hab was gekriegt: MPEG2-Muxed -> DVD

  1. fons

    fons Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    Hallo wieder mal :)

    hab vom kollegen ein MPEG-file seiner Hochzeit auf Mauritius bekommen und soll ihm jetzt davon eine Standard-DVD züchten. Das file lässt sich in QT öffnen und abspielen, es enthät 1 Spur die als "MPEG2-Muxed" ausgewiesen wird.

    Frage: wie bekomm ich davon eine normale DVD?

    Ich hab schon DVDSP bemüht, das kann allerdings das Originalfile nicht als Medium verwenden. Hab dann mit Compressor das Ganze nochmal umkodiert: nur Video mögllich, das kann auch von DVDSP gelesen werden. Allerdings weigert sich Compressor, mir von gleichen file auch eine Tonspur zu extrahieren :confused:

    Hab auch schon ffmpegX bemüht: hab als Zielformat DVDmpeg2enc ausgewählt, nach ewiger Rechnerei wurde kein VIDEO_TS Ordner erzeugt. Es kam zum Schluß noch eine Fehlermeldung:

    /Applications/ffmpegX.app//Contents/Resources/mencvcdX: line 213: /Volumes/Output/Video/DVD/Mauritius/Mauritius.mpg.ff//audiodump.wav: No such file or directory
    INFO: [mplex] mplex version 1.9.0 (2.2.7 $Date: 2006/02/01 22:23:01 $)
    **ERROR: [mplex] Unable to open file /Volumes/Output/Video/DVD/Mauritius/Mauritius.mpg.ff.mpa for reading.


    Wie krieg ich das Zeug auch DVD? Bitte um Tips oder auch ausgiebige Hilfe :)
    Danke im voraus!
    Fons
     
    fons, 16.12.2006
    #1
  2. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    158
    DVDSP mag keine gemuxten MPEG-Streams. Da Du DVDSP hast bist Du auch im Besitz des MPEG-2-Plugins und kannst mit MPEG Streamclip den Stream demuxen und in DVDSP verarbeiten.
     
    Bozol, 16.12.2006
    #2
  3. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Da er ja anscheinend auch schon ffmpegx drauf hat, kann er auch damit demuxen.
     
    BirdOfPrey, 16.12.2006
    #3
  4. fons

    fons Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    danke erstmal für die Hilfe!

    "demuxen" war anscheinend das Stichwort, das ich gebraucht hab. Ich dachte, man kann das Originalfile direkt in brennbares DVD-Format (VIDEO_TS/AUDIO_TS) umwandeln? Offenbar muss man aber solche streams immer demuxen, um sie dann - wie gewohnt - in DVDSP weiterzuverarbeiten.

    Wegen des ersten Mißerfogs mit ffmegX hab ich jetzt MPEG Streamclip runtergeladen und bin grad dabei, das Originalfile mach m2v und aiff zu demuxen - sieht schon mal seeehr gut aus und geht auch relativ schnell :)

    hoffe, das wird was; meld mich dann wieder ...
    greetz, fons
     
    fons, 16.12.2006
    #4
  5. fons

    fons Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    jo, scheint hinzuhaun. DVDSP brennt schon ...
    Vielen Dank nochmal für die "sachdienlichen Hinweise" :)

    greetz, fons
     
    fons, 16.12.2006
    #5
  6. fons

    fons Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    reklamation ...

    hi nochmal,

    muss den thread nochmal kurz ausgraben: die fertige DVD wurde leider "beanstandet" ;)

    während auf dem computer-bildschirm alles 1A ist, flimmert das ganze leider auf einem fernseher. ist das ein interlacing problem oder hat's da was mit der reihenfolge der halbbilder? wenn ja: wo soll ich bei der fehlersuche ansetzen?

    1) DVD Studio Pro (dort hab ich allerdings alles so gemacht wie immer)
    2) MPEG Streamclip (gibt's da entspr. optionen)
    3) oder ist das originalfile schon vermurkst?

    bitte um sachdienliche hinweise :)
    greetz, fons
     
    fons, 28.12.2006
    #6
  7. Night-Hawk

    Night-Hawk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    39
    3)
    Weil durch das Muxen nix geändert wird.
    Unter Windows gibt es einen Patcher, der die sog. Fieldorder ändern kann, ohne neu zu kodieren.
     
    Night-Hawk, 28.12.2006
    #7
  8. fons

    fons Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    hey, danke für die rasche antwort! :)

    hab grade nochmal mit MPEG streamclip das originalfile analysiert:

    --------------------------------------------------------------
    Stream: Mauritius.mpg
    Type: MPEG program stream

    Duration: 1:18:26
    Data Size: 3.88 GB
    Bit Rate: 7.09 Mbps

    Video Tracks:
    224 MPEG-2, 720 x 576, 4:3, 25 fps, 8.00 Mbps, lower field first

    Audio Tracks:
    192 MP2 stereo (joint), 48 kHz, 224 kbps

    Stream Files:
    Mauritius.mpg (3.88 GB)
    --------------------------------------------------------------

    ist das "lower field first" der beweis für eine falsche field order? wenn ja, kennst du zufällig den namen dieses patchers?

    danke nochmal
    fons
     
    fons, 28.12.2006
    #8
  9. Night-Hawk

    Night-Hawk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    39
    Wenn die URL weg ist, dann Google nach dem Tool.
     
    Night-Hawk, 28.12.2006
    #9
  10. fons

    fons Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    Night-Hawk, danke für die mühe !!
    werd gleich mal suchen ...

    aber nochmal: lower field 1st ist definitv falsch für PAL?
     
    fons, 28.12.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - hab gekriegt MPEG2
  1. Praeburn
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    558
    terz3
    03.10.2015
  2. Joggy
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.365
    Joggy
    25.07.2011
  3. Axeguitar
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    493
    oneOeight
    19.10.2009
  4. CosmicAlien
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    336
    CosmicAlien
    02.03.2009
  5. no_Limits
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    615
    no_Limits
    08.01.2008