Grosse Browser & E-Mail-Client Umfrage

?

Welchen Browser, E-Mail Client benutzt ihr?

  1. Safari

    98 Stimme(n)
    58,3%
  2. Firefox

    91 Stimme(n)
    54,2%
  3. OmniWeb

    4 Stimme(n)
    2,4%
  4. Camino

    22 Stimme(n)
    13,1%
  5. Shiira

    2 Stimme(n)
    1,2%
  6. Opera

    11 Stimme(n)
    6,5%
  7. Mail

    91 Stimme(n)
    54,2%
  8. Tunderbird

    21 Stimme(n)
    12,5%
  9. Entourage

    26 Stimme(n)
    15,5%
  10. Eudora

    1 Stimme(n)
    0,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. hanfkönig

    hanfkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Was benutzt ihr für Programme? Gebt bitte noch die Gründe an, wieso ihr genau diese benutzt...

    Peace ;-)
     
    hanfkönig, 13.03.2005
  2. hanfkönig

    hanfkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich selbst benutze die Apple Programme, weil

    1. Sie sicher weiterentwickelt werden (und dies konstant, also nie kein Geld mehr zum weiterentwickeln, ausser alles ist verloren ;-)

    2. Abgestimmt aufs System

    3. Integriert, mit Adressbuch etc. und am meisten Chance, von anderen Programmen (Freeware) unterstützt zu werden

    4. Schnell
     
    hanfkönig, 13.03.2005
  3. Wurzelsepp

    WurzelseppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    33
    Benutze Opera!!
    1. Liebe ich Mausgesten.
    2. Ist das Mailprogramm klein, praktisch und schon in den Browser integriert.
    3. Ist Tabbrowsing perfekt umgesetzt.
    4. Ist Opera schneller als alle anderen Browser (siehe HIER )
    5. Ist es plattformübergreifend, kann es auch unter XP benutzen.
    6. Sehe ich keinen Grund, etwas anderes zu probieren.
     
    Wurzelsepp, 13.03.2005
  4. n0ll4k

    n0ll4kMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    firefox und thunderbird

    alleine aus dem grund das ich die programme schon seit jahren auf meinem linux pc benutze zu windoof zeiten hab ich noch auf ie und outlook zurückgegriffen aber da hab ich mich auch noch nich so sehr mit software beschäftigt.

    und die beiden programme sind einfach gewöhnt für mich aber wenn ich mein adressbuch in thunderbird einfügen könnte wäre es perfekt

    aber ich hab mein pb auch erst 2 tage ;)
     
    n0ll4k, 13.03.2005
  5. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Das wäre schön; Safari hat seit Jahren ein Speicherleck, ohne dass das wegentwickelt wird.
    Einmal hatte ich leider ein Problem, das nur in der Kombination Safari-Mail aufgetreten war.
    Ein mailto:-link mit mehreren Adressen hat Mail schachmatt gesetzt nur, weil ein falsches Zeichen in einer Adresse vorgekommen war.
     
    maceis, 13.03.2005
  6. cossi

    cossi

    Safari + Mail (Noch)
    Firefox kommt jedoch immer häufiger zum Einsatz und Mail hat bei mir seit geraumer Zeit plötzlich ein Problem mit dem POP3 Abruf bei Web.de (obwohl ich überhaupt nichts geändert habe) -ich schau mal die Tage wie sich Thunderbird da so gibt-
     
    cossi, 13.03.2005
  7. Mortiis

    MortiisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Standartmäßig benutze ich Safari als Browser, aber leider kann ich damit in keinen PHP-Chat und auch andere Scripte funktionieren nicht so wie sie sollen, wenn die W3C Architektur einer Seite nicht dem entspricht, deshalb Firefox als Zweitbrowser. Wäre echt glücklich, wenn ich nur einen Browser mal verwenden dürfte, ohne ständig zu wechseln. Mail benutze ich, da es echt unkompliziert ist und auch seinen Zweck gut erfüllt. Mein Rechner ist Microsoft-Produkt-frei, deshalb kommen auch auch keine Produkte aus diesem Haus auf meinen Rechner.

    Mortiis
     
    Mortiis, 13.03.2005
  8. samweis

    samweisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Safari und Mail.
     
    samweis, 13.03.2005
  9. CamBridge

    CamBridgeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1
    Browser: Safari und Firefox, wobei sich Firefox immer mehr zu meinem Standardbrowser entwickelt, weil er doch weniger Darstellungsprobleme hat als Safari und sich ganz nett erweitern lässt.

    E-Mail Client: Entourage 2004, da mir der All-In-One Ansatz besser gefällt als die Mail+iCal+Adressbuch-Kombi und sich ein paar Dinge (für mich zumindest) mit Entourage besser lösen lassen, als mit Mail.
     
    CamBridge, 13.03.2005
  10. hoschy07

    hoschy07MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    5
    Mail ist meiner Meinung nach unschlagbar. Ich liebe die es die E-Mails nach Verlauf anzuzeigen. Wobei ich jahrelang in der Arbeit Thunderbird (bzw. Vorgänger) benutzt habe und auch sehr zufrieden war. Das einzige was mir nicht gefallen hat war, dass Mail im Dock nur die ungelesenen E-Mails der Inbox angezeigt hat und nicht die ungelesenen der anderen Ordner angezeigt hat. Das Problem habe ich mit dem Plugin "MailEnhancer" gelöst und somit werden jetzt alle unglesenen E-Mails gezählt.

    Als Browser benutze ich Safari. Vor kurzem habe ich testweise versucht auf Firefox zu wechseln, da ich Firefox in der Arbeit (auf ´ner Dose) genutzt habe und sehr zufrieden war. Allerdings muss ich sagen das mir Firefox auf dem Mac noch nicht sehr zusagt. Es kommt mir manchmal so vor als benutzt man ein Java-Programm oder ein Programm das in X11 läuft. Die richtige Cocoa- und Mac-Integration fehlt mir noch. Allerdings muss ich sagen das ich für manche Websites nur Firefox benutzen kann, da Safari diese nicht korrekt darstellt. Safari stürzt leider auch ziemlich oft ab. Ein Pluspunkt für Firefox ist meiner Meinung nach die gute Plug-In Fähigkeit. Firefox kann sehr gut nach den eigenen Bedürfnissen erweitert und eingerichtet werden. Ach ja, wer in Safari das gute "Suchfeld" von Firefox vemisst kann das Plug-In "AcidSearch" installieren. Damit kann das "Suchfeld" nach den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

    Schöne Grüße, hoschy07.
     
    hoschy07, 13.03.2005
Die Seite wird geladen...