Apple Event Hab ich was verpasst...die Keynote war für mich eine herbe Enttäuschung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

SM74

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
1.199
Hallo,

schön und gut; WAR'S DAS ?

Kurzes Resumee:
MacTV => Tolles Teil, aber extra einen neuen Fernseher kaufen ?
iPhone oder wie auch immer => Ende 2007 ...also warten...

Kein Mini mit C2D und oder GMA3000, externe PCIe Schnittstelle ?
Kein Dual-Quad-Core MacPro ?
Kein Cube II ?
Kein Leopard ?
Kein neues Notebook ?
Keine neuen ACD's ?

Was war das für eine Keynote ??

Ich bin irgendwie ziemlich enttäuscht...
gut war die erste Keynote die ich als Apple-Jünger verfolgt habe.

Somit kann es nur noch besser werden.

Punkt aus
Doc
 
Zuletzt bearbeitet:

Kevin Delaney

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
6.245
ja, kagge, find ich auch. :(


aber eine neue Airport, immerhin etwas :D
 

Surfrider

Mitglied
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
287
aber vielleicht ist dir aufgefallen, dass das iPhone ein koplett neues UI hat. es dauert noch 2 oder 3 jahre da werden alle neuen computer so ein touchscreen-interface haben.

leopard kommt so oder so

A tv ist wirklich nicht besonderes. kann das siemens gigaset m70av schon seit 2 jahren.

was in der keynote nicht gezeigt wurde, ist der neue router...
 

som

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge
1.002
Nichts was ich kaufen würde…habe ehrlich gesagt auch nur auf den Leo gewartet :(
Aber was soll´s der kommt schon noch angetigert ;)
 

scsimodo

Mitglied
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
829
SM74 schrieb:
Hallo,

schon und gut; WAR'S DAS ?

Anscheinend leider ja! Nichts, was mir die Kohle aus der Tasche zieht, ganz im Gegenteil. Eigentlich wollte ich mir noch ein MB kaufen, da es das in 15" immer noch nicht gibt wird halt woanders investiert. Und die Umfirmierung mit Streichung von "Computer" wirkt auf mich auch nicht gerade vertrauenserweckend. Wenn ich Spielzeug brauche, dann gehe ich zu Toys'R'us, wenn ich Rechner brauche, dann (zumindest die nächsten Monate) nicht mehr zu Apple. Aus meiner Sicht haben die sich gewaltig ins Knie geschossen. Your mileage may vary...

Mal beobachten, wie sich Apple die nächste Zeit entwickelt. Wenn sich mein Verdacht erhärtet und die vermehrt den Schwerpunkt auf Lifestyle-Firlefanz legen, dann war der Mini mein letzter Mac...
 

drums

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.05.2006
Beiträge
3.288
...

... also ich war auch recht enttäuscht.
Zumindest nen Mini mit C2D hab ich für überfällig gehalten und den 8Kern MacPro erwartet.
Nix wars.
Wird wohl alles ohne großes Aufheben im Frühjahr nachgeschoben werden.
Das iPhone gefällt mir jedenfalls außerordentlich gut und wird Ende des Jahres auf jeden Fall in meinen Besitz wandern.

Grüße,
Robert :)
 

chris25

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.767
Scheinbar veröffentlicht Apple in Zukunft Computer (MacBook) nur noch ohne Keynote, macht dafür aber für iPods und Zubehör (Socken) eigene Special Events :rolleyes:
 

SM74

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
1.199
Surfrider schrieb:
hallo??? das ist die neue generation von UI!!!
Ja das schon, aber wer braucht das JETZT ?

Ich brauche ein Widescreen-Display, aber die ACD's sind viel schlechter als der Gesamtmarkt und dann auch noch viel zu teuer, einzig das Design kann überzeugen, die P/L Daten versagen kläglich. Hätte Apple hier nachgelegt, wäre meine Bestellung schon auf dem Weg.

Da sieht man doch wieder, dass man Neuanschaffungen einfach nicht planen kann. Kommt was, kommt nix, was kommt; alles irgendwie unbefriedigend, gehört aber wohl zur Firmenpolitik von Apple.

Was mir auch Sorgen macht ist das Streichen von "Computer" in der Firmierung. Sollte mich nicht wundern, wenn die demnächst das klassische Apple-Geschäft verkaufen oder ausgliedern...der erste Schritt ist schon gemacht.

Hoffentlich weis der Capitän in welche Fahrwasser er sich damit begibt...

Doc
 

scsimodo

Mitglied
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
829
chris25 schrieb:
Scheinbar veröffentlicht Apple in Zukunft Computer (MacBook) nur noch ohne Keynote, macht dafür aber für iPods und Zubehör (Socken) eigene Special Events :rolleyes:
Ich könnte noch nen Toaster brauchen ;)
Schon traurig, vor zwei Jahren mit dem Mini oder letztes Jahr mit den Intel-Macs, DAS waren Keynotes. So ne Spielwarenmesse wie heute brauch ich nicht nochmal. Und ich Idiot fahre auch noch früher aus der Arbeit heim, damit ich rechtzeitig daheim bin...:hamma:
 

marti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
3.650
SM74 schrieb:
Hallo,

schön und gut; WAR'S DAS ?

Kurzes Resumee:
MacTV => Tolles Teil, aber extra einen neuen Fernseher kaufen ?
iPhone oder wie auch immer => Ende 2007 ...also warten...

Kein Mini mit C2D und oder GMA3000, externe PCIe Schnittstelle ?
Kein Dual-Quad-Core MacPro ?
Kein Cube II ?
Kein Leopard ?
Kein neues Notebook ?
Keine neuen ACD's ?

Was war das für eine Keynote ??

Ich bin irgendwie ziemlich enttäuscht...
gut war die erste Keynote die ich als Apple-Jünger verfolgt habe.

Somit kann es nur noch besser werden.

Punkt aus
Doc
- wieso neue Notebooks - sind doch alle topaktuell
- wieso neue Displays - wurden doch alle mit einem Silent Update beglückt
- wieso Leopard - war doch klar dass dies erst im Frühling kommt
- wieso ein neuer Mini - der Abstand zum nächsten Modell muss bleiben
- wieso ein Cube 2 ????

ich war zufrieden, einzig über Leopard hätte man trotzdem was sagen/zeigen können. Ich denke aber da wird dann im Frühling der ganz grosse Hammer kommen. Steve wollte einfach noch nicht zuviel verraten.

Gruss
Marti
 

3000

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
126
SM74 schrieb:
schön und gut; WAR'S DAS ?

Kurzes Resumee:
MacTV => Tolles Teil, aber extra einen neuen Fernseher kaufen ?
iPhone oder wie auch immer => Ende 2007 ...also warten...

Kein Mini mit C2D und oder GMA3000, externe PCIe Schnittstelle ?
Kein Dual-Quad-Core MacPro ?
Kein Cube II ?
Kein Leopard ?
Kein neues Notebook ?
Keine neuen ACD's ?
also was ihr wollt weiss ich auch nicht. ich finde mit dem iPhone hat Apple wirklich zu einem großen schlag ausgeholt und meiner meinung nach ein wahnsinns gerät vorgestellt. ob es jetzt rauskommt oder erst ende dieses jahres, es ist wahrscheinlich, wie der ipod, ein meilenstein.

kein neuer mini. der bekommt sein update auch ohne keynote.
der macpro ist noch nicht so alt als das er schon wieder ein update bräuchte. für was brauch man denn jetzt dual-quad-core....??? ich weiss ja nicht was du für anwendungen fährst.

der cube ist einfach nicht mehr vorgesehen in der produktpalette...wenn pro dann MacPro, wenn customer dann Mac mini

und zu leopard lassen die die bombe schon früh genug platzen.

warum neue notebooks? und warum neue monitore?
da stellt sich hier für mich die frage...
 

michaeljk

Mitglied
Mitglied seit
21.10.2006
Beiträge
833
ich war zufrieden, einzig über Leopard hätte man trotzdem was sagen/zeigen können. Ich denke aber da wird dann im Frühling der ganz grosse Hammer kommen. Steve wollte einfach noch nicht zuviel verraten.
Man hat ohnehin in den letzten Wochen mehr als genug an Funktionen über Leopard gesehen / gehört. Und dort war auch ersichtlich, das die Entwicklerversionen bei weitem noch nicht den Status haben als absolut "stabil" zu gelten, daher war es insofern klar, das Leopard mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht heute erscheint. Es ist noch Winter und kein Frühling, übt euch in Geduld ;)
 

3000

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
126
da war der marti wohl schneller

grüße in die schweiz
 

scsimodo

Mitglied
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
829
marti schrieb:
- wieso neue Notebooks - sind doch alle topaktuell
Na dann zeig mir mal das MB 15"! Wo ist denn das MBP 12" oder 13". Wo sind die ULV-Versionen. Das nennst Du eine aktuelle Produktpalette?
marti schrieb:
- wieso neue Displays - wurden doch alle mit einem Silent Update beglückt
Und sind qualitativ immer weiter hinter der Konkurrenz
marti schrieb:
- wieso Leopard - war doch klar dass dies erst im Frühling kommt
Ein paar Teaser wären aber nicht schlecht
marti schrieb:
- wieso ein neuer Mini - der Abstand zum nächsten Modell muss bleiben
Der wäre immer noch gegeben
marti schrieb:
- wieso ein Cube 2 ????
Weil es zig Leute gibt, denen ein Mini zu lahm ist, die aber keinen iMac wollen. Cube2 mit Conroe-CPU, ordentlicher Grafik und 3,5"-HD wäre ein geiler Rechner. Ich hätte ihn mir gekauft, warten will ich nicht mehr, also geht die Kohle woanders hin.
marti schrieb:
ich war zufrieden, einzig über Leopard hätte man trotzdem was sagen/zeigen können. Ich denke aber da wird dann im Frühling der ganz grosse Hammer kommen.
Und wir warten noch ein bisschen, und wenn nix kommt, dann stellt Steve bestimmt was im Sommer vor...
 

Bergsun

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.03.2006
Beiträge
1.432
@scsimodo: Dein Post passt zu deiner Signatur wie die Faust aufs Auge. ;) scnr
 

3000

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
126
scsimodo schrieb:
Na dann zeig mir mal das MB 15"! Wo ist denn das MBP 12" oder 13". Wo sind die ULV-Versionen. Das nennst Du eine aktuelle Produktpalette?
was hat das mit "aktuell" zu tun?

scsimodo schrieb:
Weil es zig Leute gibt, denen ein Mini zu lahm ist, die aber keinen iMac wollen. Cube2 mit Conroe-CPU, ordentlicher Grafik und 3,5"-HD wäre ein geiler Rechner. Ich hätte ihn mir gekauft, warten will ich nicht mehr, also geht die Kohle woanders hin.
und wenn hans wurst einen 24" macbook mit grünem joystick will dann sollte apple den auch bauen. weisst du überhaupt welche aspekte bei der entwicklung eine rolle spielen? langsam solltest du die philosphie von apple kennen, nämlich eine klare customer/pro trennung. das ist ihre marktstrategie mit der sie profit machen. und das ist das ziel einer jeden firma. die werden ganz bestimmt nicht weinen wenn du dir einen dell kaufst. und deine freunde vielleicht auch.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben