Hackerangriffe möglich?

  1. MIC71

    MIC71 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben!

    eine frage bezüglich der sicherheit im bezug auf hackerangriffe von aussen. kurz zur vorgeschichte ...

    ich habe mich vor ein paar tagen in einem P2P forum negativ zu den ganzen geschehnissen im bezug auf filesharing und urheberrechtsverletzungen geäussert - ich komme selbst aus der musikindustrie!

    nachdem wüste beschimpfungen folgten, tauchte plötzlich ein paar beiträge später meine IP-adresse auf, die anscheinend fleissig multipliziert werden sollte. als dann jemand behauptete er würde gerade "auf meinem rechner sitzen" bekam ich schon ein etwas mulmiges gefühl ...

    ich bin gewiss kein ängstlicher mensch, dennoch meine frage: ist es "so ohne weiteres" möglich sich mittels der IP zugriff auf fremde rechner zu verschaffen. das es irgendwie möglich ist, ist mir eigentlich schon klar ...aber ist unsere firewall gut gerüstet gegen solche hackattacken?

    welche einstellungen sollte ich als präventivmaßnahme durchführen? gibt es zusätzliche tools, mit denen man sich schützen kann? ich habe mal etwas von "tor" im bezug auf safer surfen gelesen ...

    danke euch und sonnige grüße,
    mic
     
    MIC71, 23.06.2005
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    wenn deine firewall nur die IP checkt, und diese gespooft ist, dann hat deine firewall schlechte karten...
    die firewall sollte auch die hardware adressen der rechner kennen...
     
    oneOeight, 23.06.2005
  3. Turm

    TurmMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    5
    du hast i.d.R. eine dynamische Ip-Adresse, wenn du via dialup connectest. Also sobald du dich neu einwählst ändert sich die Ip.

    Solltest du eine statische Ip haben solltest du diese Frage nicht stellen müssen
     
    Turm, 23.06.2005
  4. arne1900

    arne1900MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Da nimmt dich jemand auf den Arm. Wenn du irgendeine veränderung merkst, einfach mal das Kabel ziehen.

    Ansonsten ist jeder Rechner knackbar, aber ich glaube, dass dich hier wirklich nur jemand auf den Arm nimmt.
     
    arne1900, 23.06.2005
  5. MIC71

    MIC71 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    ähm, bitte? ich hab davon null ahnung, vielleicht noch mal in einfachen worten, please ...

    ausserdem scheint meine IP adresse immer die selbe zu sein ...
     
    MIC71, 23.06.2005
  6. MIC71

    MIC71 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    das glaube ich ja irgendwie auch ...aber dennoch ...schliesslich zauberte er plötzlich meine IP aus dem hut!
     
    MIC71, 23.06.2005
  7. minitux

    minituxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Musik + Industrie

    Das passt schon nicht!
     
    minitux, 23.06.2005
  8. leno

    leno

    ------
     
    leno, 23.06.2005
  9. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Was hast Du für einen Anbieter/Vertrag?

    Wenn Du normal via Modem/ISDN/DSL Dich einwählst, dann vergiß es und denk nicht weiter drüber nach, Du wurdest verarscht.

    Wie schon gesagt, die IP ändert sich mit jeder neuen Einwahl.


    Wenn Du in einem Firmennetzwerk sitzt, mit eigener IP, dann siehts anders aus. Dann aber solltet Ihr auch eine HW-Firewall haben, die mit solchen Dingen klarkommt. (das sind in etwa die Worte von oneOeight und Turm)


    Nichtsdestotrotz bewegen sich die Jungs da auf ganz dünnem Eis, deren IPs werden nämlich vom Forenbetreiber auch geloggt, und der ist im Härtefall verpflichtet, die rauszurücken. (<- das ist keine Rechtsberatung :))
     
  10. minitux

    minituxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    die Ip kann jeder auslesen! Gibt auch hier im forum Banner die das tun, von einigen Members.
     
    minitux, 23.06.2005
Die Seite wird geladen...