Grundsätzliche Frage zu dem DNS und Leopard 10.5.2

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von Encounter, 30.03.2008.

  1. Encounter

    Encounter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Hallo alle zusammen,
    bei Leopard-Server steht überall in den neuen Features iCal, iChat, Mail usw. die Username mit dem dazugehörigen DNS-Name vom Internet-Anbieter. Was hat es damit auf sich?. Muß ich den Namen beibehalten oder kann ich z.B. meine "richtige" E-Mail eingeben? Was hat es mit dem DNS auf sich? Wie funktioniert das Prinzip? Ich danke euch für eure Hilfe.
    Gruß.
    Markus
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.