Guter Texteditor unter OSX Tiger?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von HGB, 06.10.2005.

  1. HGB

    HGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.09.2005
    Moin,
    habe seid 2 Tagen ein iBook 12". Ich habe vorher schon Linux verwendet und mich dort mit der Shellskriptprogrammierung beschäftigt. Unter OSX gibt es ja auch ein Terminal, welches ja auf der Bash basiert. Also wollte ich auch gerne unter OSX etwas Skripten, habe aber nur den Editor Textedit gefunden.
    Nun meine Frage, gibt es noch mehr Editoren, außer den Konsoleneditoren vi oder emacs? Ich wollte gerne einen Editor, der auch Schlüsselwörter hervorhebt und somit das Programmieren erleichtert. Oder geht das auch mit Textedit? Habe nämlich keine solche Funktion gefunden.

    Danke für eure Hilfe.
    Gruß, HGB.
     
  2. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    SubEthaEdit
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.494
    Zustimmungen:
    2.012
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Verwende mal die Suche auf SubEthaEdit und Textwrangler. Für Webgeschichten kannst Du auch noch nach Taco suchen! Dann hast Du eigentlich schon die Verbreitetsten!
     
  4. HGB

    HGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.09.2005
    Moin,
    Danke für die schnelle Hilfe. Habe mir jetzt SubEthaEdit runtergeladen und installiert. Sieht sehr gut aus, genau das, was ich haben wollte. Vor allem die Umstellmöglichkeit der einzelnen Sprachen ist Klasse.
    Gruß, HGB.
     
  5. bunnahabhain

    bunnahabhain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  6. der.stru

    der.stru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.01.2005
    Vernuenftige Editoren?
    [x] Nein
    [ ] Ja
     
  7. HGB

    HGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.09.2005
    Moin,
    unter Linux habe ich KWrite benutzt. Also auch ein GUI-Programm. Trotz Linux habe ich mich noch nicht an die Konsole so sehr gewöhnt, dass ich sie nurnoch verwende. Daher fielen emacs und vi ja aus.
    Außerdem programmiere ich nicht so intensiv, um die Vorteile dieser Editoren wirklich zu nutzen. Arbeite lieber mit der Maus als mit Tastenkombinationen.
    Dennoch Danke und Gruß, HGB.
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.494
    Zustimmungen:
    2.012
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Dann probier mal ruhig auch Textwrangler aus! Ist ein sehr mächtiger Editor, auch wenn er nicht ganz so hübsch daherkommt wie SubEthaEdit.
     
  9. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    vim ist das einzig wahre ;)

    Gruss

    Alex
     
  10. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Der Editor von Xcode kann auch die Sprachen umstellen. Hat auch ein paar drinnen. Weiß jetzt aber nicht ob Bash dabei ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2005
Die Seite wird geladen...