Grauer Bildschirm mit weißer Schrift...

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von piwo13, 18.04.2008.

  1. piwo13

    piwo13 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    30.11.2006
    Mahlzeit an alle,

    Ich habe einen alten Speicherriegel gefunden, der mal in meinem G3 PPC verbaut war. Nun war ich aber nicht sicher, wie groß dieser war und wollte ihn einbauen, um die Leistung meines Mac's zu steigern.. Nach einigen Versuchen und umstecken von einigen Riegelen startete der Mac (anfangs ging der Bildschirm nicht an). Ich hab gesehen, dass es nur 32 Mb waren (alter Riegel 64) so hab ich den alten wieder eingebaut...
    Da kam auch schon der Schreck des Tages
    Startsignal ertönt und der graue Apfel wird anfangs gezeigt aber dann verschwindet der Apfel und es erscheint ein weißer Text, welcher schwarz markiert ist.

    Geschrieben steht:

    panic (cpu0): Unable to find driver for this plattofm: "Powermac 1.1"
    Latest stack backtrace for cpu0:
    Backtrace:
    0x00083498 0x0008397 0x001EDA4 (weitere Zahlenreihen)

    Kernel Version:
    Darwin Kernel Version 7.9.0

    ...
    .
    .
    .
    .
    .

    panic: We are hanging here...

    Was ist das :confused:
    Und wie behebe ich es
     
  2. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Das nennt man "Kernel Panic". Überprüfe als erstes, ob die RAM-Riegel richtig sitzen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. piwo13

    piwo13 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    30.11.2006
    hab gerade geschaut und sitzen definitiv richtig..
     
  4. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Wenn Du ausser am RAM nichts anderes geändert hast, dann bleibt eigentlich nur diese Möglichkeit. Sind die "alten" Riegel wieder eingebaut worden?
    Gruss
    der eMac_man
     
  5. piwo13

    piwo13 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    30.11.2006
    jaaa
    und auch in der selben Reihenfolge..
     
  6. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.494
    Zustimmungen:
    1.327
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Da hast Du vielleicht mit dem alten Riegel eine Speicherbank geschreddert. Den passenden Ramriegel zu kaufen, wäre wahrscheinlich preiswerter gewesen.
     
  7. piwo13

    piwo13 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    30.11.2006
    rpoussin soll genau was heißen?
    Das ich ihn wegwerfen kann oder, dass nur eine Bank defekt ist...
    Ausserdem bekomm ich hier nirgendwo in der Gegend SDRAM und der Speicher war schonmal verbaut (im Mac), ich wusste bloß nicht mehr, wie groß er war..
     
  8. piwo13

    piwo13 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    30.11.2006
    so ich hab gerade mal Riegel für Riegel einzeln von Steckplatz zu Steckplatz geschoben..
    Rausgekommen ist, dass nur ein Riegel funktioniert (64er) und das in allen Steckplätzen. Aber, wenn der 64er drin ist erscheint beim Starten nicht der graue Apfel (Startgong wohl) sondern nur ein Ordner, in dem sich er der Kopf des Finders mit einem Fragezeichen abwechselt..
     
  9. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.494
    Zustimmungen:
    1.327
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Du kannst nicht einfach Speicherriegel, die Du so findest, in Deinen Rechner einbauen. Selbst wenn sie mechanisch passen, sind sie von der internen Beschaltung unterschiedlich. Durch den Riegel fließt Strom und eine bestimmte Spannung soll anliegen. Wenn diese Parameter nicht passend sind, wird die Elektronik des Rechners beschädigt.

    Inwieweit das jetzt bei Dir der Fall ist oder sein könnte, kann ich von hier aus nicht sagen.
     
  10. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Das bedeutet, dass er kein startfähiges System mehr findet. Also entweder hat es die Festplatte "entschärft" oder Du überprüfst da auch mal die Kabelverbindungen.
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bildschirm Forum Datum
Mac Pro 5.1 Abgestürzt Bildschirm bleibt schwarz Mac Pro, Power Mac, Cube 19.01.2018
Mac Pro Bildschirm bleibt schwarz Mac Pro, Power Mac, Cube 03.10.2017
Bildschirm friert ein, Mauszeiger lässt sich noch bewegen Mac Pro, Power Mac, Cube 27.01.2016
MAC Pro Absturz - bunter Bildschirm/Fehler - RAM/GRAFIKKARTE? Mac Pro, Power Mac, Cube 11.10.2015
Bildschirm schwarz bzw. Rechner bootet nicht Mac Pro, Power Mac, Cube 09.04.2014

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.