Graphic Converter nicht gratis.....

  1. max.k

    max.k Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich war bisher der meinung das der Graphic Converter bei OSX mitkommt, das scheint wohl auf den neuen MBP's nicht mehr so zu sein.
    Muß ich den nun kaufen (Ich weiß das er nicht teuer ist), oder ist er auf einer der CDs und ich kann ihn nachinstallieren?
    Danke

    Gruß
    max.k
     
    max.k, 28.02.2007
  2. Furcas

    FurcasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    99
    Graphic Converter von Lemke Software hat schon immer Geld gekostet.
    Es gab immer ne kostenlose Testversion/Shareware,
    bei der glaube ich die größte Einschränkung war,
    das man Start warten musste, bin ne Uhr runtergelaufen ist.
    Benutze es aber nicht mehr im Moment (warum eigentlich nicht?!),
    keine Ahnung was jetzt die Beschränkung ist.

    Nachtrag: Habs mir mal runtergeladen, das mit der Zeit ist immer noch so.
    Sind erst 10 Sekunden, wird aber mehr, weiss aber nicht wieviel.
     
    Furcas, 28.02.2007
  3. *angebissen*

    *angebissen*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    5
    ist immer noch so... man muss 30 sec warten.
    lads dir einfach mal runter...
     
    *angebissen*, 28.02.2007
  4. fbalz

    fbalzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    Bei meinem Powerbook war es als Bundle mit dabei.
    Ich bekomme noch immer alle Updates kostenlos.

    Frank.
     
    fbalz, 28.02.2007
  5. Elbe

    ElbeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Für die Profigeräte war es dabei, für die Consumer-Geräteschiene nicht.
     
    Elbe, 28.02.2007
  6. blue apple

    blue appleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.315
    Bei meinem PowerPC G5 war er gratis dabei, updates kommen auch immer wenns Zeit ist....
     
    blue apple, 28.02.2007
  7. kasei

    kaseiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1
    Bei meinem MacBook Pro war's leider nicht dabei… überhaupt schade, dass es für den Mac an Grafikprogrammen in dieser "Gewichtsklasse" fehlt. Grafische Kreavitität jenseits von Photoshop (Elements) ist so eher schwierig… :(

    Kasei
     
    kasei, 28.02.2007
  8. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Macbay-Benutzer bekommen es auch gratis
     
    tridion, 28.02.2007
  9. max.k

    max.k Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mir das schon geladen, war aber der meinung, das es keine shareware war.
    das es beim macbook pro nicht mehr dabei ist finde ich schade.
    evtl. kauf ichs mir.
    danke mal
     
    max.k, 28.02.2007
  10. Steppi

    SteppiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze dieses Programm seit einem Jahr und bin sehr zufrieden. Wollte mir am Anfang noch PS kaufen, aber für mein Bedarf ist das Programm völlig ausreichend. Ich glaube ich hab' dafür ca. 25 € bezahlt, also wirklich günstig.

    Gruß Steppi
     
    Steppi, 28.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Graphic Converter gratis
  1. holzwurm67
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    775
    WollMac
    03.07.2013
  2. R.A.
    Antworten:
    44
    Aufrufe:
    4.416
  3. Bozol
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.333
  4. R.A.
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.289
  5. didimac
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.136
    didimac
    14.09.2009