Guitar Pro 5 für Mac-Besitzer!!!

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Zebolon, 06.10.2006.

  1. Zebolon

    Zebolon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Bin langsam am verzweifeln, ich finde keine Stelle, an der man die Noten, Tabzahlen, oder Textgrösse einstellen kann.
    Kann doch nicht sein, oder?
     
  2. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Hi Zebolon,
    die Editierungsmöglichkeiten von GP5 sind anscheinend wirklich ziemlich begrenzt. Um die Partiturgröße einzustellen, klicke auf das icon mit den vier auseinanderstrebenden Pfeilen (das fünfte von links in der oberen Leiste). Dann öffnet sich ein Fenster mit einem Aufklappmenü "Partiturgröße"/Proportion. Dort kannst du die Partitur insgesamt prozentual verkleinern/vergrößern.
    Aber wahrscheinlich meinst du das garnicht.
    Ich habe gestern vergeblich nach einer Möglichkeit gesucht, ein Musikstück, das fälschlicherweise volltaktig beginnt, so zu verschieben, dass es einen Auftakt von einem Viertel Länge bekommt. Hast du da vielleicht einen Tip für mich?

    Gruß
    agro
     
  3. Zebolon

    Zebolon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Leider nicht,

    ... habe mit Tabledit immer gearbeitet, deshalb bin ich Totalanfänger in GTP.
    Bin auch nicht sicher, ob ich mich einarbeiten werde, denn wenn ich die Schriftgrösse nicht einstellen kann, fehlt mir schon etwas Wesentliches.
    Habe von Windows-Usern gehört, dass dort die Möglichkeit in GTP 4 besteht, die Grössen zu ändern.
    Merkwürdig für ein relativ ausgereiftes Programm!
     
  4. Juguru

    Juguru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Also ich benutzt guitar pro immer am pc und muss sagen, dass die mac version im vergleich zur pc-version mir nicht so besonders gefällt....

    aber am pc is das prog einsame spitze. wo man die textgröße ändern kann, weiß ich nicht, aber ich wüsste auch nicht wozu ;) .
     
  5. Zebolon

    Zebolon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    z.B. damit der Zeilenumbruch beeiflusst werden kann.
    Oder dass man für eine Zeile nicht eine neue Seite braucht.... ect.
    Schlechte Augen... grössere Schrift usw. usw.
    Stell dir vor: ein Textverarbeitungsprogramm ohne Schriftgrössenänderung, bei Noten ist das ähnlich...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen