Haariges Thema: Alle Haare müssen ab! - Welche Geräte?

maccoX

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.525
So, ich hab jetzt einen Plan.

- mein Braun Series 3 Rasierer bleibt und bekommt nur einen neuen Langhaarschneider für 10€ den ich aber nur im Urlaub für den Bart benutze damit er nicht sofort wieder stumpf ist. Irgendwann kommt für einen 20er noch ein neuer Scherkopf. Aber der Rasierer ist gut, den muss ich nicht wegwerfen und gleich alles unnötig neu kaufen.

- ich kaufe mir einen neuen Philips Bodygroomer da die Dinger scheinbar absolut konkurrenzlos sind und eben funktionieren. An dem Ding geht kein Weg vorbei!

- mein alter Philips Haarschneider bleibt als Haarschneider und bekommt eine neue Zusatzaufgabe, der Akku ist doch noch recht gut, das er 10h laden muss ist nicht sooo schlimm. Ich verwende ihn jetzt auch als Bartschneider, hab nämlich mal nachgeschaut und das Teil hat auch eine gute, selbstschärfende Klinge! Also sollte die von meinem Bart nicht stumpf werden und schön breit ist sie auch, perfekt! Vorhin getestet, war nach Monaten noch geladen und hat schön den Bart gekürzt, funktioniert 1a!
 

Compikub

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2015
Beiträge
1.558
Was habe ich wem unterstellt?
Denke einfach mal über deine Aussage nach. Unterschwellig hast du jedem, der sich rasiert im Intimbereich, unterstellt, dass er pädophil ist. Übrigens hatte das ganze mit dem Thema nichts zu tun. Aber lass es gut sein …
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
11.763
Denke einfach mal über deine Aussage nach. Unterschwellig hast du jedem, der sich rasiert im Intimbereich, unterstellt, dass er pädophil ist. Übrigens hatte das ganze mit dem Thema nichts zu tun. Aber lass es gut sein …
Das ist deine Sichtweise. Aber wie kann man pädophil sein, wenn man sich selber und nicht andere rasiert? Verquere Logik...
Ich sehe eher eine zunehmende Infantilisierung der Gesellschaft.
 

stonefred

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2007
Beiträge
7.873
- ich kaufe mir einen neuen Philips Bodygroomer da die Dinger scheinbar absolut konkurrenzlos sind und eben funktionieren. An dem Ding geht kein Weg vorbei!
Habe mir neulich bei Ebay einen Ersatzscherenkopf für 10 EUR bestellt. Billigste Nachbildung, die weder richtig gepasst, noch geschnitten hat. Habe mich beim Verkäufer gemeldet, der den Kauf sofort abgebrochen und mir die Kosten zurückerstattet hat mit Begründung: "Käufer interessiert sich nicht mehr für das Angebot". Wahrscheinlich, um sich vor einer schlechten Bewertung zu schützen, einer von 100, bei dem er damit nicht durchkommt halt.
 

Annie Hilator

Aktives Mitglied
Registriert
18.10.2009
Beiträge
1.051
Ich kann Remington-Geräte empfehlen.

Günstig, selbstschärfende Klingen, günstige Preise.

Einziger Nachteil: bei den meisten (allen?) Modellen sind die Akkus ab Werk nicht konditioniert, d.h. man muss das Ding nach Erhalt erstmal 24 Stunden ans Netz hängen. Sonst laufen die nicht mit voller Leistung, auch nicht am Stromnetz angeschlossen.
Außerdem empfiehlt Remington, alle 6 Monate den Akku voll zu entladen und dann wieder 24 Stunden neu aufzuladen (auch bei Strombetrieb, den ich generell immer bevorzuge).

Wenn man das beherzigt, sind die Remington-Dinger wirklich sehr tauglich. Gibts von simplem Barttrimmer bis hin zum Ganzkörper-Epilier-Monster in verschiedenen Ausbaustufen, zB bei der Amazone: https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=remington

Ich selbst hab den MB320 C (https://www.amazon.de/Remington-MB3...ld=1&keywords=remington&qid=1621686005&sr=8-5), bis auf die Akkusache super Teil. Einer u.a. für 12-mm-Vollbart, einer für untenrum.

Um auch Haare aufm Kopf zu schneiden, wäre wohl eher der hier empfehlenswert: https://www.amazon.de/Remington-HC5...ld=1&keywords=remington&qid=1621686005&sr=8-7
 
Oben Unten