Habt Ihr das schon gelesen?????????

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von rex1966, 01.07.2005.

  1. rex1966

    rex1966 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    IBM könnte Prozessoren für Apples ganze Produktpalette herstellen
    10:48



    Rod Adkins, Vizepräsident für Entwicklung bei IBMs System- und Technologie-Gruppe, meint in einem Interview mit eWeek, dass IBM sehr wohl in der Lage sei, Prozessoren für Apples ganze Produktpalette einschließlich der PowerBooks herzustellen. Er widerspricht Steve Jobs, der in seiner Begründung für den Wechsel angab, zukünftige Intel-Prozessoren würden im Vergleich zu PowerPC-Prozessoren bei gleicher Leistung weniger Watt verbrauchen. Da Apple jedoch auch Prozessoren von Freescale bezieht, konnte IBM nicht die ganze Roadmap zeigen. Apple war aber an der Entwicklung von Prozessoren für PowerBooks, xServes und iMacs beteiligt. Die PowerPC-Architektur hätte auch keine von Apples Vorgaben beschränkt. Momentan würde IBM mit Apple noch an einigen Produkten zusammenarbeiten, so Rod Adkins.


    Viele Grüße

    rex1966
     
  2. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    aha, doch noch ein happy End? :D

    dasich
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.509
    Zustimmungen:
    643
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Das wird aber sicher nichts an Apples Intelkurs ändern. Und NOCH arbeiten sie ja alle zusammen... ;)
     
  4. rex1966

    rex1966 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    das denk ich auch nicht,wenn IBM die CPUs hätte liefern können,gabe es schon ein PB G5 und Apple würde keine G4s in PBs verbauen.
    Und wenn ich mir die Kühlkörper eines PM G5 anschaue,wie wollen die den in ein PB bekommen?????
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.509
    Zustimmungen:
    643
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Schon in meinem iMac G5 der neuesten Generation wird das kritisch! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2005
  6. rex1966

    rex1966 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Ich weis,der wird saumäßig heiß!!!!
    Also mein PM G5 2.0 Dual gibt auch eine sehr gute wärme ab,obwohl er nicht gerade ausgereizt wird.
    Im Winter brauchste da keine Heizung mehr im Zimmer.
     
  7. count von count

    count von count MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Vielleicht soll das dann über User-Wasserkühlung geregelt werden...

    ... ich hab da sowas im Urin... ;)
     
  8. daz

    daz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    17.05.2005
    Bitte verwende "Urin" und "User-Wasserkühlung" nicht im selben Posting. o_O
     
  9. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Jetzt wo der Wechsel auf Intel beschlossene Sache ist kann IBM ja gross rumtönen, beweisen müssen sie es ja nicht mehr.
     
  10. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.781
    Zustimmungen:
    869
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    eben. erinnert mich auch irgendwie an "verlassene freundin"-gejammer ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen