Gute GraKa für MacPro3,1?

Calphalor

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2009
Beiträge
109
Nachdem ich meinem Vater klar gemacht habe, dass seine HD 2600 Grafikkarte mit der in meinem Laptop (9400M) gleich liegt, musste eine neue her :D
aber welche?
Die Suche brachte mich u.A. auf die EVGA 285GTX, aber die scheint ausverkauft zu sein /=
Welche Grafikkarte wäre >300€ noch zu empfehlen?
Sonstige Daten des Macs:
-2x4x2,8GHz
-22GB Ram
Als Wahl ist mir dann auch noch die HD5770 von Apple eingefallen, alternativ könnte ich auch versuchen meine PC mal zu flashen (MSI 5770 Black Hawk).
 

v3nom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
2.555
es gibt auf eBay einen Typen der wohl ziemlich gute Apple Kopien herstellt. Diese laufen dann auch ohne Einschränkungen da diese Baugleich sind.
Der verkauft Ati 4870er (ca 130€) und 5870er (ca 200€).

Mein Tipp wäre eBay oder Kleinanzeigen hier

Interessant sollten für deinen Vater folgende Karten sein:
Von Ati 3870, 4870, 5770 und 5870
Die 285er von nVidia ist viel zu teuer und langsamer als die 5870.
 

Nosferatu

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2005
Beiträge
67
Hallo,

Hab mir auch erst vor ein paar Tagen einen neue Grafikkarte fuer meinen
Mac Pro (3,1) gekauft, da sich meine 2600er verabschiedet hat. Nach etwas
lesen habe ich mich für eine Powercolor 6870 entschieden. Nach dem einspielen
der aktuellen MacBook Pro Treiber funktioniert die 6870 ohne Probleme oder
macken.

Da es sich um eine PC Karte handelt, ist der Bootscreen (Grauer Bildschirm) nicht
zu sehen, d.h. mann sieht erst etwas wenn die Arbeitsoberflächen oder der Login
screen startet.


Für die Karte habe ich 150€ bezahlt.

PowerColor HD6870 1GB GDDR5

2x adapter Kabel für Mac Pro :

Mac Pro PCIe-Kabel 6-polig

Und hier was zur weiteren Information :

Native Graphics Acceleration for Radeon HD 5xxx and 6xxx in 10.6.7

Ich habe zwar noch keine ausführlichen tests gemacht, kann aber auch nichts negatives sagen.

Cu

Nosferatu
 

lafranka

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
242
Laufen damit auch 2560x1600er bzw. 2560x1440er Auflösungen via Dual Link DVI, bzw. dem DisplayPort der Karten?
Oder anders gefragt, hat Jemand erfolgreich z.B. ein 30" ACD daran zu laufen?
 

Nosferatu

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2005
Beiträge
67
Hallo,

Sollte funktionieren. Ich gebe natürlich keine Garantie :)
Ich habe bis jetzt 3 Ports der Grafikkarte testen können und da funktioniert alles.

DVI 1 - Eizo (1920x1200)
DVI 2 - Samsumg (1920x1080)
HDMI - Samsung TV (1920x1080)

Displayport kann ich nicht testen, soll aber nachdem was ich gelesen habe auch Funktionieren.

Cu

Nosferatu
 

Tzunami

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.10.2003
Beiträge
6.056
Hallo,

Hab mir auch erst vor ein paar Tagen einen neue Grafikkarte fuer meinen
Mac Pro (3,1) gekauft, da sich meine 2600er verabschiedet hat. Nach etwas
lesen habe ich mich für eine Powercolor 6870 entschieden. Nach dem einspielen
der aktuellen MacBook Pro Treiber funktioniert die 6870 ohne Probleme oder
macken...
Dann solltest du mal mehr testen.

Laut meherer Seiten soll es z.B. Probleme mit dem DVD Player, und Cider spielen geben. Das kann sich aber auch schon wieder geändert haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bolle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.06.2007
Beiträge
3.063
Die Probleme sind halbwegs gelöst, allerdings sollte man sich bei der Beschaffung von Informationen nie auf tonymac verlassen.
Der ist meistens selbst zum abschreiben einfach zu doof :hamma:


Allerdings weiß keiner, wie es nach dem nächsten OS Update aussieht. Ich hätte keine Lust bei 10.6.8 dann da zu stehen und erst wieder auf 100 Patche warten zu müssen, bis meine Karte wieder geht. Solange noch nicht klar ist, wie die Treibersituation jetzt genau aussieht ist mir das noch nichts.
Recht kurzsichtige Entscheidung die 6870 zu nehmen meine ich, aber vielleicht hat er ja Glück.
 

Nosferatu

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2005
Beiträge
67
Hallo,

Dann solltest du mal mehr testen.

Laut meherer Seiten soll es z.B. Probleme mit dem DVD Player, und Cider spielen geben. Das kann sich aber auch schon wieder geändert haben.
@Tzunami

Stimmt, DVD Player schmiert beim starten ab. Da das aber die zweite DVD
gewesen ist, die ich jemals in diesem Rechner verwendet habe wäre mir das
in Zukunft auch sicherlich nicht aufgefallen.

Aber stimmt schon, für manch anderen ist das ein wichtiger Punkt der gegen
den kauf einer PC Karte spricht.

Ich habe ja auch überlegt mir die Originale 5870 von Apple zu kaufen, aber mein
Herz müsste schon ein Affe sein um 400-450€ auszugeben. Deshalb kann ich mit
der DVD Player und Spiele Geschichte seht gut leben.


Die Probleme sind halbwegs gelöst, allerdings sollte man sich bei der Beschaffung von Informationen nie auf tonymac verlassen.
Der ist meistens selbst zum abschreiben einfach zu doof :hamma:


Allerdings weiß keiner, wie es nach dem nächsten OS Update aussieht. Ich hätte keine Lust bei 10.6.8 dann da zu stehen und erst wieder auf 100 Patche warten zu müssen, bis meine Karte wieder geht. Solange noch nicht klar ist, wie die Treibersituation jetzt genau aussieht ist mir das noch nichts.
Recht kurzsichtige Entscheidung die 6870 zu nehmen meine ich, aber vielleicht hat er ja Glück.
@Bolle Mac

Sicherlich ist tonymacs nur eine von unzähligen Quellen und sicherlich nicht das
gelbe vom Ei. Auserdem ist Quer lesen sowieso Pflicht und wer sich nur auf einen
Beitrag verlässt, muss sich später nicht wundern.

Klar ist ein Software update immer ein Risiko, da sich Snow Leopard aber
langsam dem dem Ende zuneigt ist es eher unwahrscheinlich das noch grosse
grundlegende Patches kommen. 10.7 soll wenn ich mich recht erinnere auch
schon funktionieren.

Da ich aber erst einmal nicht vor habe auf 10.7 zu wechseln ist meine
Entscheidung für die 6870 sicherlich keine kurzfristige.

Aber wie gesagt, jeder muss selber für sich entscheiden was das Beste ist. Und
ich brauche 10.6.8 nicht um glücklich zu sein, denn mit 10.6.7 funktioniert alles
so wie ich es brauche :D


Cu

Nosferatu
 
Oben