Großer m4a-Import in Garageband erscheint als 2sek. Schnipsel???

  1. c.nick

    c.nick Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Hallo alle,

    ich versuche eine längere m4a Datei in Garageband zu importieren. Via Finder und Drag/Drop passiert das soweit auch wunderbar ABER: Obwohl die Datei ziiiemlich lang ist (ca. 50min) erscheint in der Audiospur nur ein ca. 2sek. Schnippsel. Überraschenderweise spielt der Sound aber auch über diese ersten 2sek. hinaus einfach weiter... Da ich auf der Spur aber noch einiges zu Schneiden habe, muß ich natürlich auch die Soundgrafik sehen! Größer ziehen geht nicht, warten hat nix gebracht. Und nun??? :confused:

    Vielleicht hilft die Entstehung weiter:

    ich habe gestern ein längeres Interview via Skype aufgenommen. Das ganze liegt dann zunächst als .mov auf der Platte. Es gibt ein kleines Programm, das aus den darin enthaltenen 2 Audio Spuren tatsächlich 2 .m4a Dateien generiert. Die hab ich anschließend in jeweils eine neue Spur in Garageband hinein gezogen.

    Ich hab auch schon versucht, die .m4a's zunächst in iTunes zu importieren (problemlos) und dann über den integrierten Media-Browser als .aac's nach Garageband zu importieren. Selbes Problem: Sound ist da aber die zugehörige graphische Anzeige ist nur ein winziger Schnippsel.

    Hoffe sehr auf Eure Erfahrung und Hilfe! Weiß jemand weiter?
    Christian
     
    c.nick, 30.01.2007
    #1
  2. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    das ist eine sogenannte abhängige datei die die movie datei zum auslesen braucht. am besten du registrierst quicktime pro. damit kannst du sowas anständig konvertieren. oder es geht bei deinem gehemnisvollen ´kleinen programm´einzustellen.
     
    Stephan S, 30.01.2007
    #2
  3. c.nick

    c.nick Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Aha? Kann ich denn in Quicktime Pro auch aus EINER .mov Datei ZWEI Audio-Dateien mit den zwei separaten Tonspuren generieren??? Das wäre ja ziemlich gut. Wie würde man das machen??
     
    c.nick, 30.01.2007
    #3
  4. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    öhm-very sorry, geht doch nicht :shame: :hamma:
    ich dachte ich hätte das mal gemacht.
    der konvertiert nur in verschiedene videoformate.

    schau dir mal den hier an:
    http://homepage.mac.com/major4/
     
    Stephan S, 30.01.2007
    #4
  5. c.nick

    c.nick Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Hmmm... schade...

    Aber eigentlich funktioniert die Umwandlung von .mov in die zwei .m4a's auch völlig problemlos. Ebenso der Import in Garageband. Nur die Darstellung der Tonspur ist auf ein ganz kurzes Schnippsel reduziert obwohl der eigentliche Ton auch weiterläuft, wenn der Schnippsel längst zu Ende ist...

    Kann das was damit zu tun haben, daß die importierte .m4a Datei länger ist, als Garageband verknusen kann??? Gibt es so eine Maximal-Länge???
     
    c.nick, 30.01.2007
    #5
  6. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    ein blick in die info(dateigrösse) der m4a sollte darüber aufschluss geben - btw kann garbage band überhaupt komprimierte dateien bearbeiten? da macht ja selbst logic ärger...
    p.s das ffmpeg (link oben) scheint sehr brauchbar - es holt zumindest den ton aus sämtlichen videos heraus und gibt die option die datenrate einzustellen. leider kein aiff, d.h. es kann sein dass du für den import in gb erst eine konvertierung in aiff machen musst. das könntest du vorher auch mal mit deiner m4a datei probieren. im i tunes ctrl click auf datei > auswahl in aiff konvertieren. wird allerdings 550mb gross. aber dann gehts auf jeden fall...
     
    Stephan S, 30.01.2007
    #6
  7. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    GB hat ein Limit von 9999 Takten. Je nach der Beats-per-minute Einstellung könnte das bei langen Gesprächen knapp werden.

    Mach mal ein neues GB-Projekt und stell die bpm auf 44.
    Dann importiere das File (wenn es kürzer als 3 Stunden ist)

    Generell kenne ich durchaus Probleme mit sehr langen clips in GarageBand - dafür ist es offenbar einfach nicht gemacht und ich bin auf der Suche nach einer Alternative. Logic Express wollte ich mir immer mal ansehen...

    ...ich glaube Du hattest das auch bei podster.de geschrieben, oder?
     
    elastico, 31.01.2007
    #7
  8. c.nick

    c.nick Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    @elastico
    Ja richtig, hatte das auch bei podster gepostet - und bin tatsächlich auf die Antwort gekommen, daß die maximale Länge in Anbhängigkeit von der BPM Zahl limitiert ist.

    @all

    Bei Standardeinstellung von 120 BPM ist die maximale Länge, die GB verarbeitet ca.1h 06min. Wenn man auf 40 BPM runtergeht wird's entsprechend länger.

    In meinem Fall wollte ich kein neues GB Projekt eröffnen, weil ich dann einige Sachen nochmal hätte aufnehmen müssen, die schon im ersten Projekt fest drin waren - jedenfalls hätte ich nicht gewußt wie ich sie bei anderer BPM Zahl rüber kriegen soll ohne wilde Effekte ;-) ABER ich konnte die lange .mov Quicktime Datei einfach in drei Abschnitte aufteilen. Da es sich um ein Interview handelte konnte ich dann erstmal den ersten Teil bearbeiten, schneiden, etc. Da ist schon einiges an Länge rausgefallen. Dann den zweiten und schließlich den dritten Teil. Und siehe da - ich bin (ohne es zu bemerken) knapp unter 1:06 geblieben...

    Für alle Mitdenker: Als ich den zweiten und dritten Teil importiert habe, reichte der in voller Pracht schon nicht mehr über die 1:06 hinaus, so daß die Bearbeitung problemlos klappte. Außerdem hätte ich notfalls - ja eine neue Spur nur für die Bearbeitung aufmachen können (und zwischenzeitlich die anderen ausschalten können) und das kürzere Ergebnis erst später hoch auf die Zielspur anfügen können....

    Danke für alle Eure Hinweise und viele Grüße von der Ostsee!
    Christian

    PS:
    Das Ergebnis findet Ihr übrigens hier
     
    c.nick, 04.02.2007
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Großer m4a Import
  1. juba
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.122
    Veritas
    05.02.2017
  2. Kaykay
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.014
    Kaykay
    01.06.2014
  3. bigpmuzik89
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.943
    buzolino
    02.11.2011
  4. scubafat

    m4a in mp3 in iTunes?

    scubafat, 26.10.2011, im Forum: Audio
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    16.844
    scubafat
    27.10.2011
  5. Galinka
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    849
    Galinka
    18.08.2010