grundlegende Frage zu MacOs cataline 10.15.7 / MacOS Big Sur

Brummsack

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2016
Beiträge
16
Sind diese Updates zu empfehlen? Mein iMac (21,5", Ende 2013) mir Catalina an. und alles was ich im Internet bislang gefunden habe, wird Big Sur empfohlen. Kann ich das Überhaupt noch aufspielen?
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.780
Laut Mactracker geht das nicht, bei macOS 10.15 ist offiziell Schluß.
Aber schau mal in einer Suchmaschine nach "big sur auf nicht unterstützten macs", da steht nicht nur, wie man tricksen kann, sondern auch, welche Einschränkungen es eventuell gibt.
 

Brummsack

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2016
Beiträge
16
Danke Schiffversenker! Bin auch nur da reingeraten, weil ich das update Catalina 10.15.7 laden sollte.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
4.127
Falls du das Upgrade installieren willst, bedenke bitte, dass 32bit Programme nicht mehr funktionieren werden. Da ist mit Mojave Schluss.
 

Brummsack

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2016
Beiträge
16
Hallo Doris! Danke für Deine Info!
Welche Programme könnte das eventuell betreffen?
 

Brummsack

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2016
Beiträge
16
Hallo Schiffversenker! Ich habe übrigens schon Catalina 10.15.7 geladen, schon vor einiger Zeit. Jetztbekomme ich allerdings ständig die Nachricht, daß ein Update Catalina 10.15.7 Supplemental Update 10.15.7 verfügbar ist. Was immer das bedeuten mag. Habe ich keine Ahnung. Ich bitte um Hilfe.
 

Brummsack

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2016
Beiträge
16
Danke Bernie313. Ich werde es mal versuchen. Ist aber nicht etwas, was mir die 32bit Programme rauswirft!?
 

Brummsack

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2016
Beiträge
16
Das war auf den Link von Bernie313 gemünzt. Das hat doch aber mit Big sur nichts zu tun, oder?
Was ich jetzt erfahren habe, sollte ich bei Catalina 10.15.7 besser bleiben und mit irgendwann einen neuen PC leisten.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.715
Ja und du solltest also dann auch das Update installieren, denn es ist in erster Linie ein Sicherheitsupdate.
 

Brummsack

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2016
Beiträge
16
Und nach dem supplemental Update 10.15.7 ist dann Schluß für mich und mein iMac hat dann kein Sicherheitsupdate mehr?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.715
Ja und da du anscheinend ja bereits 10.15.7 installiert hast ist das auch notwendig, wie gesagt es ist ein Sicherheitsupdate und mit Catalina hast du ja bereits keine 32 Bit Unterstützung mehr, deine Angst die 32Bit Programme zu verlieren ist ja anscheinend nicht so wichtig, bzw. fällt dir ja nicht auf, daraus folgt dann eigentlich auch, das Big Sur dann bei dir auch laufen könnte.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.715
Und nach dem supplemental Update 10.15.7 ist dann Schluß für mich und mein iMac hat dann kein Sicherheitsupdate mehr?
Wenn Apple noch weitere Sicherheitsupdates für 10.15.7 liefert, solltest du dann später bei Erscheinen auch installieren, sofern du auf 10.15.7 bleiben willst, Apple wird vermutlich kein weiteres Update für 10.15.7 bereitstellen, das auf den Namen 10.15.8 hört.
 

Brummsack

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2016
Beiträge
16
Ja und da du anscheinend ja bereits 10.15.7 installiert hast ist das auch notwendig, wie gesagt es ist ein Sicherheitsupdate und mit Catalina hast du ja bereits keine 32 Bit Unterstützung mehr, deine Angst die 32Bit Programme zu verlieren ist ja anscheinend nicht so wichtig, bzw. fällt dir ja nicht auf, daraus folgt dann eigentlich auch, das Big Sur dann bei dir auch laufen könnte.
Was könnte schlimmstenfalls passieren. Mit den 32bit Programmen hast du sicher Recht. Mir ist noch nichts aufgefallen.
 
Oben