großes Problem: Kernelerweiterung "IOUSBfamily" gelöscht, jetzt keine Eingaben möglic

  1. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    hallo

    grade hab ich aus versehen die falsche Kernelerweiterung gelöscht, nämlich "IOUSBFamily" oder so ähnlich. Allerdings habe ich die noch archiviert, also wäre dies nicht das Problem...
    hab dann neugestartet, und siehe da: weder mein Trackpad, noch meine externe USB Maus, noch meine Tastatur geht noch....:(
    Wenn ich mich wenigstens anmelden könnte könnte ich die Datei über s Netzwerk wieder reinkopieren, aber ich kann mich ja nicht anmelden:( :(
    Gibts da keine Lösung??
     
  2. kahler

    kahler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du den SSH Server gestartet hast solltest du noch auf die Konsole kommen und den Fehler beheben können.

    Das gleiche gilt natürlich für VNC, Apple Remote Desktop, Telnet etc.
     
  3. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    habs jetzt mal einfach mit dem FW-Target Modus Probiert, und es hat geklappt....puhh :) trozdem danke kahler
     
  4. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    verdammt, zu früh gefreut....:(

    Jedes mal nach dem Booten kommt jetzt die Fehlermeldung : Kernelextension in System/Kernelextensions/IOUSBFamily.kext kann nicht verwendet werden, da sie nicht ordnungsgemäß installiert wurde. Installieren sie sie erneut (oder so ähnlich). Und das schlimmstE: jetzt funktioniert der Ton auch nichtmehr!! Es werden keine Audiogeräte erkannt.....:(
     
  5. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    hmm, was soll ich sagen: Rechte reparieren bringts....:D:D sorry!
     
  6. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    158
    Warum hast Du es gelöscht? Wegen der Probleme mit USB-Geräten, welche nach dem Update auf 10.4.7 auftraten? Da gibts von Apple einen Workaround dafür, ich denke dann dürfte auch Dein Rechner wieder normal funktionieren.
     
  7. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    nein, wegen dem MacBook fiepen....
     
  8. Und? Fiept es noch?

    MfG, juniorclub.
     
  9. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    mach mal einen safeboot mit shift...
    und korrigier owner:group bei der extension....
    die muss root:wheel gehören, sonst wird die nicht geladen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - großes Problem Kernelerweiterung
  1. robbieW
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    743
  2. spooner777
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.289
  3. agitator01
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    410
  4. simninja
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    740
  5. fUb4R
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    685