h264 Videos ruckeln

  1. moritz-t

    moritz-t Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe mit Handbrake einige DVDs gerippt, um sie auf den iPod zu laden. Wenn ich sie auf meinem Powermac G5 2,3GHz abspiele (160kBits Audio und 1000kBit/s Video - Auflösung 768*520), dann ruckeln sehr häufig. Auf dem iPod ist mir nichts besonderes aufgefallen.
    Kann es sein, dass der PM schon überfordert ist?! Hat der weniger rechenleistung als mein iPod?

    Moritz
     
    moritz-t, 09.03.2006
  2. CheGuevara

    CheGuevaraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Der iPod hat diverse G6 Prozessoren.
     
    CheGuevara, 09.03.2006
  3. moritz-t

    moritz-t Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Ha Ha Ha
     
    moritz-t, 09.03.2006
  4. KingLangi1st

    KingLangi1stMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    ^^solche tollen hilfreichen Antworten spamen Foren zu! Wie lustig...
     
    KingLangi1st, 09.03.2006
  5. Anthrazit

    AnthrazitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Ein G5 2,3 Ghz sollte ohne Weiteres in der Lage sein, ein derartiges Video absolut flüssig darzustellen.

    Hast du beim Abspielen des Videos mal die Prozessorauslastung beobachtet ? Gibt's da irgendwas außergewöhnliches zu beobachten ?
     
    Anthrazit, 09.03.2006
  6. moritz-t

    moritz-t Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    ne, bleibt bei um und bei 50%. Kann es sein, dass Handbrake nicht ganz fehlerfrei codiert?
     
    moritz-t, 09.03.2006
  7. CheGuevara

    CheGuevaraMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Fehler in der Codierung kommen meines Erachtens nach bei Handbrake durchaus manchmal vor. Vor allem h264 ist irgendwie komisch. Aber solange es auf dem iPod läuft ist doch alles in Butter oder?
     
    CheGuevara, 09.03.2006
  8. Anthrazit

    AnthrazitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Ich habe eine Menge (dreistellig) DVDs mit Handbrake in H.264 konvertiert, mit sämtlichen Versionen zwischen 0.6.2 und dem aktuellen Intel-Build 0.7.1. Kodierungsfehler hatte ich bis jetzt bei keiner einzigen Datei.

    Dass eure Dateien auf dem iPod problemlos laufen, spricht doch auch gegen Kodierungsfehler.

    MfG,
    Serious.
     
    Anthrazit, 09.03.2006
  9. IceCold

    IceCold

    Welche Version von handbrake verwendest du? Ich kann als max. Auflösung nur 720x??? wählen. Bist du sicher, dass die Datei auf dem iPod abgespielt wird? Schafft der wirklich eine so hohe Auflösung. Ich dachte, der schafft nur 320x240.

    Schon mal verschiedene Player verwendet? Quicktime, VLC, etc.
     
    IceCold, 10.03.2006
Die Seite wird geladen...