Hab ein MacBook gekauft?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von netter isi, 29.03.2007.

  1. netter isi

    netter isi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.03.2007
    hab mir vor ca.4 Wochen ein Macbook.

    Also suuuuuuppppppppeeeerrrr Geiles Ding.:D

    Mein Problem ist habe das Macbook bei einer großen Firma gekauft,stand aber als Ausstellungsstück in der Ausstellung .
    Das ist ja nicht das Problem ,aber jemand hat sich glaub ich als Admin.angemeldet mit der Nr.11(Benutzer)?
    Wenn ich nun aber neue Software draufspielen will oder Software akt.habe möchte fragt der Mac ja nach dem passwort.........:mad:

    kenne es aber nicht

    Was machen ?????

    Danke
    p.s bin neu habe mich auch schon überall reingelesen aber ähnliches nicht gefunden.....
     
  2. Julia-DD

    Julia-DD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.09.2006
    Im Laden nachfragen, wer das verzapft hat und ansonsten in guter Windows Manier komplett platt machen und neu aufsetzen, würde ich sagen. :)
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.542
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Pack die Installations-DVD in das Laufwerk und installier neu. Tu dir den gefallen. ;)
     
  4. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Herzlich Willkomen im Forum.

    Das Benutzerpasswort kannst du nach einlegen der System DVD zurücksetzen.
    Wenn du ein Open Firmware Passwort brauchst, musst du beim Händler nachfragen, da hilft auch keine Neuinstallation.
     
  5. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    am besten du installierst das ganz osx neu
    osx dvd einlegen, runterfahren, neustarten und beim neustart die "c" taste solange gedrückt halten, bis das book von dvd startet. Anschließend mit dem festplattendienstprogramm die festplatte löschen und osx neu installieren, dann ist das system so wie du´s willst. Bei der gelegenheit bietet sich eine benutzerdefinierte installation an, bei der du nicht benötigte druckertreiber und sprachpakete weglassen kannst, die verbrauchen nicht unerheblich viel platz auf der platte.
     
  6. netter isi

    netter isi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.03.2007
    danke,
    dachte mir das ich die radikale Methode a la plattmachen durchführen muß,habe mittlerweile sehr viel Musik und Lesezeichen angelegt heul!!!!!!

    bin sehr positiv erstaunt wie schnell das ging von Fragen bis die ersten Anworten kammen
    RESPEKT und und ein Dankeschön. (und das um diese Zeit)
     
  7. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.907
    Medien:
    44
    Zustimmungen:
    2.476
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    stimmt--am späten Nachmittag reagieren die Jungs und Mädels sonst nicht so schnell :jaja:
     
  8. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    8.726
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2.293
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Kannst du doch mit einer externen Platte sichern. Einfach die Verzeichnisse Bilder und Musik. Nachher wieder rüberspielen und gut ist.

    Die Bookmarks.. Da muss wer anders helfen. Die dürften in der Library stehen.

    Macs sind aber ein Paradebeispiel für gelungenes Datensicherungsprinzip.
     
  9. LePatron

    LePatron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    25.03.2007
    Das mit den Lesezeichen geht in Safari ganz einfach über Ablage->Lesezeichen exportieren...
    Nach der Neuinstallation einfach über Ablage->Lesezeichen importieren wieder anlegen.
     
  10. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.236
    Zustimmungen:
    769
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Viel Freude mit Deinem neuen Macintosh. Platt-machen ist Unsinn: Setze das Passwort zurück! Auf der Apple Homepage gibt's dafür ein Schritt für Schritt Anleitung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen