Günstige Haushaltsgeräte, Geschirr, Töpfe etc?

Diskutiere das Thema Günstige Haushaltsgeräte, Geschirr, Töpfe etc? im Forum MacUser Bar.

  1. Stevel

    Stevel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Hey Folks...

    meine erste Wohnung steht an. Vielleicht habt ihr mit dem online shoppen von Haushaltswaren mehr Erfahrung als und könnt mir ein paar Tips geben.

    Was ich auf jeden Fall noch brauche:

    -Gläser jeglicher Art
    -Teller, Tassen, Schüsseln etc.
    -Messbecher, Nudelsieb etc.
    -Küchenhelfer (Silikon Pfannenwender, Kelle etc)
    -Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher

    Naja eben alles, watt man so braucht, wenn Mama nich' mehr da is.

    Bügeleisen und Staubsauger hab ich schon! :clap:

    Falls ihr Erfahrungen gemacht habt, dass man im Supermarkt teilweise noch günstiger wegkommt - raus damit! =)

    Danke im Voraus!
     
  2. allesaufdie7

    allesaufdie7 Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.11.2007
    Ikea

    lg
     
  3. Vanilla Bear

    Vanilla Bear Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Geschirr kann man dort kaufen (abgesehen von Töpfen und Pfannen, vom Besteck würde ich auch abraten - generell ist alles aus Metall bei Ikea nicht von besonders hoher Qualität, musste ich schon leidvoll feststellen)

    Für Elektrogeräte würde ich sowieso in einen Elektrofachhandel gehen. Ist zwar etwas teuer, aber dafür hält das dann auch eine angemessene Zeit.
     
  4. teqqy

    teqqy Mitglied

    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    13.06.2006
    :jaja:

    Zumindest wenn man keinen hohen qualitativen Anspruch hat. Meiner Meinung nach für die Erstausrüstung hervorragend. Zumindest was Geschirr, Töpfe und Pfannen angeht. Schneidemeesser egal welcher Art sind allerdings dort nicht wirklich zu empfehlen. Sprech da aus eigener Erfahrung.
     
  5. Stevel

    Stevel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Yo, danke schonmal... also im Ikea hab ich neulig so ein 30tlg Geschirrset gesehen, schlicht weiß, rund. Ich denke da kann man zugreifen oder? Preis war mit 29,- mehr als ok. Die Pfannen da sind Schrott. Hab mir 'ne Tefal besorgt und Kaffeemaschinen im Elektrofachhandel sind verdammt teuer! Teilweise 80,- für 'ne stinknormale Brühmaschine. :confused:
     
  6. ChrisF1977

    ChrisF1977 Mitglied

    Beiträge:
    198
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Für günstiges Geschirr usw:

    Tedox (früher hiess dass Teppidomäne oder so), ROLLER, Hornbach, IKEA.

    Diese Läden haben oft Sonderangebote bzw Schnäppchen. Hab da vor zwei Monaten n komplettes Service (normale Teller, Kaffeetassen, Untertassen, kleinere Teller) für 10EUR gekauft. Ist zwar normales weisses Porzellan aber was solls? Ich will ja nur von essen und daraus trinken. ;)
     
  7. Vanilla Bear

    Vanilla Bear Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Ich sage dir, kauf ein ordentliches Besteckset.
    Das von Ikea - das klingt jetzt komisch - fühlt sich im Mund nicht besonders gut an (subjektive Meinung)
     
  8. ActiveX

    ActiveX Mitglied

    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    254
    Mitglied seit:
    11.11.2006
    Für Teller und Co ist IKEA echt in Ordnung.
    Nur beim Besteck / Messer / Töpfe / Pfannen würde ich ein wenig mehr investieren.
    @Aero_planino: Klingt nicht komisch, hab das Gefühl auch schon erlebt.
     
  9. Vanilla Bear

    Vanilla Bear Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Und ich dachte schon ich wäre 'speziell' :D
     
  10. Feli

    Feli Mitglied

    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    09.10.2005
    Also die 365+ Topfserie inkl. Pfanne sowie das 365+ Geschirr von Ikea sind qualitativ total ok und nicht nur "ne Übergangslösung" :hum:

    Die Töpfe sind seit fast nem Jahr in Dauerbenutzung (Spüli) und sehen immer noch super aus, Markentöpfe (Antihaft) dagegen waren nach nem gutem Jahr hinüber...

    Meine "eckigen" 365+ Teller sind teilweise schon viele Jahre im Schrank.
    Habe immer mal wieder welche nach gekauft und man sieht den Tellern absolut nicht an welcher von ihnen schon 5 Jahre im Schrank steht und welcher grade frisch dazu gekommen ist!

    Fazit: Ich bin jetzt 26 und wohne seit 10 Jahren in den eigenen 4 Wänden!
    Habe anfangs natürlich so wie jeder, das billigste vom billigsten gekauft und war nie zufrieden.

    Seit ein paar Jahren wird darauf geachtet das es ne anständige Qualität hat und man möglichst auch nach Jahren noch n Teller/Topf/usw. aus der gleichen Serie nachkaufen kann...

    TIP: Kauf von allem erstmal nur 4 Stück!
    Keine "Angebots Sets" sondern einzeln! ---> Nachkauf Option!
    Also bleibt eigentlich fast nur Ikea oder Markenware!

    4 große Teller, kleine Teller, Müsli Schüsseln usw...
    Besteck und Gläser je 6!
    Aero_planino hat recht billiges Besteck, schmeckt bzw. fühlt sich billig an!
    Dieses hier von IKEA hat mich persönlich nie überzeugt (Design, Vorurteile usw.) nun haben wir es im Büro (zuhause WMF) und es schmeckt für ein "Billig Besteck" relativ gut :D

    2 anständige (Marken) Messer, statt 10 im Sonderangebot.
    1 gr. Holzbrett statt 6 kleine aus Plaste...

    usw...


    Man brauch kein 12 Personen Gedeck wenn man in die erste Whg. zieht!!! :cool:

    Tante Edith sagt: für Toster und Co würde ich wegen der kulanten Garantiereglung (Rechnung unbedingt aufbewahren!) mal bei Tchibo schauen.
    Event. hast du ja nen Tchibo % bei dir in der Stadt! Ich meine mich zu erinnern das die sogar nen eBay Account haben und den Kram da billig verkaufen, musst du mal nach suchen...
     
  11. animalchin

    animalchin Mitglied

    Beiträge:
    5.015
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    :upten:

    :hug:

    Ich lege ja nun wirklich Wert auf gute Qualität bei Ausrüstungsgegenständen - aber sogar ich verwende neben den ganzen Rösle- und Inoprofi-Töpfen drei 365er. :cool:.

    Geschirr kann man im Fabrikverkauf der Porzellanhersteller oft sagenhaft günstig erstehen. Weiß nicht, ob es in deiner Nähe welche gibt.
    Gläser kauft man am günstigsten im Großhandel für Gastronomie - meistens kann irgendjemand aus dem Bekanntenkreis den Einkaufsausweis des Arbeitgebers dafür ausleihen. Da bekommst du ordentliche Gläser oft schon für unter 1,- / Stück.


    Wir haben die erste Woche in der eigenen Studentenbude mangels Tassen den Kaffee aus leeren (gespülten!) Joghurtbechern getrunken. :D Geht zur Not auch…
     
  12. Itekei

    Itekei Mitglied

    Beiträge:
    5.075
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Ikea ist für eine Erstausrüstung absolut in Ordnung, nein: super. Mit Ausnahme der Pfannen, die bei Erhitzung nicht eben auf der Platte stehen, kann man dort alles kaufen. Pfannen bekommt man einigermaßen gute auch bei Tchibo (Online Store). Ikea erkennt Dir natürlich jeder zweite Besuch. Wenn Dich das nicht stört greif zu. Die Teller halten allerdings nicht besonders lang. Schickeria-Besteck & Co. kannst Du Dir später mal kaufen :)
     
  13. moerscher

    moerscher Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2006
    Hi,

    Ich habe selbst vor einem halben Jahr eine Komplettausstattung für eine neue Wohnung gekauft.
    Hab so ziemlich alles für die Küche beim IKEA mitgenommen, nach einem halben Jahr sind aber nur noch die Gläser, die Teller (und die guten Möbel) im Gebrauch.
    Gläser und Teller kann man bedenkenlos günstig beim Ikea kaufen. Das wars in meinen Augen dann aber auch schon.
    Das (günstige) Besteck vom IKEA hab ich aussortiert und mir beim Karstad ein Besteckset Marke "WMF-Kopie" im Ausverkauf geholt, die haben ständig Angebote. Kostet so 100 Euro, dafür hast du etwas wirklich wertiges in der Hand
    Töpfe und WOK werd ich im Laufe der Zeit austauschen, sind auch nicht so der Bringer, aber halt günstig... vielleicht hätte ich anfangs den ein oder anderen Euro mehr investieren sollen...
    Die Töpfe vom REWE um die Ecke find ich schon besser.
    Toaster, Wasserkocher etc. alles vom ALDI (Top und günstig) und ne Senseo als geringen Luxus in der Küche. Mikrowelle bekommst du günstig beim Elektromarkt, z.B. MM im Angebot für um die 35,-. Die reicht für den Anfang.

    Beim IKEA kannst du abgesehen von den beschriebenen Küchenutensilien die ganzen anderen Kleinigkeiten (Klobürste, Schuhlöffel, Garderobe, Wäscheständer, Handtücher, Geschirrtücher, Bügelbrett...) mitnehmen. Ist schon gut und günstig, trotzdem summieren sich diese Kleinteile schnell in die Hunderter...

    Was war sonst noch... Zimmerpflanzen gibts gut und günstig bei Hornbach, Farbe zum streichen auch. Nicht vergessen überall die neue Adresse anzugeben (Gemeinde, Bank, "Telekom", Versicherung, ADAC...)!!!

    Das waren meine persönlichen Erfahrungen. Hoffe es hilft dir. Viel Erfolg bei der neu errungenen Selbstständigkeit!:D

    moerscher
     
  14. Feli

    Feli Mitglied

    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    09.10.2005
    ani :hug:

    ... vielleicht noch erwähnenswert: die 365+ Töpfe lassen sich super einfach sauber machen wenn mal was anbrennt :hehehe:


    Also meine (eine) 365+ Pfanne steht eben auf meinem Ceranfeld und im gegensatz zu den vorherigen Tchibo Pfannen is die Antihaftbeschichtung tadellos, bei dem gleichem sorgsamen Umgang!

    Zuvor hatte ich 3 Tchibo Pfannen (verscheidene Größen, also die wurden insgesammt auf die Zeit gesehen jeweils seltener benutzt als die eine 365+) und da war bei allen 3 nach nem gutem Jahr die Antihaftbeschichtung hinüber...

    Meine Teller sind wie gesagt auch alle noch ok :noplan:
    Ok hier und da is mit den Jahren mal n Sprung am Rand aufgetreten, aber das führe ich auf den eher "unsanften" Umgang zurück!

     
  15. Stevel

    Stevel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Na das hilft mir doch schonmal weiter! Vielen vielen Dank!

    Weiß einer von euch wie das abläuft? Ich hab den vertrag zum 01.06. unterschrieben. Wann sollte ich die Ummeldeaktion starten und zur Stadt rennen? Wie schnell geht sowas?

    Ich werde wohl nachher das Geschirr im Ikea mitnehmen. Bei Tellern kann man ja wirklich nicht viel falsch machen. Die Töpfe werde ich mir erst noch einmal anschauen und nach vergleichbarem Ausschau halten. Da gehen die Meinungen ja auch hier wohl doch stark auseinander. Ich bin im Umgang mit meinem Essbesteck nicht gerade zimperlich. Deswegen überleg ich mir das lieber 2 mal. ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...