Benutzerdefinierte Suche

Günstig an einen iMac 20" Dual Core kommen?

  1. rickyganzallein

    rickyganzallein Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    Ich werde jetzt im Oktober anfangen zu studieren - Pop-Musik-Design. Und ich brauche einen 20" iMac intel. Ich habe im Moment ein 14" iBook G4 mit 1,42 GHz und 1,5 GB Ram. Kann man irgendwie günstig an einen iMac kommen? Ich weiß das es studentennachlass gibt, aber das ist ja nun wirklich nicht viel. kann ich evtl. mein ibook irgendwo eintauschen oder eine gutschrift bekommen um mit 200 oder 300 aufschlag eine imac zubekommen?

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Mit freundlichen Grüßen aus Flensburg
    Ricky
     
    rickyganzallein, 23.05.2006
    #1
  2. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Hallo und Herzlich Willkommen.

    Bei eBay wirst du für dein iBook noch am meisten bekommen.Dafür würde ich aber nicht mehr allzu lang warten.
     
    he29, 23.05.2006
    #2
  3. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    128
    Hallo Ricky,

    erst einmal herzlich willkommen bei MacUser.

    Also für einen Aufschlag von 200 - 300 € zu deinem iBook einen intel iMac zu bekommen, halte ich für unrealistisch.

    Ansonsten heisst es die üblichen Verdächtigen abklappern;
    den MacUser-Anzeigenmarkt, macup.com (meist lächerlich hohe Preise) oder gleich ebay.

    Bei ebay kann man manchmal ein gutes Schnäppchen machen, denke ein neues oder fast neues Gerät könntest du da mit ein bisschen Glück für ca. 1500€ bekommen.

    Edit: Hab gerade mal bei ebay nach beendeten Auktionen geschaut; Mit einem Aufpreis von 500 - 600 € müsstest du mind. rechnen.
     
    An-Jay, 23.05.2006
    #3
  4. HannesMac

    HannesMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Ricky ganz allein,
    deinen Rechner kannste bei vielen Händlern "drangeben". Der einzige, der aber daran verdient ist der Händler.
    Ist doch beim Autoverkauf das gleiche! Der Händler muss ja den Wagen wieder zum üblichen Preis weiterverkaufen- kauft in also unter Schwacke ein.
    Mit dem iBook wird es sowieso problematisch, weil es im iBook und PowerBook - Bereich einen Preisverfall durch die neuen Rechner gegeben hat.
    Schau hier:
    http://www.macnews.de/news/76216
    Privatverkauf ist noch das Beste!

    Hannes nicht ganz allein ;-)
     
    HannesMac, 23.05.2006
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Günstig einen iMac
  1. axelemden
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    152
    axelemden
    15.07.2017
  2. Hax0r
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.658
    littleedbi
    03.03.2012
  3. Ronny84
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    676
    MM66
    10.12.2010
  4. newmaci
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.295
    newmaci
    10.07.2010
  5. themacianer
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.857
    iFlip
    12.06.2010