Guter DSL Router

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von flori73, 09.04.2018.

  1. roedert

    roedert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.186
    Zustimmungen:
    1.749
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Da du von UniFi kein Modem bekommst, brauchst du immer noch ein Gerät davor. Und die Auswahl an reinen Modems ist ja leider sehr rar geworden.
     
  2. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    1.651
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    wo siehst du da ein problem? du kannst sipnummern ortsungebunden und anlagenungebunden nutzen, solange du internet hast.
     
  3. Scum

    Scum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    418
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    130
    Mitglied seit:
    20.02.2011
    naja das Problem ist, das alle dann informiert werden müssen über ne neue Nummer, Visitenkarten usw. das macht keinen Sinn. Und glaube kaum das mein Arbeitgeber das mit macht weil ich bei mir zu Hause was verändern möchte.
     
  4. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    1.651
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    hast du denn jetzt noch eine alte POTS/ISDN-nummer? aber auch dann können nummern evtl. portiert werden.
     
  5. Scum

    Scum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    418
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    130
    Mitglied seit:
    20.02.2011
    ne ganz normale VDSL 100 mit 3 Nummern. Eine Privat und eine benutze ich für die Arbeit.
     
  6. roedert

    roedert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.186
    Zustimmungen:
    1.749
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Ja eben ... und diese Nummern kannst du doch unverändert auch ohne fritzbox nutzen
     
  7. Scum

    Scum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    418
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    130
    Mitglied seit:
    20.02.2011
    Äh echt? Ok muss mal schauen...
     
  8. bowman

    bowman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    557
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    ...warum werden hier dauernd die Fritten empfohlen - seit wann können die VLAN?

    Ich würde zu Draytek raten, von Cisco (RV340W) und Bintec gibt es auch was Brauchbares, allerdings ohne eingebautes DSL. Für Enthusiasten ist Mikrotik (erfordert ebenfalls ein separates Modem) eine gute Adresse, setzt allerdings fortgeschrittenere Netzwerkkenntnisse und manuelle Konfiguration bis ins Detail voraus.
     
  9. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    1.651
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    welcher provider?
    weil sie halt im schnitt gut und problemlos laufen. :noplan:
     
  10. Scum

    Scum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    418
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    130
    Mitglied seit:
    20.02.2011
    Telekom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen