Hab auf meinem MAC Book - Microsoft Office Mac 2016 Home and Business und will das nun löschen und auf meinem neuen MacBook Air installieren

banana12

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2015
Beiträge
6
Hallo Community,

ich habe ein älteres MacBook mit aktivem Microsoft Office Mac 2016 Home and Business. Im Microsoftkonto sehe ich auch das die Installation aktiv ist.
Nun habe ich auf meinem neuen MacBook Air mich bei Microsoftangemeldet, die Installationsdatei Office 16.16 runtergeladen und WORD gestartet.

Nun kommen hinweise zu einem O365 Abo. Wenn ich einen alten Kauf wiederherstellen will oder soähnlich kommt die Abfrage meines Microsoftkontos - melde ich mich damit an, kommt der Hinweis das kein Abo vorhanden ist.

Wie kann ich die alte Installation auf mein neues MacBook umziehen - was mach ich da falsch.
Danke für eure Unterstützung.
 

banana12

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2015
Beiträge
6
Danke aber da komme ich so nicht weiter.
Ich muss doch auf dem neuen MAC irgendwo den Lizenzschlüssel eingeben können und auch die alte Installation entfernen, das steht in deinem Link aber nirgends beschrieben.
Außerdem sagt die Office16.16 installtion immer etwas von Office365.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.280
Aktivieren kannst du Office beim ersten starten von einer der Anwendungen. Deaktivieren von Office auf dem alten Rechner ist nicht möglich. Microsoft sieht sowas nicht vor. Das heißt, du kannst es nur löschen durch die Anwendungen in den Papierkorb zu schieben. Sollte die neuaktivierung nicht funktionieren, musst du MS anrufen und denen mitteilen, dass du die software auf einen neuen Rechner installiert hast.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.931
BTW: "Klugscheißermodus" Es heißt Mac und MAC. MAC ist eine gerätespezifische Kennungsadresse.
Bei Deinem Problem fällt mir leider keine Lösung ein. Kontaktiere doch mal den Microsoft-Support.
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.513
die Installationsdatei Office 16.16 runtergeladen und WORD gestartet.
Nun kommen hinweise zu einem O365 Abo.
1. Gibt es oder gibt es kein bestehendes O365-Abo?

2. Zwischen »Installationsdatei geladen« und »Word gestartet« fehlt in deiner Beschreibung das »Installierthaben«.
Hast du oder hast du nicht MSO2016 frisch installiert (also isb. nicht die Installation auf dem bisherigen Rechner auf den neuen kopiert)?

Aktivieren kannst du Office beim ersten starten von einer der Anwendungen.
TE: Gab es dabei einen Dialog zur Eingabe deines ProductKeys?
Falls ja, was ist danach passiert?
Falls nein, was ist genau stattdessen passiert?

und auch die alte Installation entfernen,
Auf dem alten Rechner geht das nur – wie vom Vorredner beschrieben – durch löschen aller Programmdateien.
Ist aber fürs Funktionieren auf dem neuen Rechner unerheblich (solange sich nicht beide im gleichen LAN befinden).

Wichtig aber ist das aber, s.o., bei einer »nur« rüberkopierten Installation auf dem neuen Rechner. Dort müssen mindestens die Aktivierungsdat(ei)en gelöscht werden. Vermutlich Dateien mit dem Namensmuster: com.microsoft.office.licensing(.helper).plist
 

efx

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
728
Wenn du es nur privat nutzt schau dir LibreOffice mal an, da gibt es keinen Login, Lizenz und/oder Update zwang. Wenn es dir gefällt spende ein paar € an die Entwickler und gut ist.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.778
Wozu Libre nutzen, wenn man eine bestehende Lizenz hat? ;)
 

kenduo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.778
Muss ja noch nicht an der Software liegen :hehehe: :iD: