Grosser Kofferaum gesucht - Hund und Kinderwagen müssen rein...

stadtkind

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
4.673
Hallo

Ich schreibe in freudiger Erwartung, aber wir haben trotzdem ein Problem. Als Hundebesitzer mit Autobox fahren wir momentan mit einem 3er Touring und Hund/Box problemlos durch die Weltgeschichte. Nun kommt demnächst noch jemand dazu, also fällt Rücksitzbank als Gepäckablage weg und ein Kinderwagen kommt dazu. Wir werden ständig mit Hund + Wagen unterwegs sein, die Hundebox ist 70cm breit, wir können gerne eine kleinere kaufen, allerdings spricht die Hundegrösse eher dagegen. Wie habt ihr das Problem gelöst - Hundeboxgrösse, Kinderwagenbreite, Gepäckablage, Autotyp? Tipps für alles sind willkommen, ich möchte aber noch anmerken, dass wir mehrfach im Jahr ca. 1'000km am Stück fahren, etwas Power und Komfort sollten vorhanden sein... ;)

Danke und Grüsse
sk

:augen:
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.473
Nimm nen Van wie den Ford Galaxy oder Sharan mit variablen Sitzen. Das sollte dann flexibel und bequem genug sein.
 

JarodRussell

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.06.2003
Beiträge
3.570
E-Klasse T-Modell. Einen Kombi mit größerem Laderaumvolumen zu finden wird schwer. Daimler hat zumindest bei der Vorstellung ihrer Modelle den Maßstab, den grössten Kombi der Fahrzeugklasse zu bauen. Ansonsten evtl. Volvo V70, da der eine sehr pragmatische Form hat. Aber ob die reichen?
 

Ahrsib

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.09.2003
Beiträge
2.440
Willkommen in der Welt der kombifahrenden Eltern.
VW Passat - mein Lieblingsauto.
Hängt ja auch immer vom Budget ab.

Ahrsib
... autofahrender Vater.
 
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
680
Großer Kofferraum, viel Platz und ein bisschen Power? Da fällt mir als erstes der Skoda Superb Kombi ein, wenn 140/170 Diesel-PS reichen würden.

Ähnliches Platzangebot, aber bei höheren finanziellen Einsatz liegen BMW 5er, Audi A6 und Mercedes E-Klasse.

Noch mehr Platz, aber weniger dynamisch wären Vans ala VW Sharan, der baugleiche SEAT Alhambra, Ford S-Max/Galaxy.

Und was Du bisher in nem BMW 3er Touring untergebracht hast, bringst du in allen oben aufgeführten zweimal unter.
 

Konqi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
1.229
Ähnliches Platzangebot, aber bei höheren finanziellen Einsatz liegen BMW 5er, Audi A6 und Mercedes E-Klasse.
Nee, 5'er und A6 sind deutlich enger. Bei der E-Klasse passt's ;)
 

Rad

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.256
Hallo!

Also wenn es richtig groß als Kombi sein soll, käme auch der Ford Mondeo oder der S-Max in Frage.
Der Mondeo hat auch eine der größten Innenbreiten zwischen den Federdomen. Nebenbei stimmt auch der Preis dafür.

Gruß
Rad
 

stadtkind

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
4.673
Nee, 5'er und A6 sind deutlich enger. Bei der E-Klasse passt's ;)
Wir waren kürzlich auf einer Automesse, Skoda, VW und Audi sind deutlich schmaler als E-Klasse und 5er. Bitte bedenken, dass wir Hundebox UND Kinderwagen SOWIE Gepäck unterbringen möchten. Momentaner Favorit: 5er.
 

Konqi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
1.229
Kofferraumvolumen nach VDA:
Passat: 603 bis 1731 Liter
5'er: 560 - 1670 Liter

:noplan:
 

stadtkind

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
4.673
:noplan:
Und? Box hat Breite, Kinderwagen hat Breite. Was nützen da die Literangaben? Bitte nachdenken!
 
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
680
Interessant wären eben noch Angaben wie "Neu- oder Gebrauchtwagen", Budget, (eine Hundebox für nen Schäferhund ist auch was anderes als für z.B nen Dackel)
 

Konqi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
1.229
Und? Box hat Breite, Kinderwagen hat Breite. Was nützen da die Literangaben? Bitte nachdenken!
Der Hund braucht keinen Platz in die Höhe? Ist das nicht schon Quälerei?
 

chillie

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2005
Beiträge
458
Sieh Dir den Mondeo Turnier an. Ich fahre das Ding "zwangsweise" als Firmenwagen (ist der einzige ohne Zuzahlung ;) ), habe den RIESEN-Kofferraum aber inzwischen wirklich schätzen gelernt.
Als wir im Urlaub noch den großen Kinderwagen brauchten ging dieser UND 2 große Koffer und diverse Taschen problemlos rein und die Gepäckraumabdeckung auch noch zu.

In den Kofferraum würden sogar 2 Kinderwägen nebeneinander passen. Auch beruflich fahre ich da hin und wieder ziemlich große Mengen durch die Gegend. Zwar alles in allem kein aufregendes Design , ist aber ein 1A Fahrerauto und Arbeitstier (45tsd KM pro Jahr ohne Probleme).
 

stadtkind

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
4.673
Hund ist ein Shar-Pei, also Risthöhe etwa 45cm (Maximal), ich kaufe nur gebraucht, Budget spielt keine Rolle (;)). Ich schätze, es hängt vom Auto-/Kinderwagenmodell ab... :noplan:
 

stadtkind

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
4.673
RIESEN-Kofferraum
Leute, alles schön und gut, aber eine Hundebox ist sperrig und ein Kinderwagen ist sperrig! Literangaben und persönliche Eindrücke sind da (leider) wenig hilfreich.

Trotzdem danke für eure Beiträge! :)
 

Konqi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
1.229
Idee: Kinderwagen hochkant stellen ?
 
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
680
Idee: Kinderwagen hochkant stellen ?
Das hilft Dir aber nur bei nem Buggy. Ein "normaler" Kinderwagen mit "Korb" ist immer sperrig.

Wenn ich mir das so durch den Kopf gehen lasse, würde ich bei nem VW T5, Renault Grand Espace oder Citroen C8 hängenbleiben.
 
Oben