Grauer G3 Desktop tot?

Diskutiere das Thema Grauer G3 Desktop tot?. Hallo Forum, mein alter G3 Desktop 300 bleibt nach dem Einschalten tot. (Platte läuft an -...

ThomasWolf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
192
Hallo Forum,

mein alter G3 Desktop 300 bleibt nach dem Einschalten tot. (Platte läuft an - sonst tut sich nix mehr - Monitor bleibt schwarz)

es ist nicht die Batterie (habe ich getauscht) auch nicht das Flachbandkabel, auch nicht die Rams (Video, Ram) und die Platte habe ich auch testweise getauscht.

Einschaltton, Platte läuft an und das wars!

Hatte das schon mal jemand?

macige grüsse
thomaswolf
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.489
Also wenn die Platte nach dem Startton noch weiter "rattert", könnte man fast geneigt sein das Problem am Monitor bzw Monitorausgang zu suchen.
Wenn die Platte tot wäre, wäre der Monitor wahrscheinlich Hellgrau (ich hatte mal vergessen die Platte wider einzustecken:D ).
Versuch es mal mit einem anderen Moni und lass den Ausgang überprüfen, falls da alles in Ordnung ist kann ich die leider nicht weiterhelfen.

Greetz Lost
 

ThomasWolf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
192
hi lostreality,

sorry, ich habe mich verdenkt und dann vertippt. Der mac ist ein 6100er (kein grauer desktop g3)

monitor habe ich getauscht - no chance

wie lasse ich den ausgang überprüfen?

wenn da was wäre, hiese das ja motherboard kaputt, oder?

ich glaub ich hol mir bei ebay einen gebrauchten und baue die zwei dann zusammen

macige grüsse
thomaswolf
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.489
Hi Thomas,

ich bin selbst leider kein Elektroniker, aber man kann ja in dem Bereich alles Überprüfen bzw Messen: z.B. Ob überhaupt irgend ein Signal an der Buchse rauskommt, dann ist natürlich die Frage ob es nur an der Buchse (kostet nur ein paar Mark/Euro bei Conrad Elektronik) oder ob es etwas schlimmeres (Video Baustein, Platine etc) ist.
Kannst ja erst mal abwarten was einige ander MacUser dazu sagen, vieleicht ist es ja doch was kleineres.
Hab selbst ein kleines Problem mit meiner am G3 die ist ein bischen "ausgerissen" und ich kann das Monikabel nicht mehr festschrauben aber hauptsache es Funktioniert, werde wohl auch nicht den Lötkolben deswegen schwingen.
 

ThomasWolf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
192
Nein, der ist "ziemlich alt", gerade die Generation vor PCI - die ersten PowerMacs.
Haben einen mechanischen Ein/Ausschalter an der Front ;-)
 

ThomasWolf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
192
Hallo Forum

Sorry, der thread ist leider von mir an der falschen Stelle plaziert.

Habe ihn nochmal unter alte Macsysteme neu angefangen.

ThomasWolf
 
Oben