can be saved as virtual folders that are automatically updated to include all items that fit a particular query, such as "authored by Mary" or "containing the word 'Cleveland.'" Documents, pictures, music and even applications can also be given a rating or keywords to add further criteria for searching."
    ---------------------

    Als ob wir's nicht alle geahnt hätten. :rolleyes:
    "Redmond, start your Photocopiers" sag ich da nur.

    Gruß,
    Daniel
     
  3. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Ja, und? Man kann auch mit Win2k oder XP arbeiten. Wo ist das Problem?
     
  4. HAL

    HAL

    warum nicht, in cupertino werden sie im moment ja nicht gebraucht... ;)
     
  5. newman

    newman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt kein Problem. Allerdings wird sich wohl bald eine Kopie von Windows XP im Heinz Nixdorf Museum einfinden, direkt neben Win2k. ;)

    Ich bin ja nun wahrlich kein Windows-Hasser (siehe Sig), aber wenn man sich überlegt wie weit Longhorn nun bereits in die Zukunft verschoben wurde und wie wenig neue Features wohl letztlich im neuen OS zu finden sein werden, ist das schon etwas schwach, ganz unabhängig von der Konkurrenz. Von Technological Leadership ist da keine Spur.

    Immerhin arbeiten eine Unmenge Leute daran - vielleicht ist das gerade das Problem...
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    TCPA dauert seine Zeit.
     
  7. Omega01

    Omega01 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Man KANN schon, aber Gottseidank MUSS man es nicht. ;)

    Aber jedem das Seine.

    Gruß,
    Daniel
     
  8. HAL

    HAL

    erzähl das doch mal den autocad anwendern, die gerne auf os x
    umsteigen würden. oder medizinern, deren cd anwendungen nur
    für windows erhältlich sind. einige müssen mit windows arbeiten,
    ob sie wollen oder nicht. ;)
     
  9. Xander

    Xander MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    zumindest zum Teil ist man immer auf M$ angewießen. z.B. der IE. Vor kurzem wollt ich nen Browserspiel spielen und das gint nicht mit Firefox, sondern nur mit dem IE *grr*

    Nun ja, ich schätze bis Longhorn raus gekommen is hab ich schon mein 2. Mac (1. Mac vorraussichtlich ende des Jahres)
     
  10. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    So, das haben die nun von den Software-Patenten !
    Aber der Ami lernt ja nicht aus seinen Fehlern... :(