Benutzerdefinierte Suche

Günstige Headset-Lösung?

  1. DIEHARD

    DIEHARD Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ich bräuchte für ca. zwei Monate ein Headset um über Skype zu telefonieren. Ein bekannter mit einem G5 hat jetzt gemeint, das gionge nur über USB am Mac und die günstigsten Headsets mit USB würden so 70 Euro kosten. Gibt es da wirklich nichts günstigeres? Ansonsten lohnt sich das ja für 2 Monate nicht wirklich. Ich selbst hab nen G4 PowerPC
     
    DIEHARD, 10.06.2006
  2. design11

    design11MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    48
    Hi,
    das mit dem USB ist Blödsinn. Habe auch einen G4 Powermac und benutze seit Urzeiten Headsets über Klinke.
    Nimm auf jeden Fall eins von Plantronics, gibt´s ab ca. 20 Euronen in jedem MMM (Multimediamarkt ;-))
    ...und wer weiß: wenn Du erstmal Geschmack am skypen gefunden hast, benutzt Du es bestimmt länger als 2 Mon.
     
    design11, 10.06.2006
  3. Hightower

    HightowerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So einfach ist das nicht, je nach Rechner hat er nämlich keinen Mikrofoneingang, sondern nur Line-In (beim aktuellen iMac ist das zum Beispiel so, aber da ist ja auch schon ein Mic eingebaut)
    Du musst halt schauen, ob dein Mac einen Mic-in hat, dann kannst du ruhig ein billiges Mikrofon kaufen und es wird funktionieren. Andernfalls musst du aber entweder auf einen Mikrofonvorverstäker oder externe Lösungen wie das iMic zurückgreifen.
    Benutze bei zweitem Fall einfach mal die Suche, gibt viel Threads.
     
    Hightower, 11.06.2006
  4. Floer

    FloerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    ich habe mir letztes Jahr ein USB-Headset über ebay gekauft (Neuware), nachdem ich die Ladenpreise um die 70€ und mehr gesehen habe (Modell: Gembird)

    Preis: 25€ rum, hat ne Fernbedienung im Kabel für Lautstärke und Stummschaltung von Mikro und/oder Kopfhörer...ich bin rundum zufrieden und benutze es seitdem exzessiv hier im Ausland :)
     
    Floer, 11.06.2006
  5. MacNatas

    MacNatasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    1
    Ansonsten kaufst du dir eine "externe USB-Karte" (sieht aus wie ein USB-Stick). Ich habe mir eine bei www.pearl.de gekauft. Die ist von auvisio und funktioniert wunderbar unter OSX. Kostete ca. 15 Euro. Und daran kannst du dann jedes beliebige Klinken-Headset anschließen. Hab mir eins für 15 Euro gekauft und das ist von der Qualität her super.
    Die "exterene USB-Karte" von hama funktioniert auch unter OSX.
    Hintergrund ist: die Audio-Eingänge beim Mac sind Line-In also nicht verstärkt, wenn du da ein Mikrofon ohne Verstärker reinsteckst ist es viel zu leise.
     
    MacNatas, 11.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Günstige Headset Lösung
  1. 123
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    260
  2. coolboys
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    268
    coolboys
    17.08.2016
  3. Maw
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    690
  4. iBaroso
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    3.875
  5. Maulwurfn
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    465
    Maulwurfn
    05.01.2012