Großes Video auf FAT32 TV Stick geteilt bringen

mactrisha

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.11.2003
Beiträge
744
Hi, ich habe ein 9,3 GB großes Video .mp4, das ich mit dem USB Stick auf dem TV abspielen will. Wie bekomme ich von meinem iMac Pro das Video in FAT32 Datenpakete aufgeteilt drauf? Mein Sony TV ist nicht ganz neu und voll zickig beim Verbinden mit WLAN oder so, deshalb will ich einfach einen FAT32 USB Stick mit dem Video füllen und der nimmt ja aber nur 4GB Datenpakete wegen Größenbeschränkung. exFAT kann der Sony dann nicht erkennen und abspielen.

Wie teile ich denn das Video in 2 oder 4GB Datenpakete, dass es auf dem Stick überhaupt speicherbar ist?

Danke für Hilfe.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.783
Kann der TV auch mkv?
Da kann man das mkv in Teile splitten und zusammen ketten.
Spielt sich trotzdem wie eine Datei ab.
Nimm dafür mkvtoolnix.
 

mactrisha

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.11.2003
Beiträge
744
Ja, der Sony könnte mkv, wie geht das mkvtoolnix? Da ist nur Download für Linux und Windows und nicht für mac. Danke dir für deine Antwort. Geht das mit irgendeinem Tool automatisch, das Video manuell splitten könnte ich immer, ich habe es ja vorher in Adobe Rush zusammengebaut.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.600
Schon mal über ein tv nachgedacht? Dann streamst du die Videos zum Fernseher. Wäre doch eine Überlegung wert, wenn es jetzt nicht um einen Einzelfall geht, und das immer wieder vorkommen sollte.
 

little_pixel

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
4.655
Kann auch nur auf MKVToolNix verweisen…

Siehe Bild anbei. Ist in wenigen Sekunden in Teile getrennt.
Schalte noch die "Verlinkung" der Dateien an.

- Video einfach in MKVToolNix ziehen
- zum Tab "Output" wechseln und die Einstellungen vornehmen
- unten auf Start drücken
- kurz warten

Viele Grüße

Bildschirmfoto 2021-10-17 um 16.10.55.png
 

mactrisha

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.11.2003
Beiträge
744
Hey @oneOeight Danke, ja, ich habe das Video mit dem mkv tool in Teile zerlegt, jetzt muss ich noch testen, wie der TV das abspielt. Größe splitten war jetzt easy. @walfreiheit, Danke, würde ich auch gern probieren. Wie mach ich das genau bitte?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.600
@walfreiheit, Danke, würde ich auch gern probieren. Wie mach ich das genau bitte?
Was heißt probieren? Du musst dir halt eine tv zulegen, und an deinen Fernseher anschließen. Neben dem Streamen von den bekannten Plattformen kannst du damit auch von deinem Rechner, iPad oder iPhone das Bild und auch Videos via Netzwerk übertragen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

iToxi

Mitglied
Registriert
22.06.2015
Beiträge
184
Den USB Stick einfach auf NTFS formatieren wäre keine Option?
 
Oben Unten