Graphic Converter oder iPhoto

pash

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.08.2003
Beiträge
272
Welches Programm is besser zur Bilderverwaltung geeignet, Graphic Converter oder iPhoto?

Lg

Pash
 

Sergeant Pepper

Aktives Mitglied
Registriert
26.05.2004
Beiträge
2.449
Ich würde zum Verwalten iPhoto nehmen, und zum bearbeiten GraphicConverter (oder besser noch Photoshop).
 

pash

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.08.2003
Beiträge
272
Hab mir gedacht ich werde es in Zukunft anstatt der Vorschau zur Bildbetrachtung (zB einer Foto-Cd) verwenden. Im Vollbildmodus is die Qualität der Bilder in der Vorschau extrem schlecht, bei mir zumindest! Is das eine gute Lösung?
 
A

abgemeldeter Benutzer

Der Graphic Converter ist im Gegensatz zu iPhoto oder iView u.ä. kein Bildverwaltunsgprogramm, sondern ein Bildbearbeitungsprogramm. Ich nutze es aber aufgrund seiner Geschwindigkeit am häufigsten von allen, denn: Alle Daten sind da, wo ich sie hingelegt habe, eine von mir gewünschte Ordnerstruktur angelegt habe etc. Insofern sind die Bilder bei mir reine Daten, die ich hauptsächlich mit dem GC bearbeite – wobei es Ausnahmen gibt: Rote Augen gehen am besten/schnellsten mit iPhoto weg, qualitativ ist der Photoshop unschlagbar, der GC in seiner Geschwindigkeit/Formatvielfalt und vor allem der Funktion "Browser öffnen", wo man alle Bilder eines Ordners sofort als Vorschau sieht.
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
hallo

Für die Bildverwaltung ist auch iView MediaPro sehr gut das ist für mich die 1. Wahl habe mich aber auch noch nicht so sehr mit iPhoto Beschäftigt bin erst letzte Woche von OS 9.2.2 auf X umgestiegen.

Gruß
marco
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Registriert
09.08.2004
Beiträge
10.256
pash schrieb:
Welches Programm is besser zur Bilderverwaltung geeignet, Graphic Converter oder iPhoto?

Lg

Pash
GraphicConverter ist keine Software zur Bildverwaltung, sonder zum Konvertieren und Bearbeiten. iPhoto ist für den Hausgebrauch ganz nett. Wer höhere Ansprüche hat, für den empfehlen sich professionelle Bilddatenbanken!
 

macmaniac_at

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2004
Beiträge
3.593
marco312 schrieb:
hallo Für die Bildverwaltung ist auch iView MediaPro sehr gut das ist für mich die 1. Wahl habe mich aber auch noch nicht so sehr mit iPhoto Beschäftigt bin erst letzte Woche von OS 9.2.2 auf X umgestiegen.

Sag, legt dieses iView eigentlich auch eine getrennte Datenbank an wie iPhoto (schrecklich), oder greift es einfach auf die eigene Ordnerstruktur zu?

Gruß,
Holger
 

MacHei

Mitglied
Registriert
12.12.2003
Beiträge
605
greift auf die eigene ordnerstruktur zu :)
bleibt alles dort, wo man es hingelegt hat.

heiko
 

NeonXL

Mitglied
Registriert
05.01.2003
Beiträge
109
MacHei schrieb:
greift auf die eigene ordnerstruktur zu :)
bleibt alles dort, wo man es hingelegt hat.

heiko

Das ist so nicht ganz richtig. Es bleibt alles da wo man es hingelegt hat, ja. Aber natürlich legt auch iViewMediaPro eine Datenbank an, um so schnell sein zu können wie es ist. Allerdings hält sich der Platzbedarf dieser Datenbank in Grenzen, vor allem im Vergleich zu iPhoto.

iPhoto ist für mich persönlich das absolut schlechteste Programm überhaupt. Es ist langsam, unflexibel und versaut einem die Fotos. Grauenhaft. Gerade für "Anfänger" oder "unbedarfte" halte ich es untragbar, das iPhoto an den Originaldateien Hand anlegt. Da ist Datenverlust vorprogrammiert.

Ich nutze auch den GC, reicht völlig, wobei ich mittlerweile schon recht stark mit iViewMedia Pro liebäugel.

Gruß, Sascha
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
NeonXL schrieb:
Ich nutze auch den GC, reicht völlig, wobei ich mittlerweile schon recht stark mit iViewMedia Pro liebäugel.
Der Preisunterschied ist allerdings beachtlich und m.E. nicht gerechtfertigt.

ad
 

blipper

Aktives Mitglied
Registriert
15.06.2003
Beiträge
1.315
Ich brauche beide Programme. Die Bilder werden mit iPhoto importiert, sortiert und dann mehr oder weniger unverändert liegengelassen. Wenn ich weiss, dass ich häufig auf eine Bestimmte Kategorie zurückgreifen muss (Zeichnungen aus Photos erstellen), dann beschneide ich die Bilder und lege sie in einem Ordner separat ab. Von da an brauche ich den Graphikkonverter, hauptsächlich im Browsermode, oder um ein paar Hilfslinien zu zeichnen.

Die beiden Programme ergänzen sich gut, sind aber in den Anwendungen zu unterschiedlich, um gegeneinander antreten zu können.

Alex
 

nikamrhein

Mitglied
Registriert
20.08.2003
Beiträge
813
pash schrieb:
Welches Programm is besser zur Bilderverwaltung geeignet, Graphic Converter oder iPhoto?
Vorab eine kleine Info: GC ist wie der Name sagt eigentlich zur Konvertierung von so ziemlich allen bekannten Bildformaten programmiert worden ... mit der Zeit ist das Teilchen aber ganz schön erwachsen worden.

Zum Fred: Ich habe zwar auch mittlerweile iLife '04 gekauft aber ich kann mich noch immer nicht richtig mit iPhoto anfreunden. Ich habe seit Jahren (1996) eine bestehende und bewähre Sortierung meiner Bilder, was die Orndernamen zwingend einschließt und ohne die, da ich Bildnamen aus bestimmten Gründen nie ändere, meine ganze Bibliothek unbrauchbar wäre. Daher benutze ich zur Bearbeitung Photoshop 7, welches ich ja auch beruflich nutze, und zur Verwaltung GC.

Gründe:
GC ist wirklich fix
Erstelllung von Vorschauen, kann abgeschaltet werden
Erzeugungsdatum kann behalten werden, obwohl Datei verändert
Findermäßige Verwaltung im Browser, Übernahme der Ordnernamen
Genialer Browser
... ettliche Dinge mehr, die ich jetzt vergesen habe :D

Also wie gesagt, iPhoto ist zur Zeit für mich jedenfalls nutzlos, schade! :D

PS: Ich glaube ich habe da mal soger einen eigenen Fred für angelegt!
 
Zuletzt bearbeitet:

pash

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.08.2003
Beiträge
272
Welche hochwertigen Programme für Bild- oder Datenverwaltung gibt es sonst noch?
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
nikamrhein schrieb:
Also wie gesagt, iPhoto ist zur Zeit für mich jedenfalls nutzlos, schade! :D
Bei mir ist das leider auch der Fall. Bei Bildern mit 6MP aufwärts ist iPhoto selbst auf einem G5 so dermassen langsam, dass es wirklich keinen Spass macht. GC ist da um einiges flotter und seit der neuesten Version, die eine Kontextmenü-Erweiterung besitzt zudem noch effizienter.

ad
 

René

Mitglied
Registriert
29.04.2002
Beiträge
476
Du hast alle besten Programme hier wiedergefunden ;-)

Also GC, IView, Photoshop..... und für manche iPhoto (eingeschränkt, weil eigentlich kein Bearbeitungsprgr. und das soll es ja auch nicht sein).


Motti *GC ganz schön erwachsen findet*
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Ich nutze iPhoto auch nur als Bildarchiv und GC zum konvertieren...
 
H

HAL

pash schrieb:
Welche hochwertigen Programme für Bild- oder Datenverwaltung gibt es sonst noch?

portfolio von extensis, meiner meinung nach das beste, was
man sich in sachen bildverwaltung geben kann
 

ironpen99

Mitglied
Registriert
27.09.2003
Beiträge
126
...bildverwaltung...

hatte schon mal in nem anderen fred gefragt:
gibts für mac os x ein prog, welches auch nicht entpackte archive /zip's
nach bildern auslesen kann (incl. vorschau)?

danke für infos
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
kann man iPhoto eigentlich auch zum nur Bilder anschauen verwenden, sprich kann man wie in iTunes die Importiererei abschalten ?
 
Oben